Neue mobile Konsole von Nintendo erscheint am 28. Juli [PM]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue mobile Konsole von Nintendo erscheint am 28. Juli [PM]

      Die Überraschung war groß, als Nintendo auf ihrer Investorenkonferenz heute morgen den New Nintendo 2DS XL angekündigt hat (wir berichteten). Umso mehr wurde darüber in den Kommentaren diskutiert. Nichtsdestotrotz hat der Konzern nun auch eine deutsche Pressemitteilung veröffentlicht, in welcher euch die Hardware-Eigenschaften des neusten Nintendo-Zugangs in der Nintendo 3DS-Familie zusammengefasst dargestellt werden und warum ihr euch, trotz der Nintendo Switch, einen kaufen solltet. Wir haben für euch die Pressemeldung eingefügt:

      Neue mobile Konsole von Nintendo erscheint am 28. Juli

      Zeitgleich mit dem New Nintendo 2DS XL erscheinen drei Spiele

      Die Nintendo 3DS-Produktfamilie erhält in Kürze Zuwachs! Am 28. Juli gibt der New Nintendo 2DS XL sein Debüt in Europa. Spielefans, die sich zwischen dem Nintendo 2DS und dem New Nintendo 3DS XL nicht entscheiden können, haben dann mit dem New Nintendo 2DS XL eine Konsole zur Auswahl, die zwischen diesen beiden Systemen angesiedelt ist. Der New Nintendo 2DS XL erscheint außerdem zeitgleich mit drei neuen Spielen: Hey! PIKMIN, Miitopia und Dr. Kawashimas diabolisches Gehirn-Jogging: Können Sie konzentriert bleiben?.

      Wer einen ersten Blick auf die neue mobile Konsole von Nintendo werfen möchte, sollte sich den New Nintendo 2DS XL-Ankündigungstrailer ansehen, der heute erscheint.

      Die neue Konsole zeichnet sich durch ein Klappgehäuse aus und erscheint in den beiden Farbkombinationen Schwarz + Türkis und Weiß + Orange. Die Display-Größe entspricht dabei der des New Nintendo 3DS XL, dargestellt werden können die Spiele bei dem New Nintendo 2DS XL allerdings nur in 2D. Der neue Handheld ist leichter als der New Nintendo 3DS XL, verfügt aber über die gleiche Rechenleistung. Auch können sich die Nintendo-Fans über die eingebaute NFC-Unterstützung freuen, mit der amiibo-Karten und -Figuren ganz einfach ohne zusätzliches Zubehör verwendet werden können. Zudem steht ihnen eine riesige Auswahl an Spielen zur Verfügung, denn mit dem New Nintendo 2DS XL können sie alle Titel für New Nintendo 3DS, Nintendo 3DS und Nintendo DS in 2D spielen. Beliebte Charaktere wie Mario, Peach, Yoshi und Kirby sind zudem exklusiv auf Nintendo-Konsolen zu finden, genau wie die erfolgreichen Videospielreihen Pokémon, Fire Emblem, Mario Kart, Super Smash Bros., Animal Crossing und The Legend of Zelda.

      Der Nintendo 3DS-Spielekatalog umfasst über tausend Spiele – und weitere Spiele stehen bereits in den Startlöchern. Unter anderem auch drei, die zeitgleich mit dem New Nintendo 2DS XL auf den Markt kommen:
      • Hey! PIKMIN: In diesem brandneuen Pikmin-Spiel führen die Spieler Captain Olimar durch einen 2D-Platformer und sammeln Glitzernüsse, um sein kaputtes Raumschiff, die „Dolphin II“, wieder mit Treibstoff zu versorgen. Nur so kann er den Planeten, auf dem er bruchgelandet ist, wieder verlassen. Die Steuerung erfolgt über den Touchscreen: über ihn kann der Spieler wählen, welches Pikmin er auf Gegner und Objekte werfen möchte, um seine Widersacher zu besiegen und die vielen Knobelaufgaben, mit denen Olimar sich konfrontiert sieht, zu lösen.
      • Miitopia: In diesem Abenteuer tun sich das Mii des Spielers und die Mii seiner Familie und Freunde zusammen, um sein persönliches Miitopia zu erkunden. Der Spieler legt für seine Mii-Charaktere verschiedene Rollen fest und kann sich auf urkomische Situationen freuen, wenn sich sein Team auf den Weg macht, den dunklen Fürsten zu bekämpfen. Er muss bekämpft werden, da er die Gesichter der Bürger von Miitopia gestohlen hat! Spieler können hier mit selbsterstellten Mii-Charakteren aus Miitomo oder Tomodachi Life spielen, oder ein eigenes Mii-Team direkt im Spiel erstellen.
      • Dr. Kawashimas diabolisches Gehirn-Jogging: Können Sie konzentriert bleiben?: Dies ist der dritte Teil der Serie, die sich in Europa bereits über 15 Millionen Mal verkauft hat. Sie regt die Spieler an, ihre grauen Zellen mit verschiedenen Konzentrationsübungen mal wieder so richtig zu fordern.



      Werdet ihr euch die Konsole oder eins der drei genannten Spiele holen?

      Quelle: Nintendo-Pressemeldung

      Super Mario Maker: Hyrule in Ruins: 5895-0000-02EA-2B14
    • hui, was mich hier überrascht, dass wieder ein Ladekabel beliegt. (Beim 2DS lag auch eins dabei, ... okay.)

      hach, ich hadere sehr stark mit dem Kauf. Ich bin mir nicht so ganz sicher. Tolles Gerät, aber aktuell ist die Switch etwas höher im Kurs. :(
    • Die Entwicklung wird nicht sonderlich aufwendig gewesen sein, der Preis ist sehr günstig -> das Ding wird schon noch seine Abnehmer finden schätze ich mal.

      Vor allem gehe ich auch davon aus, dass sowieso noch eine Pokemon-Generation für 2+3DS erscheinen wird und das allein reicht, um das System erstmal am Leben zu halten. Dieses Jahr gibt es ja für die Switch mit Zelda und Mario schon zwei absolute Top-Titel, die - wie man sieht - für die Verkäufe sorgen.

      Es scheint mir von daher gar nicht nötig zu sein, sofort alles nur noch auf die Switch zu konzentrieren. Spätestens irgendwann 2018 denke ich aber, dass nichts mehr für DS kommen wird. Und dann hoffe ich, dass es dafür keinen Nachfolger mehr gibt (weil wenn doch müsste ich den kaufen, weil ich irgendwie alle Nintendo-Konsolen kaufe :D ).
    • Das Design ist echt super, im Gegensatz zum alten 2DS. Über den Sinn bzw. Unsinn lässt sich allerdings streiten. Wäre er 2 Jahre früher erschienen, hätte ich ihn mir wohl anstatt dem New 3DS gekauft, da ich standardmässig 3D auf aus habe. ;)

      Zitat von Monokuma:

      It doesn't matter how negative something is.
      Just add "lol" and it'll automatically become positive. :ugly:
      Der Pessimist ist nur ein Realist, der erkannt hat, dass der Optimist sich selbst belügt.
    • Aus Kaufmännischer Sicht perfekt, aber ob das wirklich gut ist?

      Das Ding sieht optisch wirklich Top aus, aber wäre es nicht klüger die Power in die Entwicklung der Switch zu stecken?

      Die Switch liegt bei mir momentan nur rum. Heute nicht mehr wegen MK8D. Die Switch hat Version 2.2 erreicht, neue Funktionen sind keine dazu gekommen, warum?

      Auch sehr interessant zu sehen das der 3D Support wohl von Nintendo langsam gedropt wird. Wenn man sich die letzten Spiele so anschaut wird der 3D Effekt ja immer weniger benutzt. Prinzipiell sehr schade, da der 3D Effekt ein Alleinstellungsmerkmal war und einigen Spielen ja auch aktiv zum Spielspaß beigetragen hat siehe Super Mario 3D Land.
    • find ich absolut gut - der 3D-effekt ist ja ganz nett aber kenne kaum jemand der dauerhaft damit spielt - auch mit dem stabileren des new3ds war er bei mir nur anfänglich in dauernutzung.

      ich mag den 3ds mit seinen 2 bildschirmen und finde ihn für unterwegs immer noch besser als die switch. den 3 ds nehm ich auch mal so mit - die switch nur wenn ich gezielt zum spielen mit anderen gehe. von daher wünsche ich mir und hoffe auch auf einen noch lange andauernden support mit ordentlich neuen spielen und vielleicht mit einem Nintendo new"HD"ds .

      hätte ich nicht schon den new3DSxl hyrule edition wäre der 2DSxl ganz oben auf meiner wunschliste.

      :thumbup: :thumbsup:
    • Schieberegler für 3D an meinem N3DSXL ganz runter, schon hab ich den neuen New2DSXL.
      Bis auf die neue Farbgebung sehe ich jetzt keine wirklichen Unterschiede zum N3DSXL.
      Ich denke mal das läuft eher unter Produktionskosten einsparen, da ein 3D screen sicher noch immer teurer zu produzieren ist als ein 2D Display.
    • Falls sich viele über die Veröffentlichungspolitik im Bezug zur Switch wundern:

      Das gab es schon mit dem Gameboy Micro, ne kleinere Variante des Gameboy Advance (SP).
      In Japan erschien der Game Boy Micro am 13. September, eine Woche später auch in den USA. In Europa erschien der Handheld am 4. November 2005.

      Der Nintendo DS wurde allerdings auch schon vor dem Gameboy Micro veröffentlicht:
      Japan: 02.12.2004
      USA: 21.11.2004
      Europa: 11.03.2005

      Das Zeitfenster, in welchem der inoffizielle Nachfolger vor dem letzten Modell dessen Vorgängers erschien, war damals nicht nur ein knappes halbes Jahr, sondern fast ein Ganzes.

      An der Erwartungshaltung, dass die Switch den 3DS (2DS) begraben wird, sollte sich nichts ändern.