Mehrere Händler listen This Is the Police für die Nintendo Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mehrere Händler listen This Is the Police für die Nintendo Switch

      Die Nintendo Switch ist am Anfang des Lebenszyklus eine Konsole auf der viele Portierungen erscheinen. Dies ist aber auch kein Wunder, denn die Portierung der Spiele erweist sich, laut vielen Entwicklern, als besonders simpel und somit können, ohne großen Kostenaufwand, Spiele portiert werden. Oftmals werden aber auch exklusive Funktionen der Konsole, wie die Mobilität oder die HD-Vibration, im Spiel eingesetzt.

      In dem Spiel This Is the Police, einem Strategiespiel, welches von THQ Nordic publiziert wurde, schlüpft ihr in die Rolle eines Polizeichefs und bestimmt den Alltag in eurem Polizeirevier. Das Spiel startete Anfang 2015 bei Kickstarter, setzte dort ein Ziel von 25.000 $ und erreichte insgesamt eine Spendensumme von über 35.000 $. Wären bei der Spende 55.000 $ rausgesprungen, gäbe es sogar eine Wii U-Version des Spiels. Doch entschieden die Entwickler im Nachhinein anders und so erschien im März 2017 eine Version für die Xbox One und PlayStation 4.

      Interessanterweise listen mehrere deutsche Onlineshops das Spiel für die Nintendo Switch. Darunter beispielsweise Saturn oder GameStop. Die offizielle Beschreibung des Spiels lautet folgendermaßen:
      This Is the Police verwebt die Genres Strategie und Adventure miteinander. In der Rolle des grantigen Polizeichefs Jack Boyd taucht der Spieler ein in die dunklen Abgründe der Stadt Freeburg.
      Eine mitreißende und kontroverse Geschichte über Korruption, Kriminalität, Macht und politische Intrigen erwartet dich. Doch das Tagesgeschäft darf nicht ruhen: Manage deine Angestellten, kümmere dich um Notrufe und kläre die schlimmsten Verbrechen in einer Stadt am Rande des Chaos auf. Die Mafia zieht in der Unterwelt die Fäden, schlägt ihre Klauen immer tiefer in das Fleisch der Stadt und der Bürgermeister hat nichts Besseres zu tun, als jede Gelegenheit für seine eigenen Ränkespiele zu missbrauchen.
      Entscheide, wie du Krisen bewältigst: Mal musst du eine heraufziehende Katastrophe während eines Einsatzes verhindern oder bei Verhandlungen mit den Unterwelt-Bossen von Freeburg Kopf und Kragen riskieren. Mal sitzt du im Presseraum, im Kreuzverhör der Reporter, mal sogar im Zeugenstand vor Gericht. Kannst du den Druck aus dem Kessel nehmen und verhindern, dass er explodiert … zumindest solange, bis du dir ein nettes Finanzpolster für den Ruhestand zugelegt hast? Vielleicht landest du gar im Gefängnis – oder dir widerfährt noch Schlimmeres...
      • Entscheidungen, Entscheidungen, Entscheidungen - This Is the Police dreht sich ganz um die düstere Geschichte von Jack Boyd und wie Du sie bestreitest. Was auch immer du entscheidest, es beeinflußt dein Spiel – und Jacks Schicksal.
      • Schurken, Gauner und Ganoven. Der Polizeichef von Freeburg bekommt es mit jeder Menge zwielichtiger Gestalten zu tun. Es liegt an dir, die wirklich bösen zu erkennen.
      • Erledige deine Pflicht: Als Chef der Polizei von Freeburg muss sich Jack ums Tagesgeschäft kümmern. Notrufe beantworten, die Tagesabläufe seiner Beamten koordinieren, ums Budget feilschen ...
      • Beginne und löse Fälle, indem du Beweise sammelst und die Taten rekonstruierst. Auch die organisierten Gangs kannst du nur mit Beweisen zerschlagen.
      • Werde mit den Mächtigen der Stadt fertig: Der Bürgermeister, die Mafia, die Kirche, die Gewerkschaften. Jeder wird dir einen Gefallen anbieten, aber alles hat seinen Preis ...
      • Komplett vertonte und tiefgreifende Story: Jack Boyd wird brillant gesprochen vom einzigartigen Jon St. John (der Stimme von Duke Nukem).


      Wann das Spiel für die Nintendo Switch erscheinen wird, ist aber bislang noch unklar. Hier könnt ihr noch den Gameplay-Trailer zum Spiel bestaunen:



      Vielen Dank @Schoettchen für den News-Vorschlag!

      Quelle: Kickstarter, GameStop
    • Sieht ziemlich gut aus soweit. Der optische Stil ist interessant und die Musik im Trailer klingt schon mal gut. Mal gucken, wie weit man die Geschichte wirklich beeinflussen kann. Denke mal, dass es davon abhängen wird, wie gut es letzten Endes ist.
      Hatte ich bisher noch nix von gehört, werde ich mir aber definitiv vormerken, wenns für Switch wirklich rauskommen sollte. Schade, dass es mit der Wii U Version nicht geklappt hat, sonst hät ich mir die geholt^^