DeNA ist zufrieden mit Fire Emblem Heroes – Neue Spiele in Partnerschaft mit Nintendo bereits in Entwicklung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DeNA ist zufrieden mit Fire Emblem Heroes – Neue Spiele in Partnerschaft mit Nintendo bereits in Entwicklung

      Die Überraschung war groß, als im März 2015 Satoru Iwata auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit DeNA die Gründung einer Geschäftsalianz mit dem Ziel, fünf Spiele für Mobilgeräte bis zum 31. März 2017 zu veröffentlichen, beschloss. Dies wurde leider nicht erreicht. Die Konferenz markiert eigentlich den wichtigen Punkt in der Anfangsphase eines Umstrukturierungsprozesses bei Nintendo, welcher durch den Tod Satoru Iwatas im Juli 2015 einen Wechsel in der Führungsebene verursachte und dadurch auch neue Strategien gefahren wurden. Ob der Prozess abgeschlossen ist oder ob wir noch in Zukunft einige neue Strukturen erleben werden, ist ungewiss.

      Aber um zu dem Smart Device-Geschäft zurückzukommen: DeNA hat gestern ihren aktuellsten Finanzbericht für das letzte Quartal des Fiskaljahres 2016, welches am 31. März 2017 zu Ende ging, veröffentlicht. An Einnahmen konnten 143,8 Milliarden Yen (IFRS; cirka 1,16 Milliarden Euro) erzielt werden. Das Betriebsergebnis verläuft sich auf 24,9 Milliarden Yen (Non-GAAP; ungefähr 201,4 Millionen Euro) beziehungsweise 23,3 Milliarden Yen nach IFRS.

      Das Unternehmen habe somit ihr Ziel in Bezug auf das Jahreswachstum erreicht, teilte Isao Moriyasu, Präsident und CEO von DeNA, mit. Man sei mit der Performance von Fire Emblem Heroes zufrieden. Aktuell fokussiert man sich darauf, den Titel für eine längere Zeit mit Updates und Events zu fördern, um den Spielspaß zu erhalten. Außerdem erwarte man, dass Super Mario Run bald die 150 Millionen Downloads auf beiden Systemen (iOS und Android) erreichen wird. Aktuell ist es in 165 Ländern und Regionen verfügbar.

      Des Weiteren soll Animal Crossing im aktuellen Fiskaljahr, welches am 31. März 2018 endet, veröffentlicht werden. Informationen dazu sollen zu einem späteren Zeitpunkt folgen. Die Nintendo-Partnerschaft soll weiterhin mittel- bis langfristig bestehen. Weitere Titel seien in Entwicklung und man werde das zukünftige Lineup zu einem passenderen Zeitpunkt verkünden. Außerdem gab es noch gute Leistungen im restlichen Bereich abseits der Nintendo-Allianz.

      Quelle: DeNA (1), (2)
    • @Zgravity schön wärs wenns echt ist :P ;) aber vielleicht begeistert uns Nintendo ja bei der E3 mit ein paar neuen Teilen der "oldie" Reihen Golden Sun, F-Zero, und ein gutes und spannendes Ice Climbers :P


      NNID: Crimsmaster_3000
      Now playing:

      Red Dead Redemption 2
      Pokémon: Let's Go Evoli
      Castlevania Requiem: Rondo of Blood & Symphonie of the Night
      Spyro Reignited Trilogy

      Most Wanted:
      Spoiler anzeigen

      Super Smash Bros. Ultimate
      Resident Evil 2
      Fire Emblem: Three Houses
      Bayonetta 3
      Metroid Prime 4