Amerikanische Verkaufszahlen der Nintendo Switch und Mario Kart veröffentlicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Amerikanische Verkaufszahlen der Nintendo Switch und Mario Kart veröffentlicht

      Um den Erfolg einer Konsole zu beziffern, sind die Verkaufszahlen innerhalb der verschiedenen Märkte entscheidend. Die jeweiligen Teilmärkte können dabei komplett unterschiedliche Richtungen einschlagen, was man im Konsolenbereich oft auf dem chinesischen Teilmarkt erkennt, der aufgrund des langjährigen Verbots von Videospielkonsolen eher von dem PC als Spieleplattform dominiert wird. Heute beschäftigen wir uns aber mit dem US-Amerikanischen Raum.

      Die NPD Group, unter anderem bekannt für ihre wirtschaftlichen Verkaufsanalysen, hat in einem aktuellen Bericht die Verkaufszahlen des Videospielmarktes in den vereinigten Staaten analysiert. Diesem Bericht kann man entnehmen, dass die Nintendo Switch im Monat April die meisten Hardware-Verkäufe zu verzeichnen hat. Mit über 280.000 verkauften Einheiten der Nintendo Switch und den Verkäufen aus der Nintendo 3DS-Familie (über 68.000 Stück) konnte Nintendo sogar fast die Hälfte aller verkauften Videospielsysteme für sich beanspruchen.

      Noch beeindruckender sind die Zahlen von Mario Kart 8 Deluxe, das in dem Bericht der NPD Group nur für zwei Tage berücksichtigt wurde. Dies ist zum einen der Tatsache geschuldet, dass Mario Kart erst am 28.04. erschien, aber der Bericht der NPD Group auch nur den Zeitraum bis zum 29.04. betrachtet. In diesen zwei Tagen konnte sich Mario Kart 550.000 mal verkaufen, wobei hiervon 460.000 Einheiten auf den lokalen Einzelhandel entfallen und 90.000 digitale Verkäufe sind, die Nintendo aus ihren eigenen Daten ergänzt hat. Zusätzlich erwähnte man seitens Nintendo noch die Spiele The Legend of Zelda: Breath of the Wild, welches den dritten Platz der Verkaufscharts einnahm und sowohl 1-2-Switch als auch Snipperclips, welche jeweils starke Verkaufszahlen generieren konnten.

      Quelle: Nintendo PM via Nintendo Everything
    • @Pit93

      Ich habe MK( auf der Wii U inkl. aller DLCs gehabt und habe mir auch MK( DLX gegönnt.

      Wii U ist Wii U, Switch ist Switch. Vermute, die meisten Wii-U-Besitzer, die auch eine Switch haben, haben das auch gemacht. Kam bei Saturn 55 EUR, insofern alles im Rahmen...