Die Höhle wartet: Entwickler hat Interesse daran Spelunky auf Nintendo Switch zu bringen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Höhle wartet: Entwickler hat Interesse daran Spelunky auf Nintendo Switch zu bringen

      Habt ihr euch auch gerade gedacht "Moment, gibt es das nicht in Japan schon?"? Nein, hier besteht einige Verwechslungsgefahr. Während Minna de Wai Wai! Spelunker ein Nachfolger des Titels Spelunker für NES ist, ist Spelunky nur ein ähnliches Spiel, dass von diesem inspiriert ist. Spelunky ist bisher nicht für Nintendo Switch geplant.



      Aber in diesem Tweet verkündet Derek Yu, der Entwickler von Spelunky, dass er begeistert von der Nintendo Switch ist und gerne etwas von seiner Arbeit auf diesem System sehen will. Spelunky ist da natürlich ein großer Kandidat, aber bestätigt ist bisher nichts. Wir dürfen gespannt sein, ob bald eine offizielle Ankündigung kommt.

      Habt ihr Spelunker auf dem NES mal gespielt?

      Quelle: Derek Yu (Twitter)

      They're the dazzling Lupinrangers!
      They're the determined Patrangers!

      Blog Inside
    • Werden wir als Switch User für derart bescheuert angesehen oder glauben die wirklkich, dass die Mehrheit unbedingt ein 8,5 Jahre altes Spiel haben möchte? Sicherlich gab es in der Vergangenheit auch gute Games, aber warum zur Hölle muss man nun den eShop mit angegammelter Lagerware vollstopfen? Und am Ende redet man von einem schlechten Markt, weil die Kunden ausbleiben. Ich begrif's nicht. :huh:
      Danke, aber meine Meinung sieht auch ohne deine Zustimmung ganz gut aus.
    • Sonst habt ihr nichts zu tun? Mensch dann kauft die Spiele doch nicht. Jedes einzelne Spiel für die Switch ist ein Gewinn und potenzielle Kunden gibt es auch für Spelunky wahrscheinlich (mir eingeschlossen :D )

      Aber kann euch schon verstehen wenn für euch nichts passendes dabei ist. Die e3 wird uns wohl noch paar Leckerbissen präsentieren.

      Und da ich insbesondere keine anderen Konsolen mehr im Haus habe, hol ich mir dementsprechend auch alles für die Switch :D
      Xbox One: Delpadio
    • Das Problem ist halt, dass man als interessierter Spieler schon oft an den Titeln vorbeigegangen ist. Entweder hat man sie schon gespielt oder man hat generell kein Interesse daran gehabt. Es gibt aber genug Spieler, die den Titel aus welchen Gründen auch immer verpasst haben.

      Besser so ein Titel, der ja offensichtlich auch Qualitäten hat im eShop als dass der eShop wochenlang ohne Release ist.
      Hübsches Grünzeug!

      tl;dr <3
    • @Saitch
      Ich hab kein Problem damit, ein halbes Jahr auf ein Port zu warten, auch wenn es blöd ist. Aber die Anpassungen brauchen eben auch Zeit.

      Sehr wohl hab ich aber ein Problem, wenn nun haufenweise Games kommen, die selbst beim überteuerten Steam zu Aktionspreisen unter 5€ verscherbelt werden und man hier aber nen Preis von 10-20 Goldtalern ansetzt. Das fing ja zum Release schon World of Goo, das sogar nochmal ein Jahr älter ist.
      Im Gegenzu brüstet sich Nintendo mit einer langen Spiele-Liste für Switch und behauptet ein attraktives System im Portfolio zu haben.

      Das ganze haltlose Gemecker über die Switch ist stellenweise übertrieben, aber wenn man Re-Releases und Ports außer Acht lässt, bleibt nicht mehr viel übrig... :(

      (Ich selbst hab die Switch nur wegen Zelda und Mario Kart mangels WiiU)
      Danke, aber meine Meinung sieht auch ohne deine Zustimmung ganz gut aus.
    • Der Titel ist total an mir vorüber gezogen...da ich aktiv eh nur noch meine Switch nutze,kein interesse mehr an Playstation/MS/PC zocken habe und mir auch keine der Konsolen mehr holen werde freue ich mich auch über "alte Schinken".Ich zock eh nach wie vor alles was Retro ist und durch die Switch hab ich auch interesse an Indies,wenn das Spielprinzip gut ist,die liebe fürs Detail vorhanden....dann brauch ich keine AAA Titel oder ach so bekannte Entwicklerstudios.Ich bin da genügsam,ich zocke um Spass zu haben,und da ist es mir Wurst ob HD,4K oder 8Bit.Und spätestens wenn Xenoblade,Fire Emblem und Mario auf Switch auftauchen bin ich den Rest des Jahres beschäftigt.Da finde ich solche Games perfekt für zwischendurch um die wartezeit auf grössere Titel zu überbrücken :thumbup:
      "Ich ziele nicht mit der Hand; wer mit der Hand zielt, hat das Angesicht seines Vaters vergessen.
      Ich ziele mit dem Auge.
      Ich schieße nicht mit der Hand; wer mit der Hand schießt, hat das Angesicht seines Vaters vergessen.
      Ich schieße mit dem Verstand.
      Ich töte nicht mit meiner Waffe; wer mit seiner Waffe tötet, hat das Angesicht seines Vaters vergessen.
      Ich töte mit dem Herzen."
    • Minna de Wai! Wai! Spelunker hab ich dieser Tage für die Switch aus Japan bekommen. Soll ein nettes Spielchen sein. Muss es selbst noch testen.
      Grundsätzlich kann die Switch jedes ordentliche Spiel gebrauchen, auch wenn´s schon älter ist. Vielleicht wäre es aber besser, zuerst ein paar wirklich neue Spiele rauszubringen und dann die älteren. Ich finde, das ist besser fürs Image.
      Und nein, Spelunker auf NES hab ich noch nie gespielt. Genauso wenig, wie Spelunky.
    • @'MAPtheMOP

      Da gebe ich dir Recht, allerdings sagten die Publisher doch schonmal das es bisher keine andere Konsole gab, wo es so einfach wäre die Spiele zu importieren.

      Und mir geht hauptsächlich nur um die neuen spiele die angekündigt wurden und nicht um alte Lamellen ;). Bei Xbox /ps4 /PC kommen doch auch immer alle zeitgleich... Warum nicht dann auch auf der Switch (und damals Wii U sowieso).

      Ich dachte bei der Switch würde es alles anders laufen..doch bisher sehe ich nur teilweise Verbesserungen..aber auch Verschlechterungen (siehe zb Internet Explorer)
    • @billy_blob

      Das ist klar das wir sie uns nicht kaufen müssen ;)..

      Und ich zb habe diese spiele die zum Vollpreis erworben werden können bereits kostenlos bei zb psplus bekommen (dieses mit eingeschlossen).und ich denke da bin ich definitiv nicht der einzige ;).. Ich finde es halt ziemlich "dreist" solch alte spiele als neu zu verkaufen.

      Aber das ist ja auch nur meine Ansicht :)
    • @Swatson
      Es ging nicht gegen die Spiele, die zu zum Teil echt super sind, sondern um die Vermarktungsstrategie, mangels echten Blockbustern die Switch mit uralten PC-Games zu unverschämten (sorry aber alles über 5€ geht nach so vielen Jahren echt auf keine Kuhhaut) Preisen zu fluten.
      Sicher sind einige Leute dabei, die trotzdem zuschlagen. Aber im Kontext betrachtet ist es eben schade. :/
      Danke, aber meine Meinung sieht auch ohne deine Zustimmung ganz gut aus.
    • @MAPtheMOP hab ich auch nicht als angriff aufgefasst.ich finds gut das jeder nen anderen geschmack hat,macht das (r)leben doch umso besserjeder soll zocken was er mag :thumbsup:
      "Ich ziele nicht mit der Hand; wer mit der Hand zielt, hat das Angesicht seines Vaters vergessen.
      Ich ziele mit dem Auge.
      Ich schieße nicht mit der Hand; wer mit der Hand schießt, hat das Angesicht seines Vaters vergessen.
      Ich schieße mit dem Verstand.
      Ich töte nicht mit meiner Waffe; wer mit seiner Waffe tötet, hat das Angesicht seines Vaters vergessen.
      Ich töte mit dem Herzen."