Auf in die zweite Runde: The Binding of Isaac: Afterbirth+ bekommt neuen Packshot verpasst

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auf in die zweite Runde: The Binding of Isaac: Afterbirth+ bekommt neuen Packshot verpasst

      The Binding of Isaac wurde als kleines Indie-Spiel zum ersten Mal auf Steam im Jahre 2011 veröffentlicht und spielt auf eine Szene im alten Testament an, in der Gott Abraham befiehlt, seinen Sohn zu opfern. Im letzten Moment wird Abraham von seiner Tat von einem Engel abgehalten und erhält wegen seines Gehorsams eine Belohnung. Im Spiel selbst wird diese Thematik ebenfalls aufgegriffen, denn es ist Isaacs Mutter, welche zur Hingabe ihres Gottes ihren Sohn töten möchte. Ihr seht also, in The Binding of Isaac geht es ganz schön düster und kritisch zu.

      Mittlerweile gibt es diverse Ableger des äußerst beliebten Franchises und mit The Binding of Isaac: Afterbirth+ erschien einer davon auf der neuen Nintendo-Konsole. Allerdings wurden die Fans hierzulande bislang vertröstet, da man sich das Spiel nur aus dem amerikanischen Nintendo eShop herunterladen kann. Auch eine limitierte Retail-Version wurde in den Vereinigten Staaten angeboten. Da diese laut Nicalis sehr erfolgreich verkauft wurde, geht man nun sogar in die zweite Runde und produziert weitere Einheiten des Titels. Dieses Mal setzt man allerdings auf ein anderes Coverdesign, wie ein Tweet von Nicalis vor Kurzem zeigte:



      Für eine europäische Version von The Binding of Isaac: Afterbirth+ soll es zudem noch heute neue Informationen geben. Der entsprechende Tweet zeigt hierbei einen Teil des neuen Packshots der physischen Version des Spiels. Wenn das nicht mal eine Anspielung auf eine Retail-Veröffentlichung in unseren Breiten ist! Sollte es neue Informationen geben, werden wir natürlich darüber berichten!



      Quelle: Twitter via Nintendo Everything
    • Das sieht aus als wäre es das Cover einer 80er Jahre Power-Metal Band. :evil: Episch! \m/
      Wird Zeit das es endlich nach Europa auf die Switch kommt.
      Ich kann das zwar noch immer nicht spielen, weil ich einen seltsamen Ekel bekomme wenn ich das Spiel in aktion sehe (noch immer keine Ahnung warum, Gore und Ekel in Games und Filmen macht mir sonst gar nichts), aber ich kenne einige die von dem Spiel seit Jahren begeistert sind.
    • Man kann ja vom Spiel halten was man will, aber die Covergestaltung ist denen bereits zwei mal sehr gut gelungen.
      Dein freundlicher Moderationsleiter aus der Nachbarschaft. :)

      ,,Was darf die Satire?
      Alles."
      Ignaz Wrobel alias Kurt Tucholsky

      Refugees Welcome!
      Kein Mensch ist illegal!
      ,,Religion ist der Streit darum, wer den größten unsichtbaren Freund hat."
      bildblog.de

    • Schon wieder? Leider diesmal potthässlich. Kaufen ei ige Sammler warscheinlich noch mal. Deswegen hat Entwickler das auch nur gemacht um noch mehr Geld zu verdienen. Sollte Nintendo mal bei den ganzen Breath of the Wild Artworks machen, ist ja toll wenn man sein Cover Design selber entscheiden kann und das ist noch besser als das Wendecover weil Sammler es dann eben noch mehrmals kaufen um alle Editionen mit Covers zu besitzen in OVP.