Square Enix: Yosuke Matsudas volles Statement über die Nintendo Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Square Enix: Yosuke Matsudas volles Statement über die Nintendo Switch

      Square Enix ist eines der bekanntesten Unternehmen, welche uns in regelmäßigen Abständen mit japanischen Rollenspielen versorgen. Als Firma, welche grade eine neue Konsole veröffentlicht hat, ist Nintendo nun natürlich sehr bemüht darum, möglichst viele Spieleschmieden an Bord zu ziehen und sich dessen Franchises auf dem neuen System zu sichern. Dass dies in der Zukunft, hinsichtlich Square Enix und der Nintendo Switch, auch sehr wahrscheinlich gut funktionieren wird, darüber konnten wir euch bereits vor Kurzem berichten.

      Gegenüber der japanischen Wirtschaftszeitung Nikkei, welche ein umfangreiches Interview mit Yosuke Matsuda, dem CEO von Square Enix, veröffentlichte, versicherte dieser, dass man die neue Nintendo-Konsole mit allerhand Spielen versorgen wird. Nun ist eine englische Übersetzung des genauen Wortlauts von Matsuda aufgetaucht, welchen wir für euch wiederum ins Deutsche übersetzt haben.

      Unsere Entwickler, welche ein starkes Interesse für die Nintendo Switch aufweisen, sind begierig darauf, sich selbst herauszufordern und neue Wege zu finden, wie Menschen Spiele spielen können. Mehr Spieleplattformen zur Verfügung zu haben ist eine gute Sache für uns. Ich möchte wirklich, dass die Nintendo Switch ein Erfolg wird. Wir werden neue Titel entwickeln und so oft es uns möglich ist, existierende Spiele, welche die Nintendo Switch unterstützen kann, portieren.

      Nintendo kreiert eine Bandbreite an neuen Gameplay-Möglichkeiten. Ich denke, dass andere Unternehmen mit überraschenden Gimmicks daherkommen werden, welche die Fähigkeiten der Nintendo Switch nutzen. Wir haben unsere eigene Herangehensweise und werden die einzigartigen Merkmale der Nintendo Switch mit der Art von Spielen verbinden, für die wir bekannt sind.


      Quelle: Nikkei via Nintendo Everything
    • Also wenn ich die Aussage richtig verstanden habe, sagt er damit aus, dass wenn ein FF erscheint, es wohl kein FF15 oder FF7 Port wird, sondern eher etwas eigenständiges wie Crystal Chronicles. Was aber auch nichts schlechtes sein muss. Wenn es gut ist, wird es auch gekauft.

      Zitat von Helis:

      Niemals zeigt die Sonne Mitleid. Sie verbrennt Freund wie Feind, unter ihrem unbändigen, strahlenden Banner.
      Er sah ihr direkt ins Antlitz und er blinzelte nicht. Schatten zum Licht, Licht zum Schatten.
      Der Pessimist ist nur ein Realist, der erkannt hat, dass der Optimist sich selbst belügt.
    • Da Kingdom Hearts 3 ja nicht mehr mit der Luminous Engine sondern mit der Unreal 4 Engine läuft macht das ja schonmal Hoffnung eine Switch Version. Selbst wenn sie etwas später, mit schlechtere Grafik/FPS kommt könnte ich das verschmerzen. Hauptsache ich muss mir für dieses eine Spiel keine Xbox oder Ps4 kaufe.


      Meine E3 Vorhersage: Juli Yoshi, August Mario Party mit Onlinemode, Anfang September Smash, Ende September Onlinemode, Oktober Animal Crossing, November Pokemon, Dezember Fire Emblem, Januar nichts, Februar Pikmin 4, März WiiU Port.
    • Süß, dass einige noch daran glauben, dass die Switch stark genug wäre für AAA-Titeln oder für das FF7-Remake :troll: Anscheint haben wohl einige nichts von der Wii U-Situation gelernt... Ich rechne mit guten Dragon Quest-Support und mit Support vom Bravely Default-Team. mehr aber auch nicht. Von Final Fantasy oder von Kingdom Hearts braucht man gar nicht erst auszugehen.

      PS: Atlus & Monolith Soft > Square Enix

      :whistling:
    • @Frog24 wir Glauben Das da was Passieren wird aber das können wir ja nicht Beeinflussen. also mir Egal, ich Glaube das Kingdom hearts oder wenigstens ein Final Fantasy Teil, auf die Switch kommt.
      Von der Guten @LadyBlackrose gezeichnet: ntower.de/gallery/bild/3777-1514033737064-1475979735/ sieht einfach nur Episch aus!
      Und von meinen 19 Super Weihnachts Männer/Frauen Mein fehler :troll:

      Best Music all Time!
    • Könnt mir Seiken densetsu (secret of mana und co) als switch exklusiv vorstellen.
      Zu einem kommt die trillogie (zumindest in japan) als collection raus, zum anderen ist Ishii, der kopf hinter der reihe jetzt mit Grezzo selbsständig, und grezzo entwickelt (bis jetzt) ausschlieslich für nintendo. Wenn er (und damit Grezzo) daran mitarbeiten, wäre die switch eine logische wahl
      Zudem hat man mal gesagt, das es zeit wäre die Serie wieder zubeleben.
    • Zitat von Frog24:

      Süß, dass einige noch daran glauben, dass die Switch stark genug wäre für AAA-Titeln oder für das FF7-Remake :troll: Anscheint haben wohl einige nichts von der Wii U-Situation gelernt... Ich rechne mit guten Dragon Quest-Support und mit Support vom Bravely Default-Team. mehr aber auch nicht. Von Final Fantasy oder von Kingdom Hearts braucht man gar nicht erst auszugehen.

      PS: Atlus & Monolith Soft > Square Enix

      :whistling:
      Titel wie auf dem 3DS darf man gerne erwarten. Nur hat der 3DS auch ne daseinsbrechtigung... nintendo müsste erstmal gewillt sein ihn einzustellen damit die switch seine position endlich finden kann. Aber ich denke man hält sich das hintertürchen offen.
      Meine Steam, Xbox, PSN & Nintendo ID: Brokenhead