Eher kein Superstar: Mario Sports Superstars konnte nur 40% der ausgelieferten Einheiten verkaufen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eher kein Superstar: Mario Sports Superstars konnte nur 40% der ausgelieferten Einheiten verkaufen

      Wenn Mario nicht gerade versucht, Bowser in Lava zu werfen, weil dieser seine Freundin mal wieder entführt hat, spielen die beiden gerne zusammen alle möglichen Sportarten. Das neueste Sportspiel, in welchem sie sich freundschaftlich messen, ist Mario Sports Superstars, welches für Nintendo 3DS erschien. Doch sonderlich gut kam das Spiel in Japan anscheinend nicht an.

      Dort wurde das Spiel am 30. März veröffentlicht und konnte sich bis zum 02. April nur in geringen Maße verkaufen. Gerade mal 40% aller ausgelieferten Einheiten gingen über die Ladentheke, was etwa 30.000 Einheiten entspricht. Ob das am Spiel selber liegt oder daran, dass im selben Monat die Nintendo Switch veröffentlicht wurde, bleibt reine Spekulation.

      Habt ihr das Spiel?

      Quelle: Dengeki Online

      They're the dazzling Lupinrangers!
      They're the determined Patrangers!

      Blog Inside
    • Ich finde den Zeitpunkt der Veröffentlichung auch unglücklich gewählt. So kurz nach dem Launch der Switch ist es wohl etwas im Hype untergegangen.
      Das Spiel selbst wollte ich mir eigentlich auch holen, ducth die Switch muss es aber nun lange warten bis wirklich mal wieder Zeit für 3DS Spiele ist.
      Mein Switch-Freundescode: SW-6029-9421-6421
      Lost in Translation

    • Gut, zum einen mag es die unglücklich Veröffentlichung mitten im Switch Trubel sein, andererseits ist das Spiel jetzt wirklich nicht der Bringer. Jede vollwertige Umsetzung einer der enthaltenen Sportarten ist viel besser als die abgespeckten Varianten in Mario Sport Superstars. Und ich denke die wenigsten kaufen sich das Spiel wegen Pferderennen^^
    • Ich mag eigentlich diese Art Spiele, aber Mario Sports Superstar hat mich so überhaupt nicht angesprochen. Mario Tennis Ultra Smash hat die Serie vielleicht auch ein wenig beschädigt.

      Ich würde mir wünschen, dass Nintendo endlich mal wieder ein großes Sportspiel inkl. eines tollen Story-Modus bringt, und nicht diese "Minispiele".
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • Das wirkt leider auch so wie ein Spiel, was eben schnell zusammengebastelt wurde, beinhaltet es ja auch schon Spiele wie Golf/Tennis, die bereits eigene deutlich umfangreichere Ableger auf dem 3DS erhalten haben.

      Am Ende ist es wohl ein Grabbeltisch-Spiel, was den Nichtkäufern ja zugute kommt.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • Ist schon gut wenn sie zu spüren bekommen das der 3ds bei bestimmter Software schwächelt... Umso eher richten sie mehr Aufmerksamkeit auf die Switch.
      Und nein ich hab das Spiel nicht und möchte da auch keine Zeit reininvestieren..
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:

      (PS4) Assassin’s Creed Origins
      (Switch) Shinning Resonance Refrain

      Meist erwartet 2018:

      RDR2, Tales of Vesperia, MHGU
    • Ich habe zwar keinen 3DS. Muss aber ehrlich sagen: Der interessiert mich seit der Switch überhaupt nicht mehr. Nämlich wirklich Null.....

      Ich kann mir schon vorstellen, dass es anderen auch so geht.
      Ist aber nur meine Meinung...
      -------------------------------------------------------------------------
      Frank Drebin, Spezialeinheit.
      Spezielle Spezialeinheit der Spezialpolizei!
    • Ja es kam halt an einem sehr ungünstigen Zeitpunkt auf den Markt.
      Switch,Pro Controller, 3 games usw kosten halt viel Geld und da stand und steht es halt hinten an.
      Auch wird der 3DS bei vielen sicher seit dem Switch Release viel weniger gespielt.
      Wir müssen schnell sein wie wildes wasser.
      Wir müssen stark sein wie ein taifun.
      Wir müssen heiss sein wie höllenfeuer.
      Geheimnissvoll zugleich wie der Mond.
    • Nintendo hat in den letzen Jahren völlig mit der Menge an Mario Spielen übertrieben. Selbst Odyssee ist mir egal. Werde es mir vermutlich nur wegen dem Spielemangel auf der Switch holen. Mario ist für mich echt langweilig geworden. :(

      I've seen the future. And you didn't make the cut!
      - Owain will return in The Avengers of Righteous Justice
    • Liegt wohl daran, dass das Spiel keine hohe Qualität hat. Nintendo täte gut daran, mal wieder etwas mehr Mühe und Kreativität in ihre Sport-Spiele zu stecken. Sports Superstars ist ja nicht der erste Titel der letzten Zeit, dem es an Qualität mangelt.
    • Nintendo sollte bei solchen Spielen einfach wieder mehr Wert auf Spieltiefe und Qualität legen. Ich spiele bei weitem nicht alle Spiele und habe auch dieses nicht gespielt, wenn ich mir aber anschaue was für einen schlechten Eindruck Mario Party Island Tour im Gegensatz zu früheren Serienteilen bei mir hinterlassen hat oder wie schlecht und als wie oberflächlich die neueren Tennisspiele mit Mario bewertet wurden bzw. welchen Eindruck sie nach kurzem Anschauen machen dann bekommt man bei Spielen wie Mario Sports Superstars schnell bzw. immer mehr das Gefühl, dass man wohl nicht viel verpasst wenn man sie auslässt und verzichtet dann eben darauf. Zumal dieses Spiel eben auch nicht so wirkt, als wäre es jetzt deutlich besser.
    • Das Spiel ist nicht gefloppt, weil es kurz nach Switch-Release veröffentlicht wurde, sondern es ist gefloppt, weil es nicht sonderlich gut ist. Der Durchschnittswert von dem Spiel liegt bei 63 und selbst ntower gibt dem eine 6/10. Bei dem Reviews wird des öfteren der geringe Umfang kritisiert, was stark darauf hindeutet, dass Mario Sports Superstars nur eine billig produzierte Schnellproduktion ist, von dem Nintendo hofft, dass es sich aufgrund des Zugpferd-Namens "Mario" verkauf, was aber nach Hinten los ging.

      Hoffentlich lernt Nintendo daraus und hört auf die Mario Spin-Offs billig und stiefmütterlich zu behandeln.