Zweites Entwickler-Tagebuch zu RiME wurde veröffentlich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zweites Entwickler-Tagebuch zu RiME wurde veröffentlich

      Es ist immer wieder interessant zu erfahren, was Entwickler dazu bewogen hat, ein Spiel so zu entwickeln, wie wir es letztendlich erleben dürfen. Tequila Works haben in ihrem ersten Entwickler-Tagebuch bereits über die Idee und Inspiration hinter RiME gesprochen. Wir durften erfahren, dass der Charakter nicht so aussah, wie wir ihn nun kennen. Wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, seht euch das erste Entwickler-Tagebuch an.

      Im zweiten Tagebucheintrag kommen die Grafiker und Musiker unter euch ganz auf ihre Kosten. Tequila Works ist in RiME die audiovisuelle Atmosphäre sehr wichtig. Deswegen legten sie großen Wert auf Konzeptzeichnungen. Bei der Musik behalten sie ebenfalls die Liebe zum Detail bei. Während der Spieler durch die Welt wandelt, unterstützten die Musik und Soundeffekte das Geschehen, welches ein einzigartiges Erlebnis bieten soll. Ob dies wirklich so ist, könnt im Entwickler-Tagebuch verfolgen.

      Viel Spaß beim Ansehen!


      Wie gefällt euch die Welt von RiME bisher?

      Quelle: YouTube