Earth Atlantis wird für die Nintendo Switch erscheinen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Earth Atlantis wird für die Nintendo Switch erscheinen

      Indie-Spiele können meistens mit einer Besonderheit aufwarten, welche sie von anderen Titeln ihrer Zeit unterscheidet: Das Besondere an Earth Atlantis ist zum Beispiel der monochromatische Grafikstil des Spiels. Der Reiz besteht darin, dass alle Darstellungen auf dem Bildschirm mit Abstufungen einer einzigen Farbe auskommen. Das passt natürlich perfekt zur Kulisse des Spiels: einer postapokalyptischen Welt, welche zum Großteil von Wasser verschluckt wurde und von euch und eurem U-Boot entdeckt werden möchte. Doch sind die Gewässer in Earth Atlantis nicht etwa friedlich, sondern strotzen nur so vor fiesen Kreaturen, welche euch an den Kragen wollen. Sinn und Zweck eurer Mission ist es, die 15 größten Monster der See ausfindig zu machen und sie zu besiegen.

      Wie der Entwickler des Spiels, Pixel Perfex, nun verlauten ließ, wird das Spiel auch für die Nintendo Switch im Nintendo eShop erscheinen. Wann genau dies der Fall sein wird, und wie viel ihr für den 2D-Shooter berappen müsst, das weiß derzeit noch niemand so genau. Wenn es weitere Informationen diesbezüglich gibt, werden wir euch natürlich damit versorgen. Solange verbleiben wir mit einem kleinen Trailer, welcher am Ende ein Veröffentlichungs-Datum für die Spieleplattform Steam zeigt, welches scheinbar nicht eingehalten werden konnte.



      Quelle: YouTube, Vooks
    • Finde solche kleinen Schrottspiele auch furchtbar.
      Aber wer sich jetzt eines aus dem Ärmel zaubern kann - und es dann noch schafft das es in nächster Zeit für die Switch veröffentlicht wird - der kann sprichwörtlich damit aus Scheisse Gold machen.
      Da es fast keine neuen oder exklusiven Spiele gibt sind die Leute verzweifelt und gelangweilt genug auch mal 5-10 Euro zum Fenster rauszuwerfen.

      Ging mir auch so mit BlasterMaster. Habs mir gekauft weil es hier im Turm ne gute Bewertung bekommen hatte, aber leider hats mir so garnicht gefallen. Shit happens.
    • Ich persönlich finde, dass das Spiel alleine schon durch seinen Stil unheimlich stimmig und spannend aussieht. Über das Genre kann man sagen was man möchte, ich gebe zu, dass viele Shoot 'em Ups eher traditionell sind als revolutionär. Da man hier allerdings scheinbar große Areale erkunden kann und nicht wie in traditioneller Manier von Links nach Rechts navigiert, denke ich schon, dass das Spiel durchaus seinen Mehrwert haben wird. Wenn dann die Bosskämpfe noch gut sind, steht meiner Gunst nichts mehr im Wege ^^