Redout: Entwickler sprechen über die Veröffentlichung der Nintendo Switch-Version

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Redout: Entwickler sprechen über die Veröffentlichung der Nintendo Switch-Version

      Mit FAST Racing Neo erschien für die Wii U ein Future Racer, welcher als inoffizieller Nachfolger der F-Zero-Reihe gewertet wurde. Natürlich stimmt das nicht so ganz, da viele Elemente des Spiels grundlegend anders sind als in den Auftritten von Captain Falcon und Co. Aber durch das herbeisehnen eines neuen F-Zeros sahen viele Spieler in Shin‘ens Titel die Offenbarung schlechthin. Und FAST Racing Neo kam auch sehr gut bei allerhand Zockern an, sodass es eine überarbeitete Version unter dem Namen FAST RMX sogar auf die Nintendo Switch geschafft hat.

      Doch sind Shin‘en im Future Racer-Genre nicht alleine auf weiter Flur, sondern haben bald einen direkten Konkurrenten namens 34BigThings, welche mit ihrem Spiel Redout in eine ähnliche Kerbe schlagen. Wann der Titel für die Nintendo Switch erscheint, ist bislang noch nicht geklärt. Die Entwickler von Redout haben sich allerdings vor Kurzem in ihrem hauseigenen Blog hierzu geäußert und es scheint so, als würde es nicht mehr allzu lange dauern.

      34BigThings erklärten nämlich, dass sie erst ein Release-Datum verkünden würden, wenn sie sich sicher sind, dieses auch einhalten zu können. Des Weiteren spielten sie auf eine baldige Ankündigung in dieser Hinsicht an. Auch erklärten sie, dass der Prozess der Portierung nicht zum Erliegen kam, sondern schlicht von anderen Prozessen, wie dem Kreieren von neuen Inhalten für die PC-Version, verlangsamt worden wäre. Sie versicherten aber, dass die Konsolen-Spieler nun eine wesentlich poliertere Version des Spiels bekommen würden, auch wenn sie dafür länger warten mussten. Zurzeit wird das Spiel noch auf diversen Plattformen getestet, die Produktion der Retail-Versionen sollte laut Entwickler allerdings in ein paar Wochen beginnen können.


      Quelle: 34BigThings via Nintendo Everything
    • Höre von diesem Spiel jetzt erst das aller erste mal, um ehrlich zu sein :O

      Habe mir mal die PC-Steam Demoversion geladen. Bin mal gespannt, mögen tue ich solche Genera von Speed-Renner bis Fun-Racer immer :D

      Wobei ich wenn auf die Switch Version eh warte, falls es mir gefällt. Etwas mit 40€ sind mir zu teuer am PC.
      (Ab August Inaktiv wegen Umzug in ein eigenen Haushalt)

      Derzeit am Spielen
      MK8D (Online) + Sonic Mania Plus
      Diabolisches Gehirnjogging (3DS)
      Pokémon Kristall (Retro)
      AC:PC (Mobil)
      Asphalt 9 (PC)
    • @Blackstar ist leider nur Zeitfahren verfügbar auf einer Strecke. Steuerung sehr empfindlich meiner Meinung nach. Und von der FPS her bei mir leider weniger konstant gut. Würde ich mir (persönlich) nicht kaufen.
      (Ab August Inaktiv wegen Umzug in ein eigenen Haushalt)

      Derzeit am Spielen
      MK8D (Online) + Sonic Mania Plus
      Diabolisches Gehirnjogging (3DS)
      Pokémon Kristall (Retro)
      AC:PC (Mobil)
      Asphalt 9 (PC)
    • ich habe Redout ja für den Pc und kann sagen dass es es zu keiner Sekunde mit Fast RMX mithalten kann. Die Steuerung ist schwammig und die Optik so überladen dass es teilweise sehr unübersichtlich wird. Die Strecken fahren sich auch nicht so schön. Teils hat man da Korkenzieher drin durch die man überhaupt nicht mehr sehen kann wo man überhaupt hin fährt.
      Von dahher sehe ich da nun keine große Konkurenz.
      Werdet meine Freunde! :thumbsup:

      SW-0421-7573-8619

      Musiksammlung

      Last.fm