Pokémon GO: Anhebung der Preise und Promocodes einlösbar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pokémon GO: Anhebung der Preise und Promocodes einlösbar

      Pokémon GO konnte im Laufe des letzten Sommers Millionen Spieler an die frische Luft locken und mit der innovativen Idee mehrere Preise einheimsen. Das Spiel, das kostenlos sowohl im Google Play Store als auch im Apple AppStore verfügbar ist, finanziert sich hauptsächlich durch Mikrotransaktionen, die innerhalb des spielinternen Shops verfügbar sind.

      Eben diese Transaktionen sind kürzlich einer Preiserhöhung zum Opfer gefallen. Wenn man sich die neuen Preise anschaut, so fällt auf, dass diese je Paket um zehn Prozent teurer wurden. Konnte man zuvor beispielsweise 1.200 Pokémünzen noch für 9,99 € erhalten, muss man nun für die selbe Menge 10,99 € hinblättern. Diese Preissteigerung hängt offenbar mit Währungsschwankungen zusammen, denn auch der Preis für Super Mario Run ist um zehn Prozent gestiegen. Die genaue Änderung könnt ihr der nachstehenden Liste entnehmen:
      • 100 Pokémünzen von 0,99 € auf 1,09 €
      • 550 Pokémünzen von 4,99 € auf 5,49 €
      • 1.200 Pokémünzen von 9,99 € auf 10,99 €
      • 2.500 Pokémünzen von 19,99 € auf 21,99 €
      • 5.200 Pokémünzen von 39,99 € auf 43,99 €
      • 14.500 Pokémünzen von 99,99 € auf 109,99 €
      Während diese Preissteigerungen sowohl der Ästhetik als auch dem Geldbeutel keinen Gefallen tut, hat Niantic still und heimlich ein neues Feld integriert, das die Eingabe von Promocodes ermöglicht. Die Promocodes sollen über geschlossene Partnerschaften oder spezielle Events verteilt werden. Hierbei soll es sich vorerst um Items aus dem Ingame-Shop handeln, nicht jedoch um Pokémünzen. Hierfür dürft ihr weiterhin um die Arenen kämpfen. Während dies für Android-User ein schwacher Trost sein dürfte, schauen Apple-Nutzer allerdings in dieser Hinsicht in die Röhre, denn die Promocodes sind aktuell nur auf Androidgeräten einlösbar.

      Solltet ihr, wie ich auch, noch fleißig auf Pokémon-Jagd sein, wird es euch sicherlich interessieren, dass Amazon gerade den Preis für Pokémon GO Plus gesenkt hat. Wenn ihr noch nicht zugeschlagen habt, könnt ihr dies über diesen Link tun, mit dem ihr dann zusätzlich ntower unterstützt!

      Pokémon GO Plus bei Amazon kaufen

      Wer noch nichts über dieses Extra gelesen hat, kann sich zusätzlich unseren Test hierzu durchlesen.

      Quellen: Pokémon GO, Niantic, Inc., Amazon
    • Noch mehr für Super Mario Run? Neeee Danke nur weil sich da jemand bei den Switch Kosten verrechnet hat...

      Wenn dafür in Pokémon GO sich endlich mal der der Beseitigung verbleibenden Hacks, Bots und Fake, und Cheat Apps angenommen wird finde ich die Preiserhöhung in Ordnung.

      @frutch Nein zum Beispiel Supercell im Moment nicht aber dafür gibt es ja immer in Clash Royale diese 24-Stunden-Super-Sale Aktionen bei denen man aber ERST noch was anderes kaufen muss was dann zu dem Zeitpdeswegen absichtlich teurer deswegen gemacht wurde. Da ist Nintendo und Niantic wenigstens etwas transparenter mit in-App Käufer und "Microtransaktionen". Für wen 99€ eine MIKROtransaktIon ist, Hut ab.
    • Naja, man muss ja nicht jeden MISST spielen, so braucht man sich auch ned über solche Preise aufzuregen!
      Man weiss doch eigentlich schon im vorraus, das es auf dauer nie kostenlos bleibt,und im enteffekt muss der nutzer immer mehr abdrücken :moneylink: , egal welche gründe die erhöhung beinhaltet,die anbieter sind immer die Gewinner!

      Zum Glück, zocke ich sowas garned. :troll:


      Hier mein 3DS Animal Crossing Schlummercode.. 8) 7B00-000F-5558