Synchronsprecher von Revali aus Zelda: Breath of the Wild überrascht Live-Streamerin

  • Das hätte Haley Ojedi bestimmt nicht erwartet. Die Amerikanerin spielt The Legend of Zelda: Breath of the Wild während eines Live-Streams und ist vollkommen ahnungslos, dass sich ein ganz spezieller User unter den Kommentaren versteckt. Nach dem Sieg über die Verheerung Ganon enttarnte sich dann der User und sorgte für eine riesengroße Überraschung. Denn es handelte sich doch tatsächlich um den Synchronsprecher des Orni-Recken Revali – aus der englischsprachigen Version von Breath of the Wild – der dem jungen Zelda-Fan einen Besuch abstattete.


    Der Revali-Sprecher Sean Chiplock hatte der Streamerin schon länger dabei zugesehen, wie sie das aktuelle Zelda-Abenteuer spielt und beglückwünscht sie sogar in einer aufgenommenen Sprachnachricht für das erfolgreiche Abschließen des Spiels. Nicht nur das: Da sie unbedingt zur E3 fahren möchte, jedoch sehr knapp bei Kasse ist, spendet Sean Chiplock ihr auch noch 90$ für ihren großen Wunsch. Eine wirklich sehr nette Geste, wie wir finden!


    Den Ausschnitt des Streams könnt ihr euch hier ansehen. Aber seid vorgewarnt: Es fließen sehr viele Freudentränen.




    Quelle: Nintendo Everything

  • Einmal hat Nintendo der Welt erklärt

    „Nur ich allein bin der Herr!“

    Ich dulde keine Götter neben mir

    Du sollst immer nur mich verehren

    Sprich meinen Namen nicht unnütz aus

    Spiele sechs Tage lass den siebten dann aus

    Ich schuf das Gameplay und die Innovation und auch noch mehr

    Einmal in der Woche dankst du mir dafür

    Ehre meine Spiele damit du lange lebst

    Auf der Konsole die dein Herr dir gibt.

  • Das ist aber kein Twitch Stream :D
    Man sieht anhand des Chats, dass es ein YT Gaming Stream war :D

    Games, die ich aktuell spiele:


    - Fortnite (Switch)
    - Dead by Daylight (PS4, Xbox One & PC)
    - Overwatch (PS4 & PC)
    - Realm Royale (Switch)
    - Layers of Fear 2
    - Identity V (Mobile)
    - Just Cause 4 (Xbox One)


    Games, die ich vor kurzem beendet habe:


    - Layers of Fear (PC)
    - Far Cry: New Dawn (PS4)
    - Assassins Creed: Odyssey (PS4)
    - Spider-Man (PS4)

  • Warum nicht? Persönlich fand ich die Syncro im allgemeinen komplett belanglos (hat meines Erachtens nicht viel zum Spielerlebnis beigetragen), und ich wäre wohl nicht so ausgeflippt, aber das ist dennoch ganz nett, wenn Beteiligte sich so in das Erlebnis anderer einmischen. :thumbup:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!