Update für Fire Emblem Heroes verfügbar – Viele Änderungen mit Version 1.2.0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Update für Fire Emblem Heroes verfügbar – Viele Änderungen mit Version 1.2.0

      Wer sich heute auf ntower traut, der muss sich auf einiges gefasst machen. Nicht nur wird in wenigen Stunden eine Nintendo Direct live ausgestrahlt, heute folgen auch einige News zum Fire Emblem-Franchise. Damit meinen wir leider keine neuen Details zu Fire Emblem für Nintendo Switch, welche uns selber auch ganz brennend interessiert hätten, sondern neue Infos zu den Ablegern Heroes und Echoes. Bei Nintendo (oder Intelligent Systems) war man heute anscheinend nämlich in News-Laune.

      Zuallererst wäre da das neue Update für Fire Emblem Heroes. Ab sofort können iOS- und Android-Nutzer die Spielversion 1.2.0 herunterladen, welche die bereits vor wenigen Wochen angekündigten April-Neuerungen bereithält. Die wichtigsten Veränderungen haben wir hier für euch aufgelistet.

      • Ab sofort können eure Helden "Heldenverdienst" sammeln. Heldenverdienst erhält euer Held im Kampf gegen Feinde, er wird durch eine weiße Anzeige am Ende des Kampfes angegeben. Hat ein Held 500 Heldenverdienst-Punkte erreicht, könnt ihr von ihm 500 Heldenfedern erhalten. Jeder Held (Duplikate eines Helden zählen nicht als einzelner Held. Der Heldenverdienst zweier gleicher Helden wird zusammengerechnet) kann maximal 2000 HV sammeln.
      • Vor Beginn des Kampfes kann nun die Position eurer Helden gewechselt werden. Bevor ihr mit einem Helden eine Aktion ausführt, könnt ihr auf die "Tausch"-Schaltfläche berühren und so die Positionen ändern. Damit sind noch taktischere Züge möglich!
      • Mit diesem Update werden "Heilige Siegel" eingeführt. Von jedem individuellen Heiligen Siegel könnt ihr nur ein Exemplar besitzen, Duplikate werden in Heldenfedern umgewandelt. Heilige Siegel können euren Helden als zusätzliches Attribut gegeben werden. Neben A-, B-, und C-Fähigkeit erhält euer Held somit auch eine zusätzliche S-Fähigkeit. Heilige Siegel können durch Missionen und durch weitere andere Wege erhalten werden.
      • Fähigkeiten, welche einem Helden vererbt wurden, werden bei der Option "Verbündete verbinden" nun weitergegeben. Allgemein gilt, dass alle geerbten Fähigkeiten und Grundfähigkeiten sowie deren Gelernt-Status mit übertragen werden.
      • Spieler treffen in der Arena nun häufiger auf Spieler ähnlicher Stärke. Die Zuteilung erfolgt nun auf Basis von vier Variablen, welche das Charakterlevel und die Stern-Bewertung, erhaltene Boni, Grundwerte der Helden und ausgerüstete Fähigkeiten umfasst.
      • Helden mit einer 4-Stern-Bewertung oder weniger erhalten im Kampf mit Helden eines niedrigeren Levels nun mehr Erfahrung. Damit können diese Helden leichter im Level aufsteigen und trainiert werden.
      • Die maximale Energie wurde von 50 auf 99 erhöht. Energietränke stellen somit auch 99 statt 50 Energie wieder her.
      • Die Verteidigungsschlacht- und Verstärkungskarten folgen möglicherweise in der zweiten Aprilhälfte.


      Quelle: Fire Emblem Heroes