Nintendo-Präsident Tatsumi Kimishima hat derzeit nichts zu einem möglichen Nintendo Classic Mini: SNES anzukündigen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo-Präsident Tatsumi Kimishima hat derzeit nichts zu einem möglichen Nintendo Classic Mini: SNES anzukündigen

      Die Nintendo Switch hat zwar bis zum vergangenen März auf sich warten lassen, doch völlig ohne neue (alte) Hardware stand Nintendo im Weihnachtsgeschäft 2016 trotzdem nicht da. Rechtzeitig zu den Feiertagen veröffentlichte man das Nintendo Classic Mini: NES, welches 30 kultige NES-Spiele beinhaltet. Das Gerät ist so klein, dass es auf nur eine Hand passt und eventuell sogar in die ein oder andere Tasche, ohne viel Platz zu verbrauchen. Dazu gab es natürlich auch die typischen NES-Controller, damit man Super Mario Bros., The Legend of Zelda und Co. ganz wie damals spielen konnte.

      Während das Nintendo Classic Mini: NES Nintendo wieder ins Gepräch brachte, wie es Smart Device-Apps zuvor bereits getan haben, und äußerst beliebt unter Videospiel-Veteranen und -Sammlern wurde, ist die Produktion dieser speziellen NES-Variante mittlerweile größtenteils bereits eingestellt worden. Die Frage bleibt: Geht es gleich schon mit einem "Nintendo Classic Mini: SNES" weiter?

      Dies wurde Nintendo-Präsident Tatsumi Kimishima bei der jüngsten Versammlung der Aktionäre gefragt. Takashi Mochizuki vom Wall Street Journal hatte die Gelegenheit den Präsidenten zu diesem Thema zu befragen, erhielt allerdings keine wirklichen Angaben. Derzeit würde man nichts anzukündigen haben, sagte Kimishima. Damit besteht weiterhin die Möglichkeit, dass wir schon bald etwas zum möglichen Mini-SNES sehen und hören werden.



      Quelle: Twitter (Takashi Mochizuki)
    • Dann sollte der sich dazu mal lieber ganz schnell was einfallen lassen.
      Das ist eine super Geldkuh die Nintendo melken muss (aber diesmal Bitte in ausreichender Stückzahl produzieren, dann gibt es auch mehr Verkäufe), wenn es ausverkauft ist geht es ja leider nur noch über den Schwarzmarkt auf ebay und co. Da verzichte ich lieber oder Kaufe die Spiele einfach alle als VC Download. Ist billiger und ich kann auf Spiele wie Clu Clu Land direkt verzichten weil ich manches davon eh hasse.
      Schnell gemachtes Geld für Nintendo wäre das.

      @Raffael Siehe Absatz eins weiter unten.

      @Cmdr Das ist immer noch falsch. Am 15. April April von Nintendo of America angekündigt worden.
      Manchmal ist Wikipedia doch etwas zuverlässiger als der Kopf.