Reggie verspricht weitere Nintendo 3DS-Ankündigungen zu und nach der E3 – Bestätigt erneut Unterstützung auch in 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reggie verspricht weitere Nintendo 3DS-Ankündigungen zu und nach der E3 – Bestätigt erneut Unterstützung auch in 2018

      Als ich gestern aufwachte und nebenbei am Smartphone durch die neuesten News scrollte, war die Überraschung sichtlich groß. Wie aus dem Nichts kündigte Nintendo die nunmehr sechste Version ihres Nintendo 3DS-Geräts an. Nach Nintendo 3DS, Nintendo 3DS XL, Nintendo 2DS, New Nintendo 3DS und New Nintendo 3DS XL kommt nun also auch der New Nintendo 2DS XL. Während ich mir nicht ausmalen möchte, dass noch ein "New Nintendo 2DS" hergestellt werden könnte, scheint Nintendo ganz eindeutig noch nicht mit der Nintendo 3DS-Familie abgeschlossen zu haben.

      Zuletzt hatte IGN die Gelegenheit mit Reggie über die aktuelle Situation der Nintendo 3DS-Geräte zu sprechen. Die gestrige Ankündigung des New Nintendo 2DS XL-Geräts spricht dabei natürlich bereits für sich, wie Nintendo die Familie an Systemen weiterhin am Leben erhalten will, doch eine genauere Ausführung dazu von Reggie selbst:

      Wir werden mit Sicherheit neue Titel für den Nintendo 3DS ankündigen, und das fortlaufend. Manche Sachen werden auf der E3 angekündigt. Es gibt aber auch etwas, das wir nach der E3 ankündigen werden. Die E3 ist für uns eine wichtige Veranstaltung, aber nicht dieser ausschlaggebende Moment. Mit dem Nintendo Direct-Format haben wir natürlich eine Möglichkeit geschaffen, unsere Konsumenten direkt zu erreichen. Wir wollen Neuigkeiten und Informationen dann veröffentlichen, wenn wir glauben, dass sie am relevantesten sind.


      Im selben Gespräch bestätigte Reggie zudem erneut eine fortlaufende Unterstützung der Nintendo 3DS-Plattform selbst bis in 2018 hinein. Wir hörten ähnliche Aussagen bereits zuvor von anderen Nintendo-Repräsentanten. In einer Frage geht Reggie darauf ein, mit der derzeitigen Nintendo Selects-Auswahl sehr zufrieden zu sein. Trotzdem schaut man sich weiterhin nach Spielen um, die zu dieser Reihe hinzugefügt werden könnten. Auch zum Virtual Console-Angebot auf dem Nintendo 3DS äußerte sich der Nintendo of America-Chef. So sei Nintendo sich bewusst, dass ein Interesse an weiteren Inhalten bestünde, aktuell könne er aber nicht mehr dazu sagen. Stattdessen verweist er auf die stolze Spielbibliothek, die Nintendo auf ihren zahlreichen Plattformen bieten kann.

      Quelle: Nintendo Everything
    • Edit: Ich muss die Aussage wieder Zurück Nehmen. schon 7 jahre wird es Unterstützt Oh oh... das Dürfen die bloss nicht Übertreiben mit der E3.
      Von der Guten @LadyBlackrose gezeichnet: ntower.de/gallery/bild/3777-1514033737064-1475979735/ sieht einfach nur Episch aus!
      Und von meinen 19 Super Weihnachts Männer/Frauen Mein fehler :troll:

      Best Music all Time!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von blackgoku ()

    • Dann gebt mir endlich DaiGS 1+2, Nintendo. =P

      Hat vor 3 Jahren mit LvsW auch geklappt.
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Finde es doch recht fragwürdig, einen 7 Jahre alten Handheld weiter mit Spielen zu versorgen und sich nicht voll und ganz auf die brandneue Heimkonsole zu konzentrieren. Klar, viele Leute besitzen den 3DS, aber irgendwann muss auch Schluss sein, finde ich :/
      Praise the Switch!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DatoGamer1234 ()

    • Wir werden an der E3 sehen, welche Spiele damit gemeint sind. Ich glaube kaum, dass irgendwelche neue AAA-Titel für die 3DS angekündigt werden. Sie werden eher Remakes, Spinoffs oder ein Spiel für eine kleine neue Reihe ankündigen. Aus meiner Sicht werden die richtigen Blockbuster ausschließlich auf der Switch erscheinen.
    • Also ich persönlich halte es wirtschaftlich für einen großen Fehler seitens Nintendo. Statt einem 2DS XL hätte man lieber an einer Switch Mini arbeiten sollen und anstatt den 3DS (wenn auch überwiegend über Second Party- und Third Party-Entwicklern) mit Spielen zu versorgen, sollte man alle Ressourcen in die Switchspiele-Versorgung stecken und vor allem keine neuen Projekte mehr starten.
    • Von neuen 3D Handhelds kann man sich wohl verabschieden, da kommt bestimmt noch ein kleiner NEW2DS hinterher den man nur noch nicht angekündigt hat weil man noch 2DS Konsolen Abverkaufen muss. Dann geht es wohl relativ zügig bis der 3DS aus den Händlerregalen verschwindet. Große Spiele erwarte ich nur noch wenige bis keine mehr + ein paar Titel für New3ds und Switch gemeinsam und viel Geschrabble (kleinere unwichtigere Spiele) ... Die 2DS Konsolen wird man wahrscheinlich noch lange kaufen können.

      Alles nur Vermutungen aber so sollte es im Idealfall laufen...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:
      (PS4) Horizon Zero Dawn
      (Switch) Fire Emblem Warriors



      Meist erwartet 2018:

      Days Gone, Pokemon Switch, Projekt Octopath Traveler, Detroit BH, TheWorldEndsWithYou, Code Vein
    • Ich hoffe, dass dann im Frühjahr 2018 Schluss mit dem 3DS ist, dann ist er immerhin 8 Jahre alt. Seit der Switch habe ich das Interesse am 3DS verloren, da der 3D Effekt ohnehin kein Spiel/Kaufargument für mich war und ich jetzt jedes Spiel mit bedauern sehe, weil ich mir denke "Das hätte doch auch für die Switch kommen können :(" Bestes Beispiel ist Mario Sports Superstars. In HD wäre das ein toller Launchtitel gewesen.

      Der 3DS bietet mir einfach nix was nicht auch die Switch könnte, von daher sehe ich das viel Potenzial dahinflöten. Ist wirtschaftlich sicher ne gute Entscheidung, aber ich hoffe das mit dem 3DS sehr schnell Schluss ist und dass wir nur noch Nischentitel bekommen werden, die weder groß Ressourcen fressen noch wichtige Entwicklerstudios bei Nintendo blockieren.

      @Blackstar Das hoffe ich auch. Eine mäßige/schlechte E3 würde der Switch vom Ruf her nur schaden, selbst wenn man 2-3 Monate n Direct rausballert mit top Spielen. ALLE warten auf die E3 und diese Messer erreicht jeden und nicht nur Nintendofanboys, die sich zu irgendeiner vermurksten Uhrzeit n Direct reinziehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rikuthedark ()

    • Nintendo wird hoffentlich bald merken, dass der 3DS, jetzt wo die Switch draußen ist, keine Zukunft hat. Ich rechne ehrlich gesagt auch nicht mit großen Interesse für den New 2DS XL. Alle Spiele, die jetzt für den 3DS entwickelt werden, sollte man lieber auf die Switch bringen. Ich kann zwar irgendwie verstehen, dass man ein Handheld nicht einfach so verabschieden will, wenn der noch läuft, aber so langsam ist es denke ich an der Zeit.
    • Wenn das nicht nur geblubber ist können die auch gleich mich als Präsident einstellen. Das ist ja totaler Schwachsinn, wie kann ein Hybrid und ein Handheld gleichzeitig existieren? Da ist das Hybrid Konzept ja direkt dahin. Ich verstehe Nintendo zwar, dass sie sich erstmal die Vkz der Switch angucken, aber dann brauch man ja nicht so oft bekräftigen, dass der 3DS weiter unterstützt wird...
      Animal Crossing Switch haben will :(

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • Vom 3DS gibt es glaube ich sogar die meisten Revisionen
      2011 - normaler 3DS
      2012 - 3DS XL (alles nock okay)
      2013 - Nintendo 2DS (ok auch noch nachvollziehbar, aber nun sollte wirklich mal gut sein)
      2014 - New Nintendo 3DS (ab jetzt wird es langsam unnötig)
      2014 - New Nintendo 3DS XL (man Nintendo, wieso nicht direkt die XL-Variante?)
      2017 - New Nintendo 2DS (oh man Nintendo, was soll denn das bitte?)
      2018 ??? - New Nintendo 2DS XL ???
    • @Masters1984

      Dir ist bewusst dass es ein New 2DS XL ist der jetzt erscheint? Nicht einfach nur ein "NEW" 2DS :)


      Und dir kann es doch egal sein wie viele Systeme sie releasen. Du hast einen 3DS/2DS doch eh schon. Musst ja keinen weiteren kaufen.

      Ich finde solche Sachen gut, denn so gibt es mehr Auswahl für die Konsumenten. Einzig dummes sind eben die Namen. Die verwirren einen nur unnötig.
      7. Blogeintrag über Japan

      Viel spass beim lesen :)
    • Für den 3DS erscheint bis August von Nintendo selbst:

      Mario Sports Superstars
      Fire Emblem Echoes Shadow of Valentia
      Ever Oasis
      Hey Pikmin

      Wenn all diese Spiele für die Switch erscheinen würden, hätte ich mir wahrscheinlich schon eine gekauft. Diese Titel zusammen mit ARMS und Splatoon 2 wären schon richtig ordentlich, jedenfalls viel besser als zwei Wii U Ports.

      Vorallem wirken diese Veröffentlichungen zum aktuellen Zeitpunkt auf dem 3DS richtig sinnlos. Mario Sports Superstars währe auf der Switch ein guter (Start-)Titel, da man alle 5 Sportarten online zocken könnte und es noch kein Mario Sport Spiel auf der Switch gibt, auf dem 3DS gibt es Golf und Tennis als eigenständige Spiele und die anderen 3 Sportarten gibts bei Mario & Sonic, also absolut überflüssig.

      Von Fire Emblem gibt es auch schon 2 bzw. 4 je nachdem wie man Fates zählt, Titel auf dem 3DS. Ever Oasis und Hey Pikmin sind eh neue Spiele und alle würden vom viel besseren Display der Switch profitieren bzw. man könnte all diese Titel auch auf dem Fernseher spielen.

      Nach 7 Jahren ist es einfach Zeit für eine Ablösung.
    • @DarkStar6687
      Absolut wahr, genug ist eben genug und 7 Jahre reichen doch auch. Selbst in 2 Jahren hatte der 3DS bereits deutlich mehr zu bieten als die Wii U in 4 Jahren. Jetzt sollte der Fokus ganz klar auf die Switch gerichtet werden. Eine Switch Mini, bzw. ein eigenes Handheldsystem mit der Kompatibilität aller Switch-Spiele würde ich sogar sehr begrüßen.