Alles auf einem Blick – Funktionen und Gameplay von Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia in neuem Übersichtstrailer vorgestellt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alles auf einem Blick – Funktionen und Gameplay von Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia in neuem Übersichtstrailer vorgestellt

      Mit Fire Emblem: Awakening hat die Serie sehr viele neue Fans gewonnen, welche die Serie vor dem Untergang gerettet hat. Doch ob man nun neuer Anhänger ist oder schon immer Fire Emblem verfolgt hat, was neben dem typischerweise gelungenen Strategie-Gameplay am meisten überzeugen dürfte, sind die Charaktere und Geschichten, welche die verschiedenen Spiele bieten. Was bringt es, ein scheinbar bösartiges Oberhaupt niederzustrecken, wenn man überhaupt kein Motiv dafür hat? Erst durch authentische Charaktere und eine spannende Geschichte wird ein Fire Emblem so richtig spannend.

      Nicht groß anders wird es bei Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia sein. Das Nintendo 3DS-Spiel, welches am 19. Mai in Europa und Amerika erscheinen wird, basiert grundlegend auf dem NES-Spiel Fire Emblem Gaiden, setzt aber natürlich zahlreiche neue Inhalte auf bereits bestehende Elemente aus Gaiden. Highlights dürften hier die erkundbaren, dreidimensionalen Dungeons sein und auch die Möglichkeit, Städte und andere Orte in Point-and-Click-Manier zu untersuchen. Worum es in Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia genau geht und auf was für Gameplay-Raffinessen ihr euch gefasst machen dürft, erfahrt ihr im neuen von Nintendo Deutschland publizierten Übersichtstrailer.



      Quelle: YouTube (Nintendo Deutschland)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dennis Gröschke ()

    • Bei der Ankündigung von Echoes war ich ja noch skeptisch ob der ganzen Gameplay-Unterschiede zu Awakening und Fates, die für mich fast einen Rückschritt bedeuteten.
      Aber mittlerweile bin ich überzeugt, dass die Neuerungen aufgehen werden und sogar für frischen Wind in der Reihe sorgen könnten.

      Jetzt muss ich vorher "nur" noch 2 Dragon Quest Spiele auf dem 3DS durchspielen und dann bin ich bereit für die Schatten von Valentia. :thumbup: