Nintendo stellt Pläne für die kommende E3 vor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo stellt Pläne für die kommende E3 vor

      Na, habt ihr schon euren Adventskalender aufgehängt? Noch fast genau einen Monat müssen sich Videospiel-Fans gedulden, bis in Los Angeles das alljährliche Weihnachten für Spiele-Begeisterte losgetreten wird: Die E3. Für Nintendo-Fans könnte diese E3 eine ganz besondere werden: Es ist die erste große Spielemesse seit dem Erscheinen der Nintendo Switch. Käufer dieser Konsole sind nun natürlich vor allem hungrig nach vielen tollen Spielen – während der E3 könnten wir einen umfangreichen Ausblick darauf erhalten, was uns in diesem und vielleicht auch im nächsten Jahr alles bevorsteht. In welcher Form wir diesen Ausblick erwarten dürfen, das gab Nintendo nun endlich bekannt – nun dürfen wir euch die E3-Pläne seitens Nintendo präsentieren.


      Den Startschuss für Nintendo-Fans bildet das “Nintendo Spotlight: E3 2017“. In dieser Videopräsentation erwarten uns News zu kommenden Nintendo Switch-Spielen, zu denen unter anderem auch Super Mario Odyssey zählt, welches für Besucher der Messe erstmals anspielbar sein wird. Die Präsentation wird am 13. Juni um 18:00 Uhr beginnen.

      Im Anschluss darauf geht es, wie mittlerweile gewohnt, mit dem “Nintendo Treehouse: Live at E3“ weiter. Während dieser englischsprachigen Livestream-Übertragung werden die kommenden Neuheiten für die Nintendo Switch und die Nintendo 3DS-Familie abermals live vorgestellt. Diese Übertragungen finden sowohl am 13. Juni nach dem Nintendo Spotlight, als auch am 14. und 15. Juni statt. Auch diverse Entwickler darf man während dieser Übertragungen natürlich wieder erwarten.

      Doch damit nicht genug! Auch zwei Turniere zu Titeln, die kurz nach der E3 für die Nintendo Switch erscheinen werden, wird man in einem Livestream verfolgen können. Die Rede ist einerseits vom “2017 Splatoon 2 World Inkling Invitational“, in dem vier Teams aus Europa, den USA, Japan und Australien/Neuseeland am 13. Juni um die Revierkontrolle in Splatoon 2 kämpfen, andererseits vom “2017 ARMS Open Invitational“, in dem am 14. Juni ordentlich die Fäuste fliegen.

      Noch vor dem Startschuss der E3 wird es noch weitere Informationen rund um den Ablauf für Nintendo-Fans geben. In den kommenden Wochen sollte man darum die offizielle Webseite von Nintendo of Europe zur E3 2017 im Auge behalten – sobald es neue Infos gibt, erfahrt er es aber natürlich auch bei uns!

      Quelle: Nintendo
    • Also, laut Twitter, nichts für ab 2018? Das könnte unschlüssige noch etwas länger davon abhalten eine Switch zu kaufen, da man nicht weiß, was nach Super Mario Odysee noch kommt. Aber gerade das wäre doch interessant zu wissen.
      "Strong Pokémon. Weak Pokémon. That is only the selfish perception of people. Truly skilled trainers should try to win with their favorites. [...]" - Karen, Elite Four Member of Johto
    • Fokus auf 2017 finde ich gar nicht verkehrt.
      Ob Xenoblade 2 dieses Jahr noch erscheint wird dann hoffentlich geklärt.
      Mehr Infos zu Mario Odyssey und FE Warriors werden aufregend.
      Ansonsten gibt es noch Freiraum für paar Titel die wir noch nicht kennen und 2017 erscheinen können.
      Paar kleine Teaser oder Ankündigungen für 2018 würde ich dennoch begrüßen. ;)
    • Es war ja zu erwarten, dass Super Mario Oddysey das diesjährige Aushängeschild von Nintendo auf der E3 werden würde. Dazu noch mehr Infos zu bereits angekündigten Spielen und fertig ist die Laube. Wenn ich bloß dran denke neue Infos zu ARMS, Splatoon 2, Fire Emblem Warriors, Sonic Forces, Xenoblade Chronicles 2, Super Mario Oddysey und Indies zu bekommen, wächst bei mir die Vorfreude schon ins Unermessliche. Dazu noch Skyrim, Fifa, ganz ganz vielleicht CoD, Steep und ganz ganz vielleicht das neue Assassin's Creed. Und eventuell gibt es einen neuen Trailer zu Shin Megami Tensei V.

      Ich hab mein Ticket für den Hypetrain schon am Mann und in knapp einem Monat kann Nintendo zeigen, was uns an Spielen erwartet. :thumbup:
      Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE, Metroid Prime Trilogy

      Aktuelles 3DS-Spiel: Fire Emblem Awakening, Metroid Prime: Federation Force

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: keins
    • Also eigentlich nichts wirklich Unerwartetes. Treehouse interessiert mich, wie seit seiner Einführung, praktisch gar nicht und die Turniere sind 'ne coole Sache, wenn auch für mich zu Hause etwas uninteressanter, als für die Leute, die daran teilnehmen können.

      Das Wichtigste sind für mich eh die gezeigten Spiele und Neuankündigungen und da wir die wohl frühestens am 13. Juni sehen werden kann ich nur abwarten (und auf Leaks hoffen :P ).