Lecker: Etliche Bissen an süßen Informationen zu The Snack World: Trejarers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lecker: Etliche Bissen an süßen Informationen zu The Snack World: Trejarers

      Das neue Spiel von Level 5, The Snack World: Trejarers, bietet einen wirklich zuckersüßen Artstyle und ein würziges Abenteuer, in welchem man die selbstsüchtigen Ziele des Hauptcharakters verfolgt. Für dieses Spiel haben wir eine ganze Zuckerguss-Lawine an neuen Informationen. Lasst nicht eure Bonbons fallen beim Lesen!

      • Das Spiel verfolgt eine andere Geschichte als der Anime
      • Ihr werdet nicht als Chap (der Protagonist der Serie) spielen
      • Ihr spielt einen eigenen, selbsterstellten Avatar
      • Ihr könnt verschiedene Teile kombinieren (Augen, Augenbrauen, Haar etc.)
      • Chap und seine Freunde werden im Spiel vorkommen
      • Wenn ihr Jara und die Snacks scannt, erhaltet ihr Miniatur-Spielzeugwaffen sowie Platten, in denen Monster und Charaktere versiegelt sind
      • Es gibt zwei Phasen: Die Zeit im Hauptquartier und das Erkunden von Dungeons
      • Nutzt die Zeit im Hauptquartier, um euch auszurüsten und alles für die Erkundungen der Dungeons zusammenzupacken
      • Erkundet Dungeons, um die Schätze, die tief darin versteckt sind, zu finden
      • Im Kampf ist die Wahl der Waffe äußerst wichtig, denn manche Gegner sind schwach gegen bestimmte Waffen-Typen
      • Dungeons sind zufallsgeneriert, haben aber immer Schätze und einen großen Boss in sich
      • Dungeon-Beispiele beinhalten einen Berg, einen Wald und einen gruseligen Tempel
      • Einer der Bosse in der Wüste ist Kraken, ein Gigant mit Palmen auf dem Kopf
      • Ein weiterer Dungeon ist der Schwere Tempel, der von Medusa bewacht wird, die vorherigen Helden zu Stein verwandelt hat
      • Buttari sind schweinartige Monster, deren Nase eine Steckdose und Schwanz ein Stecker ist
      • Scopione haben ein Fernglas auf, um weiter sehen zu können, sowie einige Reagenzgläser in einem Rucksack und einem Enterhaken
      • Yeti sind süße Monster, die einen Blizzard auf dem Absoluten Nullpunkt spucken können um Gegner einzufrieren
      • Meerjungfrauen bezeichnen sich selbst als Idols der Meere, sie greifen mit ihren Mikrophonen an
      • Andere Monster beinhalten Pinguin-Ritter, Mimiks, Meermänner und Kurone
      • Snacks und Jaras sind Schlüsselitems in der Welt, von beiden wird es physische NFC-Spielzeuge geben
      • Jaras sind Miniatur-Spielzeugwaffen, die man erhält, wenn man das entsprechende Spielzeug via NFC scannt
      • Man kann bis zu 6 von diesen mit sich führen und diese frei auswählen
      • Snacks sind bestimmte Platten mit Monstern und Charakteren drin, wenn man diese im Spiel scannt, kann man den entsprechenden Charakter/ das entsprechende Monster beschwören
      • Manchmal bewirkt das Scannen eines Jara, dass man eine besondere Quest erhält, durch die man seine Waffe aufwerten kann
      • Wenn man einen Snack scannt kann man eine besondere Quest mit Butako freischalten, bei der man Chaps Bandana erhalten kann
      • Die Items die im Spiel erscheinen variieren je nachdem, welches Spielzeug man scannt
      • Spielzeug-Marken beinhalten: Britania Enchant: sehr hochklassig, Peffany: eine mädchenhafte Marke, Clanarine: für klassische (und reiche) Abenteurer und Fairy Electronics: für High-Tech-Fans
      • Man kann Jaras verschiedener Marken frei kombinieren
      • Um Spielzeuge zu scannen kann man einen New Nintendo 3DS, Nintendos NFC-Adapter oder Level 5s tragbares Lesegerät verwenden
      • Spielzeuge werden auf verschiedene Weise verkauft, darunter auch die Tre Jara-Box
      • Die Erstauflage des Spiels wird ein Spielzeug enthalten
      • Die erste Serie wird 22 verschiedene Snacks und Jaras enthalten
      • Jaras können im echten Leben als Accessoires getragen werden
      • Offizielle Schlüsselringe, wie die, die die Charaktere im Anime tragen, werden auch zum Verkauf angeboten
      • Das Fairypon ist ein tragbares Gerät, was die Charaktere im Anime benutzen
      • Sie können dazu genutzt werden Melodien abzuspielen oder beinhalten ein Mini-Spiel
      • In dem Mini-Spiel kann man die Monster des Snacks bekämpfen
      • Das Ergebnis dieser Kämpfe wird auf den NFC-Chip geschrieben, aber der Nutzen dafür ist noch unbekannt
      • Es gibt zwei Modelle des Fairypon: Ein pinkes für Mayonne und ein blaues für Chap
      • Beide kommen mit einem exklusiven Jara und Snack
      • Butako mit Anhänger und Clear Pink Panther für das pinke, Butako mit Anhänger und Clear Crystal Sword für das blaue


      Was ist euer Lieblingssnack?

      Quelle: GoNintendo

      Oh yeah! Oh Yeah! Oh Yeah! And Good Luck!