Die nötige Würze: Verschiedene Items können während der Kämpfe in ARMS auftauchen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die nötige Würze: Verschiedene Items können während der Kämpfe in ARMS auftauchen

      Wenn ich euch fragen müsste, was Mario Kart von anderen Racern unterscheidet, was würdet ihr am ehesten antworten? Sind es die durchgeknallt genialen Strecken? Ist es das allgemeine Fahrgefühl? Manche mögen dies so sehen, doch einer der grundlegendsten Unterschiede sind ja wohl doch die spielauszeichnenden Items! Panzer hier, Banane da, im nächsten Moment schnellt ein Kugelwilli vorbei und schon ist der Blitz eingeschlagen und man ist geschrumpft. Hätte man doch nur einen Stern gehabt und wäre unverwundbar gewesen. Ja, das ist Mario Kart!

      Nintendo hat ein Faible dafür, ein bestehendes Genre mit ihrer ganz eigenen Art aufzupeppen – sei es durch eine besondere Gameplay-Idee oder einfach mit einfallsreichen Items. Und wie es aussieht, möchte man mit ARMS das Gleiche erreichen. In der letzten Ausgabe des EDGE-Magazins gab es Zahlreiches zum kommenden Nintendo Switch-Spiel zu lesen, ein Detail ist aber bislang eher unbemerkt geblieben. Tatsächlich bietet das Spiel Items! Zwar können Items auch vollständig ausgeschaltet werden und sind demnach optional, aber solltet ihr euch dafür entscheiden, mit Items zu spielen, dann könnt ihr euch auf zusätzlichen Spaß gefasst machen.

      Wie beschrieben wird, gibt es verschiedene Arten von Items. Ein Item etwa kann euren Super-Angriff aufladen, ein anderes Item stellt einige Kraftpunkte wieder her und dann gibt es noch ein ganz bestimmtes Item, welches wie eine Zeitbombe funktioniert. Diese Bombe kann zu eurem Gegner geschlagen werden und der schickt es wiederum zu euch zurück. Daraus entsteht ein spannendes Hin-und-Her, bei dem man nie weiß, bei wem die Bombe explodieren wird. Ein Bild von den Gehilfen der ARMS-Liga, die diese energiereichen Items, die in Form von Flaschen daherkommen, könnt ihr hier sehen:



      Quelle: Nintendo Everything
    • Bin echt gespannt darauf. Die ersten Testrunden auf dem Event damals haben schon viel Spaß gemacht, aber da konnte ich die klassische Controller-Steuerung noch nicht testen. Die Move-Steuerung ist zwar gut, aber bin froh, dass man trotzdem die Wahl hat.

      Möchte nur mal betonen, dass ich die Entwicklung neuer Marken bei Nintendo sehr interessant finde. Nach Splatoon kommt ARMS. Was wohl als nächstes kommt? :)