Nintendo Switch-Spieletest: LEGO City Undercover

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo Switch-Spieletest: LEGO City Undercover

      Ich muss euch etwas gestehen. Als ich 2013 den Spieletest zu LEGO City Undercover geschrieben habe, ging es gar nicht um die Wii U-Version. Durch einen... Unfall habe ich einen Zeitsprung zu dem heutigen Tag gemacht und dort einen Test zur Nintendo Switch-Version verfasst. Aufgrund von möglichen Komplikationen habe ich das Wissen um die Nintendo Switch selbst geheim gehalten und das Review soweit umformuliert, dass nichts mehr auf den Ursprung hindeutet. Heute nun ist der verhängnisvolle Tag in meiner Zeitlinie angekommen, so dass ich euch endlich den Director's Cut des Spieletests zu LEGO City Undercover präsentieren kann. Ich hoffe, meine Verbündeten aus Plastik können mir verzeihen...

      Hier geht es zum Spieletest!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
      Twitter
    • Ich kann die recht guten Tests im Netz nicht nachvollziehen. Habe das Game bei einem Freund angespielt:

      - laaaaange Ladezeiten
      - fps-Einbrüche, dass es nur so kracht
      - Split-Screen bei gefühlten 10-15fps unspielbar

      Alleine der Splitscreen schrie nur nach hemmungslosen Nachtorgien - so endet diese, bevor sie überhaupt begonnen kann.

      Fazit: Einfach schlecht!
    • Moment was? 9 von 10 Punkten?

      Also ich habe die Wii U Version gespielt und würde dieser maximal 8 Punkte zugestehen (persönlich eher weniger), aber davon mal ab habe ich bisher von diversen Problemen der Switch Version gehört (die allerdings auch bei den anderen Ports auftreten sollen).

      @Hodrim die Ladezeiten sind bei der Switch Version zwar immer noch laaaaaaaaaaaaaaaaaang, aber tatsächlich kürzer als in der Wii U Version.
      Der obige User ist für Leser unter 18 Jahren nicht geeignet.
    • Lego City Undercover für die PS4 hat einen Metascore von 75 und User Score von 6.9! Die Wii U Version von 2013 hat einen Metascore von 80 und User Score von 8.2. Auf der Switch liegt im Coop die FPS dauerhaft ohne das auf dem Bildschirm was groß passiert zwischen 18 - 20 FPS! Und die Ladezeiten haben sich von 65 Sekunden (Wii U) auf 52 Sekunden verbessert! WOW! Und Ihr haut eine 9/10 Wertung raus?
    • 9 / 10? Wollt ihr uns wieder veräppeln? Verstehe eure Scores absolut nicht. Habe das Spiel gestern bei einer guten Freundin ausprobiert im Ko-op. Das war fast unspielbar. Am ruckeln ohne Ende und die Ladezeiten machen einen auch den Spielspaß im großen kaputt. Das Spiel als solches war damals echt toll und auf der Wii U hat man gewisse technische Fehler eher verziehen. Aber selbst damals lief das Spiel besser als heute. Und für 2017 , auf einer neuen Konsole, ist das nicht mehr akzeptabel... Das ist ein schnell aufgewärmter Port der zum Vollpreis verkauft wird.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zinga ()

    • Zitat von Dirk Apitz:

      Wer den Test gekesen hätte wüsste, dass das auch kritisiert wurde :)

      Habe ich gelesen. Kritik kann man es kaum nennen. Es wurde kurz erwähnt. Und selbst wenn, verstehe trotzdem dann nicht, warum sich so gravierende Mängel nicht in der Wertung ablesen lassen. Euer Zahlensystem ist absoluter Müll, sorry. Ein Spiel, was so schlecht läuft, kann zu diesem Zeitpunkt einfach keine 9/10 bekommen. Das bedeutet für mich als Käufer das Spiel sei fast perfekt und es gibt im Grunde kaum was zu meckern. Das stimmt aber einfach nicht. Habe auch noch keinen test oder Review zu dem neuen Port gesehen, was so eine Wertung (außer bei euch mal wieder) bekommen hat.
    • Zitat von blackgoku:

      Bitte Regt euch nicht wegen der Bewertung auf Danke...
      Wieso? Muss man eine Bewertung einfach so hinnehmen? User haben auch das Recht darauf, ihre Meinung zu einem Spielebericht zu abzugeben. Es kann ja nicht jeder, so wie du, unnötige Kommentare zu jedem Newsbeitrag posten. Manche entscheiden sich dazu auch mal etwas konstruktive Kritik zu äußern.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • @'Hershel Layton mein Gott ist doch ok, Kritik muss auch sein. aber Bringt es uns sich Überhaupt Reinzusteigern, also bei 1.2 Switch konnte ich es schon Verstehn, aber musst das Echt bei jeden Game sein wegen Frame drops, Bugs, und Das Spiel ist Eingefroren :| und blablabla... Kritik ist auch Berechtigt, Wäre für dich eine 7 oder eine 6 besser Gewesen?

      (OK wen es ein Spiel ist das sowas hat dann ist die Aufregung ok)
      Von der Guten @LadyBlackrose gezeichnet: ntower.de/gallery/bild/3777-1514033737064-1475979735/ sieht einfach nur Episch aus!
      Und von meinen 19 Super Weihnachts Männer/Frauen Mein fehler :troll:

      Best Music all Time!
    • Mir reicht auch weiterhin die Wii U Version, den Mehrspielermodus würde ich eh nicht großartig nutzen.
      Inhaltlich würde ich dem Spiel wohl auch eine 8-9 geben.
      Aber es ist schade, dass es solche Performance Probleme gibt, bei einem so direkten Port.

      Zitat von Niels Uphaus:

      Die Musik ist überraschenderweise sehr gut gelungen. Während ältere LEGO-Spiele ja auf Filmlizenzen basierten, die Musik also quasi bereits vorhanden war, sind es nun zum großen Teil eigene Kompositionen.
      Schon vor den ganzen Lego-Film-Spielen gab es ja diverse Lego Spiele, die sowohl vom Inhalt, als auch von der Musik her eigenständig waren. Vor allem den Soundtrack von Lego Insel höhre ich mir noch immer gern an. Diese ganzen auf Filmen basierenden Spiele haben mir persönlich, aufgrund ihrer "Gleichheit", die Lego Spiele ziemlich kaputt gemacht.
      Dabei hatten sie vorher echt ordentliche Spiele in allen möglichen Genres.
      Lego City Undercover auf der Wii U war daher ein kleiner Hoffnungsschimmer für mich. Ein bisschen "back to the roots".


      Meine aktuellen Spiele
      PC: Dark Souls 3 | Assassin's Creed Syndicate | Smite
      Switch: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
      Wii U: Fast Racing Neo | Freedom Planet
      3DS: Pokemon Mond
    • Die technisch eher durchschnittliche Umsetzung hätte man auch in der Wertung ablesen müssen. Und diese Dinge müssen in den Tests auch besser hervorgehoben werden bzw. mehr Gewicht bekommen. Ihr erwähnt solche Sachen immer so beiläufig, dass man das schon fast überlesen könnte. Singleplayer läuft es nicht immer rund. Die Performance im Koop kann schon fast als Witz betrachtet werden. Das die Ladezeiten in der HD-Auflage fast nicht verbessert wurden, ist ebenso nicht gut. Eine 8 hätte wohl auch gereicht. Wir haben ja nicht mehr 2013.

      Der Textstil war aber lustig.
    • Ich hab das Spiel mir gestern gekauft ( auch wenn ich die Wii U Version auf 100% habe ist mir egal ) und muss echt sagen, es ist echt sein Geld wert ( Ok 60€ ist schon etwas übertrieben für ein Remastered Spiel aber egal ist ja nicht euer Geld ^^ ). Bin jetzt ca. mit der Hälfte des Spiels durch ( mir wird 53% Fortschritt angezeigt ) und kann leider nicht mit allen Kritikpunkten die genannt wurden übereinstimmen, denn ich hatte in der Zeit nicht einen Einzigen FPS einbruch und selbst im Multiplayer, denn ich mal so an getestet habe ( ja ich hab keine Freunde ich mach sowas alleine ) habe ich keine FPS Drops gehabt. Ich geb dem Spiel so wie NTower 9/10 Punkten ( den einen Letzten Punkt zieh ich ab weil es nur ein einfacher Port von der Wii U ist und keine Zusatzinhalte dabei sind und ja ich hab der Wii U Version damals 10/10 Punkten gegeben weil es mich so begeistert hat ).
      Zocke zur Zeit:
      Final Fantay 14 StormBlood ( ∞ / PC / Online )
      Zelda Breath of the Wild ( Switch )
      Pokémon Tekken ( Wii U )