Nintendo eShop-Eintrag zu ARMS deutet Spielmodi für bis zu acht Spieler an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo eShop-Eintrag zu ARMS deutet Spielmodi für bis zu acht Spieler an

      Zwar soll ARMS nach seiner Ankündigung während der Nintendo Switch-Präsentation im Januar bereits am 16. Juni erscheinen, doch vermittelt uns das Spiel regelmäßig den Eindruck, dass wir noch sehr wenig über dessen genauen Inhalt und Umfang wissen. Erst während der vergangenen Ausgabe der Nintendo Direct, die neben Splatoon 2 einen Fokus auf ARMS legte, wurde ein Spielmodus für vier Spieler angekündigt, in dem ihr euch jeweils in Zweierteams gegenseitig verkloppen könnt. Zuvor hatten wohl nur wenige mit einer Spieleranzahl, die über die Zwei hinausgeht, gerechnet.

      Nun scheint es allerdings so, als würde das Spiel sogar doppelt so viele Spieler unterstützen. Seit einiger Zeit wurde der Nintendo eShop-Eintrag zu ARMS aktualisiert – neben dem Erscheinungsdatum und einer ausführlichen Beschreibung zum Spiel, findet man dort nun auch Einzelheiten zur Spieleranzahl. Das verblüffende: Sowohl im lokalen Modus, also bei der Verbindung mehrerer lokaler Nintendo Switch-Systeme, als auch im Online-Modus werden bis zu acht Spieler teilnehmen können. Noch können wir natürlich nicht abschätzen, wie diese möglichen Modi für eine solche Spieleranzahl aussehen – angesichts des immer näher rückenden Erscheinungstages kann dies allerdings nicht mehr lange ein Geheimnis bleiben!



      Quelle: GoNintendo | Nintendo eShop
    • Dann will ich mal hoffen das dass das Spiel auch mindestens 8 unterschiedliche Charaktere bietet und nicht nur Skinns für schon bekannte Charaktere, über den Umfang ist ja noch nicht allzu viel bekannt und der Umstand das das Spiel schon in 2 Monaten erscheint lässt nicht viel hoffen 8-12 Charaktere wäre mir zu sehr 1996 und keine 60€ wert, es sei denn es existieren Aufwendige spielbare Storys zu den Charakteren.
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:
      (PS4) Horizon Zero Dawn
      (Switch) Fire Emblem Warriors



      Meist erwartet 2018:

      Days Gone, Pokemon Switch, Projekt Octopath Traveler, Detroit BH, TheWorldEndsWithYou, Code Vein
    • @FloX99 @Kytana Ein Armutszeugnis ist es auch sich nicht selbst zu informieren und rumzustänkern ... 11 spielbare Charaktere konnte man bereits sehen, wobei 4 davon in dem direct Material nur kurz zu sehen waren. Fast täglich werden grade neue Inhalte vorgestellt und bis zum release sind es noch über 4 Wochen. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass noch mehr Inhalte vorgestellt werden. Zumal Nintendo auch nie 100% vom Spiel vorher zeigt, allein der Überraschung wegen.
    • Zitat von Murasaki:

      @FloX99 @Kytana Ein Armutszeugnis ist es auch sich nicht selbst zu informieren und rumzustänkern ... 11 spielbare Charaktere konnte man bereits sehen, wobei 4 davon in dem direct Material nur kurz zu sehen waren. Fast täglich werden grade neue Inhalte vorgestellt und bis zum release sind es noch über 4 Wochen. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass noch mehr Inhalte vorgestellt werden. Zumal Nintendo auch nie 100% vom Spiel vorher zeigt, allein der Überraschung wegen.
      11 Charakterter liegen doch zwischen 8 und 12 was mir zu wenig wäre, desweiteren schrieb ich ja auch das ich mich doch noch gerne positiv überraschen lasse.
      Dennoch mach ich mir da nicht allzu viele Hoffnungen, ich kenne es von Nintendo das sie bei so einigen Spielen doch sehr am Umfang sparen, auch wenn es nicht unbedingt die Regel darstellt. Und den Ruf das ich ihnen in solch einer Situation wie bei Arms derzeit nicht Allzu viel zutraue haben sie sich in den letzten Jahren halt einfach stark erarbeitet. Ich mach mir einfach bei Nintendo keine großen Hoffnungen mehr um dann am Schluss doch enttäuscht zu werden.

      Ich warte es einfach ganz normal ab bis es erscheint und entscheide dann ob Top oder Flop, aber sehe es bis dahin bei Unsicherheiten einfach kritisch...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:
      (PS4) Horizon Zero Dawn
      (Switch) Fire Emblem Warriors



      Meist erwartet 2018:

      Days Gone, Pokemon Switch, Projekt Octopath Traveler, Detroit BH, TheWorldEndsWithYou, Code Vein
    • Da dran steht "2-8" würde ich einfach mal davon ausgehen, dass der lokale 8-Spieler-Modus über zwei separate Switches läuft. Da bin ich gespannt, ob dabei dann Funkprobleme bei den Controllern und der Verbindung der beiden Switch Konsolen aufkommen.

      Oder kann man auch 8 Joycon verbinden? Hab dazu zwar keine Info, kann es mir aber irgendwie nicht vorstellen.
    • In ARMS trägt nicht nur die Variation an Kämpfern zur Abwechslung bei, sondern auch die Variation an verschiedenen ARMS - das scheinen hier viele zu vergessen. Schon jetzt sind zig verschiedene Kombinationen aus zwei ARMS + Kämpfer bekannt - und es werden mit Sicherheit noch weit mehr. Zehn Kämpfer fände ich persönlich total in Ordnung - im Zweifelsfall auch lieber 10 Kämpfer, die alle sehr spezielle Fähigkeiten haben, als 50 Kämpfer, die sich teilweise kaum unterscheiden. Und alleine was das Design angeht finde ich alle bisherigen Kämpfer sehr unique.