Offenbar weiteres Problem der Nintendo Switch: Verbiegt sich die Konsole bei zu langer Nutzung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Muss man immer aus jeder Mücke einen Elefanten machen? Das Hitzeproblem ist eine reine Vermutung. Wahrscheinlich ist es einfach nur ein Produktionsfehler und das Ding war von Anfang an verbogen. Bei 2 Millionen verkauften Geräten gibt es immer eine Hand voll Konsolen mit Fehler. Normalerweis schickt man sie ein und erhält eine neue. Stattdessen kann man sich natürlich auch auf Reddit beschweren. Bleibt jedem selbst überlassen.
    • Also von knapp 130 Spielstunden (eventuell mehr, das ist mein letzter Stand) waren minimum 80 Stunden im Dock. Also wenn ich sie so halte, sieht sie auch minimal verbogen aus. Lege ich sie auf einen Tisch ist sie schön eben, daher hab ich wohl nen Knick in der Optik :whistling:

      Mal schauen wie sich die Sache noch entwickelt, hoffentlich wird das nicht schlimmer..

      Edit: Eventuell unwichtig, aber vielleicht auch interessant zu erwähnen, dass die JoyCons zu 85 % nicht an der Switch waren, während diese im Dock stand

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xdominik ()

    • Bis irgendwann die Switch gar nicht mehr ins Dock passt, weil sie krumm wie eine Banane ist. Dann müsste es extra Docks mit Biegung zum Kauf geben.
      Bin gespannt wann es die ersten Docks mit Biegung auf den Markt gibt, weil ein findiger Tüftler hier steigenden Bedarf sieht. :D :ugly:
      I am thou, thou art I...
      Thou hast acquired a new vow.

      It shall become the wings of rebellion that breaketh thy chains of captivity.

      With the birth of the Switch Persona, I have obtained the winds of blessing that shall lead to freedom and new console power...

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Solaris ()

    • "Von selbst verbiegen"

      Also rein materialtechnisch bezweifle ich das stark, ich habe das Vid gesehen wo einer die Switch zerlegt hat und durch meinen Job versteh ich was von Materialkunde.

      Damit sich das vieh verbiegt "ohne Krafteinwirkung" muss es sich so derbe erhitzen dass vorher die Abschaltung einsetzt.

      Ich würde jetzt auch mal eher auf Frust setzen ohne irgendjemanden anzuprangern, ich war auch mal Jung und da musste man auch mal den ein oder anderen Controller nachkaufen weil er "irgendwie" auseinander fiel. :rolleyes:

      Ich schau gleich mal... hab das Teil im Rucksack.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • Zitat von NewSaibot:

      . Ich kann jetzt jedem nur empfelen die Switch nur noch im HH Modus herzunehmen.
      Bisschen übertrieben, oder?

      Zitat von Emme:

      Ja, ne ? Ich mein sind ja nur 329.-€, da muss verbiegen und Kratzer und tote Pixel und Totalabstuerze einfach mal drin sein.
      Finde ich übrigens auch, gerade weil es immer noch keine offiziellen Zahlen gibt, wie viele Leute davon wirklich betroffen sind.

      Ich habe übrigens Keines dieser Probleme feststellen können.

      Naja, hauptsache immer schön draufhauen, macht ja Spass.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • Das Hartplastik des Gehäuses müsste aber schon verdammt heiß werden (wahrscheinlich weit über 100°), dass es so weich wird, dass es sich ohne Fremeinwirkung verbiegt. Solche Temperaturen können aber eigentlich gar nicht entstehen. Selbst ein sehr heiß gewordener Laptop lässt sich immer noch anfassen, was bedeutet, dass es sich im Temperaturrahmen von 40-65° bewegt. So heiß hab ich die Switch selbst im Dockingmodus noch nie erlebt.
    • Hab gerade bei meiner nachgeschaut. Auch total verbogen, laut Augenmaß mindestens 0,5mm an beiden Seiten. Dabei habe ich sie nur 10min bei 800 Watt zum trocknen in die Mikrowelle gelegt. Sauerei!!!
      I am thou, thou art I...
      Thou hast acquired a new vow.

      It shall become the wings of rebellion that breaketh thy chains of captivity.

      With the birth of the Switch Persona, I have obtained the winds of blessing that shall lead to freedom and new console power...
    • Wenn der Receiver so heiß wird dass sich PVC darüber verformt dann hat der Nutzer ein ganz anderes Problem, nämlich den Receiver anzufassen.

      Aber selbst wenn es durch extrne Hitze wäre, was ich nach wie vor ausschließe, dann würde die Switch sich eher "beugen" also sich in der Horizontalen krümmen, nicht in der Vertikalen
    • Meine Switch steht frei auf dem Schrank.
      Im Dock-Modus lasse ich die Joy-Con am Gerät und spiele mit dem Pro Controller. Im mobilen Modus wird die Switch von mir im originalen LederCase von Nintendo transportiert. Soviel vorab um auszuschließen dass das Gerät unsachgemäß verwendet wird.

      Meine Switch ist geringfügig verformt, noch dazu knarzen und kippeln nach knapp 65-70h Spielzeit beide JoyCon am Gerät.
      Kontakt dazu habe ich bereits letzte Woche zu Nintendo aufgenommen und warte aktuell noch auf Rückmeldung.
    • Zitat von H. Ray:

      Wenn der Receiver so heiß wird dass sich PVC darüber verformt dann hat der Nutzer ein ganz anderes Problem, nämlich den Receiver anzufassen.

      Aber selbst wenn es durh Hitze wäre, was ich nach wie vor ausschließe, dann würde die Switch sich eher "beugen" also sich in der Horizontalen krümmen, nicht in der Vertikalen
      Naja der gibt die Hitze nach Oben ab, da steht die Switch und saugt statt die kühle Luft die warme an und läuft ja selbst auf Hochtouren. somit kühlt sie sich nicht sondern heizt sich über den normalen Wert eben auf.

      Das wäre für mich recht plausibel. den wenn man 10 h sag ich mal am Stück 60-70Grad erzeugt dann kann das bei so einem Plastik durchaus passieren.
      Das ist aber weder Design noch Produktionsfehler, sondern schlicht und ergreifend Nutzung bzw. Handhabungssfehler
    • Zitat von lumpi3:

      Ja meine auch und ich hab keine Kratzer und keine Pixelfehler oder gar wacklige Joycons etc.
      Wunderswitch
      Naja Pixefehler kann jedes Gerät mit Display haben, wäre also nciht verwunderlich. Was Kratzer und Rest angeht, glaube ich auch eher an einen Userfehler oder ein Produktionsfehler und es ist vorher niemanden aufgefallen.

      Wenn das behoben wurde, dann wird schon der nächste Skandal kommen. Ich teste gerade meine Switch seit einem Tag im Kühlschrank. Ich bin gespannt was passiert.


      :mushroom:
      SW-0260-9796-0419
      Xbox Gamertag: cule0809
      Twitter: @Dirk0809