Diese Kleidungsstücke könnt ihr mit den Splatoon 2-amiibo im Spiel freischalten

    • Diese Kleidungsstücke könnt ihr mit den Splatoon 2-amiibo im Spiel freischalten

      Obwohl viele Zocker das maue Software-Lineup der Nintendo Switch nach ihrer Veröffentlichung bemängelt haben, hamstert sich die Konsole derzeit einen Titel nach dem anderen zusammen. Beinahe jede Woche erscheinen interessante Indie-Titel oder auch Exklusiv-Spiele im Nintendo eShop. Das letzte, welches seitens Nintendo bereits ein Release-Datum hat, ist Splatoon 2. Dieses wird am 21. Juli bei uns für einiges an Furore sorgen, hinterlässt allerdings auch ein ganz schönes Veröffentlichungs-Vakuum, denn nach der knallbunten Action-Ballerei hat Nintendo für einen langen Zeitraum nichts angekündigt.

      Aber bleiben wir im Hier und Jetzt und freuen uns auf die Dinge, die da kommen werden. Vor Kurzem wurden nämlich weitere kleine Details zu Splatoon 2 verraten. Dass es drei neue Splatoon-amiibo zu kaufen geben wird, dürfte den meisten von euch bereits bekannt sein. Aber was genau passiert, wenn man sie in Splatoon 2 aktiviert? Nun, es sieht so aus, als bekäme man spezielle Outfits für seine Inklinge spendiert, wie Bilder, welche vom offiziellen Twitter-Account des Spiels veröffentlicht wurden, nahelegen:



      Aktiviert man das neue Inkling-Mädchen, so erhält man eine Schuluniform, mit dem Inkling-Jungen kommt man in den Besitz eines Ninja-Gewands und durch den Inkling Tintenfisch fällt einem eine schwere Rüstung in die Hände. Ob man die Kleidungsstücke sofort nach dem Aktivieren der amiibo bekommt, oder zunächst eine besondere Herausforderung bestehen muss, so wie im ersten Splatoon, ist derzeit noch nicht bekannt.

      Update:

      Wie ein Tweet des offiziellen Splatoon-Accounts nun bestätigte, werden auch die alten Splatoon-amiibo in Splatoon 2 funktionieren. Ob bei der Aktivierung dieser Sammelfiguren allerdings die Kostüme freigeschaltet werden, welche oben abgebildet sind, wurde hingegen nicht bestätigt. Die neuen Splatoon-amiibo sollen zudem auch Kostüme aus dem ersten Splatoon freischalten können.


      Quelle: Twitter (I+II) via Nintendo Everything
    • Ich kann mir nicht vorstellen, dass die alten Inkling Amiibos die neuen Kostüme auch freischalten! Sonst würde Nintendo sich einen Teil des Kaufanreizes für die Kunden selbst madig machen.
      Bis auf Zelda fand ich bisher dir Zusatzfeatures, welche die Amiibos geliefert haben, eher mau! Schade das es bei Splatoon auch wieder so ist, aber immerhin ein Kostüm...
    • Durch den Jungen bekommt man ein Ninjakostüm und durch das Mädchen natürlich eine Schuluniform. Typisch japanisch.
      Kann mich übrigens, für Jene die sich über die Amiibos seid Jahren aufregen, nicht erinnern das man
      durch Geld seine Intelligenz und Spielweise verbessern kann. Im Gegenteil.
      Super Mario Maker
      Letztes hergestelltes Level: Its not a trap
      09A2-0000-0094-BDBB
      Schwierigkeitsgrad mittel-schwer
      Spiellänge mittel
      Info: Musik am laufenden Band
    • Für irgendwas im Spiel, wenn man sie nicht grad nur sammeln will müssen die Amiibos ja gut sein und einen kleinen Bonus liefern. Im Fall von Splatoon 1 und 2 halt Ausrüstung die man sonst nicht bekommt. Was ich vollkommen in Ordnung finde. Wird ja niemand gezwungen sich die Amiibos zu kaufen ;)

      Was mich bei der exklusiven Ausrüstung für Splatoon 2 den die Amiibos freischalten aber stört, ist das sie sich für mein Geschmack zu sehr mit denen aus dem 1. Teil ähneln. Wieder ne Schuluniform, Roboter und nach dem Samurai nun ne Ninja Ausrüstung. Wobei zwar die Schuluniform bei Splatoon zu meiner Lieblingsusrüstung für mein Mädchen zählt. Aber komm schon Nintendo, ist euch da nichts neues eingefallen ?(

      Edit. Gekauft werden trotzdem alle neuen Splatoon Amiibos bei mir :)
    • Auch wenn paar der Kostüme gut aussehen, sich ein amiibo bloß wegen sowas zu holen ist es definitiv nicht wert. Da schlage ich ja lieber bei den ganzen wucher Kostüm DLCs zu xD aber selbst das mache ich nicht. Optische Spielereien an Charakteren dieser Art habe ich nie sonderlich geschätzt in Videospielen. Empfand sie besonders nutzlos bei JRPGs und diversen Action Games. Bei Splatoon hingegen kann man sich aber kaum anders unterscheiden als so, somit ist da immerhin der optische Aspekt ganz okey besonders weil sie ja auch laut "Story" Mode wichtig finden. Zudem sieht man da im gegensatz zu vielen anderen Games selten bescheuert aus, die Kostüme sind oft recht passend.