Nintendo Switch: Neues Update für Shovel Knight: Treasure Trove & Specter of Torment bringt 1080p-Auflösung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo Switch: Neues Update für Shovel Knight: Treasure Trove & Specter of Torment bringt 1080p-Auflösung

      Obwohl die Nintendo Switch eine Auflösung von 1080p darstellen kann, wird dies nicht von allen Spielen genutzt, meistens aus Performance-Gründen. So könnt ihr The Legend of Zelda: Breath of the Wild im TV-Modus beispielsweise höchstens bei 900p betrachten und selbst damit ist die neue Hybridkonsole nicht ausgelastet. Für viele mag das kein großer Unterschied sein, doch wir wollen bestimmt alle unsere Lieblingsspiele so scharf wie möglich sehen.

      Die beiden Nintendo Switch-Download-Titel Shovel Knight: Treasure Trove und Shovel Knight: Specter of Torment haben nun ein Update erhalten, welches eine 1080p-Auflösung im TV-Modus hinzufügt. Damit werden die Spiele auf die Versionsnummer 3.0A aktualisiert.

      Alle weiteren Update-Veränderungen und Fehlerbehebungen haben wir hier für euch aufgelistet:

      Specter of Torment-Fixes:
      • Spielabsturz, wenn der Endgegner besiegt wird (nur deutsche Sprachversion)
      • Jugdment Rush führt euch nicht mehr in ungewollte Gegenden
      • Falsche Goldbelohnung, wenn Horace einen Turm erklimmt
      • Support für Controller des zweiten Spielers im Kalibrierungsbildschirm wird angezeigt
      • "Alles Löschen" setzt auch die Skalierungs- und Helligkeitseinstellungen zurück
      • Kameraprobleme beim Fallen in ein Loch in Event 2
      • Lokalisierungsverbesserungen
      Treasure Trove-Fixes:
      • Zahlreiche Bugfixes im Koop-Modus
      • Lokalisierungsverbesserungen
      Nintendo Switch-Version beider Spiele:
      • Das Spiel läuft nun in 1080p im TV-Modus!
      • Die Bildschirmskalierung wird nur im TV-Modus angezeigt
      • Fix: Skalierungs- und Helligkeits-Optionen werden nicht gespeichert


      Quelle: Yacht Club Games
    • "Obwohl die Nintendo Switch eine Auflösung von 1080p darstellen kann, wird dies nicht von allen Spiel genutzt. Meistens aus Performing-Gründen. So könnt ihr The Legend of Zelda: Breath of the Wild im Dock-Modus beispielsweise höchstens bei 900p betrachten, und selbst damit ist die neue Hybridkonsole nicht ausgelastet. Für viele mag das kein großer Unterschied schein, doch wir wollen doch bestimmt alle unsere Lieblingsspiele so scharf wie möglich sehen.

      Die beiden Nintendo Switch-Download-Titel Shovel Knight: Treasure Trove und Shovel Knight: Specter of Torment haben nun ein Update erhalten welches eine 1080p-Auflösung im Dock-Mous hinzufügt. Damit werden die Spiele auf die Versionsnummer 3.0A aktualisiert."

      Ich bin ja bestimmt kein Perfektionist, aber hier sollte mal jemand die Meldung korrekturlesen. Unten sind noch weiter Fehler.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      http://www.geit.de
    • Das Lustige ist: Ich hätte mir genau das Gegenteil gewünscht! Habe mit viel Aufwand und nehreren Adaptern gerade gestern meine Switch an einen alten Amiga-Monitor angeschlossen. Jetzt sehen Retro Games wie Shovel Knight oder Blaster Master bei mir wenigstens "so" aus, wie sie aussehen sollten. Die Neo-Geo Games haben ja wenigstens eine Scanline-Simulation eingebaut...
      Aber wahrscheinlich muß man um das zu verstehen so wie ich vom ersten Tag der Videogames dabei gewesen sein und mit Pong und Atari 2600 und C64 abgefangen haben, um das zu verstehen!
      Hohe Auflösung und kristallklares Bild versauen ein Retrospiel. (Zelda zocke ich natürlich auch auf der großen Glotze!!)
    • @Geit_deIch erwarte hier keine grammatikalische Meisterleistungen, sondern bin hier, um spannende und lebhaft aufbereitete News zu lesen. Wenn ich Fragen zur Grammatik habe, gehe ich zu meinem Deutschlehrer..
      PS: Deine Version liest sich nicht mal Ansatzweise so gut wie die vom Autor dieser News.. Ich finde deinen Kommentar echt total übertrieben und ehrlich gesagt einfach nur lächerlich..
      Viele Grüße aus dem Rheinland
    • Zitat von Geit_de:

      "Obwohl die Nintendo Switch eine Auflösung von 1080p darstellen kann, wird dies nicht von allen Spiel genutzt. Meistens aus Performing-Gründen. So könnt ihr The Legend of Zelda: Breath of the Wild im Dock-Modus beispielsweise höchstens bei 900p betrachten, und selbst damit ist die neue Hybridkonsole nicht ausgelastet. Für viele mag das kein großer Unterschied schein, doch wir wollen doch bestimmt alle unsere Lieblingsspiele so scharf wie möglich sehen.

      Die beiden Nintendo Switch-Download-Titel Shovel Knight: Treasure Trove und Shovel Knight: Specter of Torment haben nun ein Update erhalten welches eine 1080p-Auflösung im Dock-Mous hinzufügt. Damit werden die Spiele auf die Versionsnummer 3.0A aktualisiert."

      Ich bin ja bestimmt kein Perfektionist, aber hier sollte mal jemand die Meldung korrekturlesen. Unten sind noch weiter Fehler.
      Unten sind noch weitere Fehler, nicht "weiter Fehler".Wenn man andere schon korrigiert...
      Ciao, Emme
      pxlry.dunked.com
    • Kommt halt nur manchmal sehr arrogant rüber, vor allen Dingen ist der News-Kommentarbereich mit Beiträgen zugespammt, die nichts mit der News zu tun haben.

      Vielleicht ist es doch sinnvoller, die Redaktion bzw. den News-Schreiber direkt anzuschreiben, anstatt hier den Klugscheißer zu spielen. ;)
      Nintendo Labo ist eben kein Dark Souls.

      tl;dr <3
    • Zitat von Vollik:

      PS: Deine Version liest sich nicht mal Ansatzweise so gut wie die vom Autor dieser News.. Ich finde deinen Kommentar echt total übertrieben und ehrlich gesagt einfach nur lächerlich..
      Das war nicht meine Version, sondern die ursprüngliche News-Meldung, in der ich mit Fettschrift die Fehler und mit Unterstrich inhaltliche Fehler und seltsame Formulierungen markiert habe.

      Du hast nur die korrigierte Fassung gelesen, aber schön zu lesen, dass du die dank meines Einwurfs korrigierte Fassung besser findest.

      Der inhaltliche Fehler mit den 900p ist immer noch drin. Wieso ist die Konsole bei Breath of the Wild mit 900p nicht ausgelastet? Es wurde auf 900p reduziert, damit die Konsole nicht überlastet wird. Der Satz macht so keinen Sinn. Nicht umsonst wird von Rucklern berichtet, weil die Konsole eben bei BotW voll ausgelastet wird und an der Grenze arbeitet. Im Artikel steht aber einfach gesagt. "BotW läuft nur in 900p, obwohl die Konsole mehr kann!"

      Ich mache sicherlich auch meine Tippfehler, aber ich mit auch nicht journalistisch tätig und selbst auf Heise findet man tonnenweise davon. Allerdings war hier die Quote sehr hoch und ich hatte zwei Minuten Zeit. Wo ist jetzt das Problem?

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      http://www.geit.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Geit_de ()

    • @Geit_de also auch wenns ungefragt ist meine Meinung ist das Rechtschreibung wichtig ist aber solche Kritik besser gesammelt in einem passenden Thread landen soll um den Kommentarbereich frei zu halten.

      Genauso mit Kritik an News Gestaltung etc.
    • Wow, wird das jetzt so ein persönliches Ding? Wo ist das Problem, wenn man den News-Schreiber eventuell direkt anschreibt und nicht öffentlich bloß stellt. Es geht mir nicht um die Korrektur selbst, sondern um den Ton und die Umgangsweise.

      Abgesehen davon ist das hier ein Hobby-Projekt von teils sehr jungen Hobby-Journalisten. Hier ist (ich gehe mal davon aus) Niemand Germanistik-Professor oder ausgebildeter Journalist.

      Auch ein Lernprozess gehört dazu, wieso muss der immer wieder in den Kommentaren stattfinden. Die Kommentare selbst haben in vielen Fällen mit der News nix mehr zu tun.

      Man mault über Rechtschreibfehler, eventuelle inhaltliche Fehler, angebliche Clickbait-Überschriften, sinnlose News, langweilige News, schlechter Humor, nervender Einleitungstext und zu guter Letzt die gekauften Wertungen.

      Diese arrogante Haltung, weil man ein bisschen Gegenwind nicht aushält, macht das Ganze nur noch schlimmer. :rolleyes:

      PS: Ich wäre übrigens dafür in Zukunft mal alle Beiträge zu löschen, die nichts direkt mit der News zu tun haben, diese abweichenden Themen kann man auch in anderen Forenteilen klären oder eben privat.
      Nintendo Labo ist eben kein Dark Souls.

      tl;dr <3