Prügeln mit Fremden: Capcom startet "Storefront Experience" zu Ultra Street Fighter II: The Final Challengers in Japan

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Prügeln mit Fremden: Capcom startet "Storefront Experience" zu Ultra Street Fighter II: The Final Challengers in Japan

      Nahezu jeder Gamer weiß, worum es geht, wenn man ihn mit einem lauten "Hadouken!" anschreit. Diese besondere Attacke von Ryu und Ken ist quasi das Kamehameha der Videospielewelt. Kein Wunder, stammt es doch aus der sehr beliebten Beat'em'Up-Reihe Street Fighter, zu welcher ein mehr oder weniger neuer Titel für Nintendo Switch erscheinen wird.

      Um diesen Titel zu bewerben startet Capcom eine "Storefront Experience" am 16. April in Shinjuku sowie am 23. April in Osaka. Dort kann man nicht nur eine Demo des Spiels spielen, sondern erhält auch noch einen schicken Kugelschreiber sowie ein passendes Notizbuch dazu. Leider ist Japan noch immer recht weit weg und kaum einer von uns kann vor Ort sein.



      Seid ihr eher Buttonmasher oder kennt ihr die Kombos auswendig?

      Quelle: Japanese Nintendo

      They're the dazzling Lupinrangers!
      They're the determined Patrangers!

      Blog Inside
    • Kombo auswendig lernen ist ein Muss bei Street fighter.
      Finde mit button Mashing kommt man besonders bei street fighter nicht weit.
      Das ist eher bei Tekken wobei eigentlich ist es egal weil wenn man in einem Bemu gut drin ist besiegt ein button masher nicht.
      Vielleicht einen Kampf durch Zufall von 100 das wars dann aber auch.


      Hoffe das Spiel wird nochmal stark bei der Nintendo Direct beworben.
      DLCs sind die neuen Spiele !
      Was sind dann die Spiele ?
      Das bleiben Spiele denn es sind ja Spiele !