Snake Pass-Entwickler ziehen DLCs in Erwägung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Snake Pass-Entwickler ziehen DLCs in Erwägung

      Snake Pass ist eines der wunderbaren Beispiele für die lebhafte Indie-Szene, welche sich seit einiger Zeit in der Videospielwelt tummelt. Es ist zwar sicherlich nicht perfekt, bringt aber eine frische Gameplay-Idee mit sich, überzeugt durch einen relativ eigenständigen grafischen Stil und unterhält viele Menschen vor den Bildschirmen. Im Spiel steuert man eine Schlange namens Noodle, welche in 15 Leveln alle Schlüsselsteine finden muss, um die magischen Tore, welche ihre Heimat vor bösen Eindringlingen schützen, zu reaktivieren.

      Natürlich scheint der Umfang zunächst recht limitiert, man muss sich aber immer vor Augen halten, dass es sich hier weder um ein Vollpreisspiel handelt, noch, dass sich ein Indie-Entwicklerstudio absurd viele Mitarbeiter leisten kann. Wer nach dem Beenden des Spiels nun Lust auf weitere Level verspürt, dem können wir heute eine interessante Nachricht ans Herz legen. Sumo Digital äußerte sich nämlich vor Kurzem in einem Interview mit Nintendo darüber, wie sie zur DLC-Thematik stehen und ob DLSnakes (Anm. Red.: Vielen Dank an Sebastian Schewe für die Erlaubnis, diesen Begriff nutzen zu dürfen) für Snake Pass eine Möglichkeit wären. Den entsprechenden Part hat unser Maik für euch hier übersetzt:

      Nintendo: Was dürfen Snake Pass-Fans als nächstes von Noodle erwarten?

      Seb Liese: Während der Entwicklung von Snake Pass hatten wir konstant neue Ideen, die wir nicht umsetzen konnten. Es steckt immer noch so viel Potenzial in dem Konzept, dass ich denke, dass es jeden, der daran arbeitete, freuen würde, dieses Potenzial entweder in Form eines DLC oder vielleicht einem Nachfolger zu realisieren.

      Besonders als DLC. Wenn man einen DLC macht, geht man davon aus, dass jeder, der ihn kauft, das restliche Spiel vollständig abgeschlossen und genossen hat. Also kümmern wir uns nicht weiter um den Schwierigkeitsgrad; wir wissen, dass jeder, der den DLC spielt, Noodles Steuerung gemeistert hat. Und es gibt immer noch so viele verrückte Dinge, die Noodle anstellen könnte, wenn wir uns doch nur sicher wären, dass die Leute das Können dazu haben. Wenn dies der Fall ist und wir einen DLC machen, bekommt ihr einige echt coole Sachen, bei denen wir wissen, dass Noodle sie kann.


      Würdet ihr euch über DLCs zu Snake Pass freuen?

      Quelle: Nintendo via Nintendo Everything