Japan: Update für Miitopia erhältlich – Erlaubt Datentransfer von Demo-Daten und mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Japan: Update für Miitopia erhältlich – Erlaubt Datentransfer von Demo-Daten und mehr

      Manche Spiele sind einfach so skurril und verrückt – einfach "typisch japanisch" würden wir sagen –, dass sich Nintendo gleich drei Mal überlegt, ob es gerade diesen Titel in den Westen bringen soll. Dies wird wohl auf den durchgeknallten Mix aus Abenteuer und RPG namens Miitopia zutreffen. Ein Land, bevölkert von Nintendos Avatar-Charakteren, den Miis, sieht sich mit einem bösen Magier konfrontiert, der die Gesichter der Miis raubt. Ihr müsst mit eurem Heldentrupp auf dem Weg zum bösen Hexer nicht nur schreckliche Monster besiegen, sondern auch soziale Probleme lösen, da die Mii-Charaktere untereinander Beziehungen aufbauen.

      In Japan ist für Miitopia nun ein Update erschienen, welches die Versionsnummer auf 1.1 anhebt. Damit ist es nun möglich, Daten, die aus der in Japan verfügbaren Miitopia-Demo stammen, auf die Vollversion des Spiels zu übertragen. Davon ausgeschlossen ist allerdings die spezielle Preview-Fassung des Spiels, die ebenso in Japan verfügbar ist. Neben dem Datentransfer wurde auch ein Shortcut im Spiel hinzugefügt, der euch einfacheren Zugriff auf die Bilder-Teilen-Funktion beschert.

      Ob oder wann Miitopia den Weg in den Westen findet, ist nicht bekannt. Zuletzt sicherte sich Nintendo in Amerika den Namen "Miitopia" für den amerikanischen Markt, was zumindest die Chance auf ein Erscheinen im Westen bestärkt.

      Quelle: GoNintendo