Umfrage der Woche: Wie sollte sich Nintendo bei der E3 2017 präsentieren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umfrage der Woche: Wie sollte sich Nintendo bei der E3 2017 präsentieren?

      Fröhlichen Sonntag, ntower-Community! Falls ihr diese Zeilen lest, seid ihr kurz davor euch zur Umfrage der Woche zu verirren oder habt unseren Turm bereits aufgerufen und lest den ganzen Beitrag. So oder so, wir freuen uns wie immer über jeden fleißigen Kommentar-Schreiber, aber auch über jeden stillen Leser. ntower ist in letzter Zeit enorm gewachsen, da können wir uns ruhig einmal bei euch bedanken! Jedoch genug davon, kommen wir zum Geschäftlichen.

      In der letzten Umfrage der Woche behandelten wir das Thema "My Nintendo". Das Nachfolge-System zum beliebten und langjährigen "Club Nintendo" besteht bereits seit etwa einem Jahr und hat sich in dieser Zeit auch (leider) nicht großartig verändert. Wir wollten von euch also wissen, wie ihr zu Nintendos aktuellen Loyalitätsservice steht. Wie es auf dem ersten Blick aussieht, nicht allzu gut. Von den 340 Umfrage-Teilnehmern gab 39% an, die Punkte noch nie eingelöst zu haben – möglicherweise auch, weil es nichts Passendes für sie gab. Ein erschütterndes Ergebnis für das Programm, welches darauf bedacht war, treuen Fans einen Bonus zu verschaffen. Andere 31% finden My Nintendo "okay", würden sich jedoch physische Prämien wünschen. Allgemein sagten auch 16%, sie würden sich schlichtweg mehr Boni wünschen, die im Katalog zur Auswahl stehen würden. Für alle weiteren Kommentare und Ergebnisse könnt ihr in der News der letzten Woche vorbeischauen!

      Widmen wir uns dem heutigen heißen Diskussionsthema. Es dauert nur noch etwa zwei Monate, bis die wichtigste Messe für Videospiele und Unterhaltungsmedien ihre Pforten öffnet. Im Juni ist wieder einmal das E3-Fieber angesagt und es sollte nicht mehr lange dauern, bis Nintendo und Co. detailiertere Pläne bekannt gibt. Reggie sprach bereits von einer "großen E3 für Nintendo". In den letzten Jahren hatte man sich allerdings immer weiter von der Veranstaltung distanziert und lieber auf eigene Formate und Events gesetzt – ob Nintendo Direct, Digital Event oder Treehouse Live. Im letzten Jahr setzte Nintendo dem Ganzen noch die Krone auf, indem man The Legend of Zelda: Breath of the Wild als einziges anspielbares Spiel mit auf die Messe brachte, inklusive mehrstündiger Vorstellung im Treehouse-Livestream.

      Nun stellt man sich die berechtigte Frage: Wie geht es weiter? Es ist nicht unwahrscheinlich, dass wir diesen oder nächsten Monat konkretere Informationen zur Sachlage erhalten werden, doch es lohnt sich allemal nachzudenken, was dem Big N dieses Jahr eher passen würde. Zieht man mit den Konkurrenten gleich und präsentiert seine neuesten Entwicklungen wieder in Form einer klassischen Pressekonferenz, wie wir sie schon im Januar 2017 zu sehen bekamen, oder fährt man weiterhin die individuelle Schiene und überträgt Nintendo Direct und Treehouse live? Was würde euch, unseren Lesern und Usern, denn lieber sein? Mit Super Mario Odyssey, Splatoon 2 und vielen weiteren Spielen – hoffentlich doch auch vielen noch unbekannten Titeln – steht uns eine Welle an Nintendo Switch-Software ins Haus. Auf welchem Wege würde Nintendo dies besser an die Masse bringen können? Entscheidet in unserer Umfrage der Woche, wie ihr Nintendos E3 2017 haben wollt, und ergänzt eure Meinung doch im Kommentarbereich!
      Wie sollte sich Nintendo auf der E3 2017 präsentieren? 325
      1.  
        Live-Pressekonferenz mit anschließendem Treehouse-Livestream (132) 41%
      2.  
        Nintendo Direct / Digital Event mit anschließendem Treehouse-Livestream (82) 25%
      3.  
        Eine Live-Pressekonferenz – einfach so wie früher! (62) 19%
      4.  
        Mir egal, hauptsache es gibt neue Trailer und Infos! / Ich kann mich nicht entscheiden. (45) 14%
      5.  
        Ich habe eine andere Meinung, die ich in Form eines Kommentars näher erläutere. (3) 1%
      6.  
        Der Treehouse-Livestream würde mir wie schon letztes Jahr genügen. (1) 0%
    • viele machen eine große show und die Spiele bleiben dann hinter den Erwartungen!
      ich persönlich lege keinen wert auf "epische" Präsentationen. Die Spiele sollen am ende überzeugen! :)
      von daher wünsche ich mir von Nintendo einfach ein paar Infos zu kommenden spielen und einige Überraschungen in Form von bisher nicht angekündigten games.
    • Ganz ehrlich habe ich, reim vom Format her, eine live-PK am liebsten. Der Inhalt interessiert mich aber am meisten. Meinetwegen könnte Nintendo auch alle Infos und Trailer auf einen Haufen auf ihrem Youtube-Channel hochladen ohne irgendein Brimborium drumherum, solange mich dieser Inhalt überzeugt.

      Im Endeffekt scheitert die E3 von Nintendo für mich nur dann wenn das Gezeigte mich einfach kalt lässt. Eine coole Inszenierung würde ich natürlich immer vorziehen, aber halt nur wenn's inhaltlich stimmt. Tut es das nicht könnte Nintendo, meinetwegen, gleich ganz zu Hause bleiben. Mal abwarten wie's dieses Jahr wird. War seid 6 Jahren nicht mehr von Nins E3 überzeugt, aber hoffe jedes Mal. ^^
    • Eine DIrect bzw. Digital Event würde mir schon reichen. Ich fand die Inszenierung immer sehr gelungen. Wenn der Inhalt noch stimmt, was nicht bei jeder E3 der Fall war, dann wäre ich mehr als zufrieden. Ein Treehouse muss auf jeden Fall danach folgen, um die Spiele einfach näher zu zeigen.

      Als ich das Switch Live Event gesehen habe, was zwar kein Maßstab zur E3-Präsentation sein muss, ist mir wieder bewusst geworden, dass ich lieber eine DIrect gehabt hätte, dann bleibt uns auch so dummes Marketing-Geblubber wie von EA erspart.
      Hübsches Grünzeug!

      tl;dr <3
    • die sollen Bitte wie immer eine Normale Direct halten, nicht so wie Letztes Jahr war! :|
      Von der Guten @LadyBlackrose gezeichnet: ntower.de/gallery/bild/3777-1514033737064-1475979735/ sieht einfach nur Episch aus!
      Und von meinen 19 Super Weihnachts Männer/Frauen Mein fehler :troll:

      Best Music all Time!