GameXplain zeigt verschiedene Siegesanimationen einiger Kämpfer aus ARMS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GameXplain zeigt verschiedene Siegesanimationen einiger Kämpfer aus ARMS

      Es ist eine recht simple Angelegenheit: Umso besser ihr spielt, desto öfter wird sich der Kämpfer, auf den ihr euch nach mehreren Spielstunden in ARMS womöglich festgelegt habt, über einen Sieg freuen. Wie unsere Kollegen vom YouTube-Kanal “GameXplain“ nun während ihrer Anspielsession herausgefunden haben, bekommt man bei den verschiedenen Kämpfern auch diverse unterschiedliche Siegesanimationen zu sehen – für Abwechslung ist in der Hinsicht also gesorgt. Einige dieser Siegesanimationen wurden nun in einem Video zusammengeschnitten, das wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

      So gibt es einige Animationen zu Spring Man, Twintelle, Byte & Barq, Kid Cobra, Ninjara, Master Mummy, Mechanica und Min Min zu bewundern. Ribbon Girl und Helix waren bei den Jungs offenbar nicht allzu beliebt – oder aber sämtliche Siege gab es auf Kosten dieser beiden Kämpfer. Sobald die ARMS Global Testpunch-Demo startet, seid ihr natürlich herzlich dazu eingeladen, auch Helix und Ribbon Girl einige Siegesanimationen vollführen zu lassen – vorausgesetzt, ihr habt das Zeug dazu.



      Quelle: YouTube (GameXplain)
    • Zitat von billy_blob:

      Ich sehe Feministen schon aufhorchen und alle Alarmsignale auslösen :D
      Hoffentlich fällt Twintelle nicht der Zensurschere zum Opfer.

      Ich finde an ihr nichts anrüchiges, allerdings ihr wisst ja, das Inkling-Mädchen wurde ja auch abgeändert :D
      Keine Sorge. Twintelle kommt wegen ihrer Hautfarbe bestens bei diesen Leuten an. ;)
    • Zitat von Mr_Ananas:

      Es ist einfach unglaublich, wie egal mir dieses Spiel ist...

      Erscheint diesen Monat sonst noch irgendwas Neues für Switch?
      Ich hätte es gerne ausprobiert. Aber mit dieser beschissenen Globalfirepunshknockout-Demo wird es damit nichts. Was mich aber am Spiel am meisten stört ist das gewählte Grafikdesign. Ich hätte lieber ein neues Punch Out gehabt.

      Um deine Frage zu beantworten:
      Nein. :ugly: Bisher ist meines Wissens nur ARMS angekündigt.
    • Zitat von Mr_Ananas:

      Zitat von Murasaki:

      Vielleicht eine sinnvollere Beschäftigung suchen wie z.B. ein lieblings game zocken, anstatt sich über etwas aufzuregen an dem man eh nichts ändern kann.
      Da hast du völlig Recht. Schnauze halten, Köpfchen senken, und immer an den Genossen Erich denken. :troll:
      Oder dort den Mund auf machen, wo man auch etwas bewirken kann, wenn du so gegen das Spiel bist. BTW habe ich nie etwas von "Schnauze halten" gesagt, sondern nur dass Desinteresse anders ausschaut. Zumal Nörgeln auch nochmal etwas anderes ist als konstruktive Kritik :) So wirken diese Kommentare nur wie negative Stimmungsmacherei.
    • @Mr_Ananas Sowas von infantil bist du! Wenn es dich schon nicht interessiert und du zusätzlich noch fragst, ob sonstige Spiele in diesem Monat erscheinen, hättest du dich gleich über die sonstigen News über Spiele, die erscheinen, informieren sollen. Ehe du nichts Konstruktives zur News adäquat schreibst, sollst du einfach deinen kindlichen Drang, verwerfliches Dummes zu schreiben, eingrenzen.

      Ich muss sagen, dass mir die gezeigten Szenen recht gut gefallen. Wie bei Smash bringen sie den Charakter nochmals zum Ausdruck wie diese feminine Person z.B.!
    • Zitat von Switch:

      Süss wie bei Splatoon, ständig wird versucht ein Grund zu finden warum das Spiel nix taugt und dann kommt der nächste Verkaufsschlager, wird bei ARMS genauso.
      Die Frage ist halt wer das kaufen soll. Splatoon ist eindeutig ein (innovativer) CoD-Ersatz und erschien zu einer Zeit, wo Nintendo nichts veröffentlicht hat. Jetzt hat Nintendo neben einer recht teuren Switch bereits Zelda und Mario Kart veröffentlicht. Das heißt die Gamer haben bestimmt schon über 450 - 600 Euro in die Switch investiert.

      Zudem ist ARMS vom Genre her komplett Nische. Außergem gab Nintendo bekannt, dass unter den ersten Switchkäufern sich auch Nichtnintendogamer befinden. Ist auch irgendwie logisch, dass nach dem WiiU-Flop, nicht alle Gamer sofort auf Switch umsteigen.

      Die Nintendocoregamer-Zielgruppe, die die WiiU hatte, hat die Switch (noch) nicht. Folgedessen fehlt ARMS als Nischenprodukt auch etwas an potenziellen Marktanteil.

      Ich möchte hier nicht die Qualität schlecht reden. Am Umfang wird es offensichtlich nicht scheitern, trotzdem kann man Splatoon und ARMS nicht miteinander vergleichen. Zelda und Mario Kart sind Verkaufsgaranten. ARMS ist sehr unkonventionell und spricht daher nur eine Nische an. ARMS erscheint zwischen Zelda, Mario Kart und Splatoon 2.

      Wie gesagt Splatoon hatte diese Konkurrenz nicht und außerdem war die WiiU eine Konsole reiner Nintendocorefans. Aus meiner Sicht erscheint ARMS als unkonventioneller reinrassiger Nintendotitel etwas zu früh. Der Titel muss sich immerhin gegen echtes Kaliber aus den eigenen Reihen behaupten.

      Wer eine Switch will und im Laden eine bekommt kauft sich als Starttitel eher Zelda und/oder Mario Kart. Das sind über 400€ an Ausgaben. Vielleicht noch eine Tasche oder Pro Controller dazu. Da wird ARMS eher zweitrangig.

      Ich kann mir vorstellen, dass ARMS sich trotz allem für Nintendo zufriedenstellende Verkaufszahlen liefern wird können, aber an einen Verkaufsschlager glaube ich jedenfalls nicht.
    • @Mr_Ananas
      Soll man auch nicht machen. Nach Mitternacht verwandeln sich Trolle in gruselige Fanboys, wenn sie gefüttert werden, habe ich gehört. :D

      Spaß beiseite.

      Ich kann an deinem ersten Beitrag nix Schlimmes finden, du hast dich nicht mal negativ zum Spiel geäußert.

      Nach der Direct bin ich aber etwas interessierter an dem Spiel. Das wird nicht reichen, dass ich das Spiel zum Vollpreis kaufe, dafür fehlt mir die Langzeitmotivation, weil Prügelspiele nicht so mein Ding sind und das Spiel auf jeden Fall darauf ausgelegt ist, mit taktischer Tiefe Competition zu bieten.

      Es kommen aber zum Glück genug Spiele in nächster Zeit raus. :thumbsup:

      Arms kommt dann später bei einem guten Preis ins Haus schon wegen der "Minispiele".
      Hübsches Grünzeug!

      tl;dr <3