Erinnerung: Der ARMS Global Testpunch beginnt heute Nacht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erinnerung: Der ARMS Global Testpunch beginnt heute Nacht

      Bei seiner damaligen Ankündigung im Januar konnte ARMS wohl nur die wenigsten Nintendo-Fans überzeugen – zu sehr erinnerte das Beat’em up an diverse Fuchtelspiele, die es zu Zeiten der Wii im Überfluss gab. Nach und nach lieferte man uns aber einen detaillierteren Einblick in das neuartige Prügelspiel aus dem Hause Nintendo und es konnte immer mehr Spieler von sich überzeugen. Der Ersteindruck eines Fuchtelspiels, das sich in erster Linie an Spieler-Neulinge zu richten schien, scheint mittlerweile nur noch bei wenigen Nintendo Switch-Besitzern vorzuherrschen. Dennoch wurde vor allem eines von diversen Interessenten des Spiels gefordert: Eine Demo. Während der vergangenen ARMS Direct kündigte Nintendo schlussendlich den ARMS Global Testpunch an.

      In dieser zeitlich begrenzten Demo habt ihr die Möglichkeit, euch in Online-Gefechte gegen andere Spielern zu stürzen, um euch einen runden Eindruck von dem Spiel zu machen, das euch mit ARMS am 16. Juni erwartet. Dazu bietet euch der ARMS Global Testpunch mehrere Zeitfenster – das erste öffnet in der heutigen Nacht um 2:00 Uhr. Die Applikation, die euch Zutritt verschafft, kann seit geraumer Zeit im Nintendo eShop heruntergeladen werden, solltet ihr es vergessen haben. Hier haben wir nochmal alle weiteren Zeitfenster für euch aufgelistet:

      Samstag, 27. Mai
      • 02:00 - 02:59 Uhr
      • 14:00 - 14:59 Uhr
      • 20:00 - 20:59 Uhr
      Sonntag, 28. Mai
      • 02:00 - 02:59 Uhr
      • 14:00 - 14:59 Uhr
      • 20:00 - 20:59 Uhr
      Samstag, 3. Juni
      • 02:00 - 02:59 Uhr
      • 14:00 - 14:59 Uhr
      • 20:00 - 20:59 Uhr
      Sonntag, 4. Juni
      • 02:00 - 02:59 Uhr
      • 14:00 - 14:59 Uhr
      • 20:00 - 20:59 Uhr
      Na also dann – auf die Plätze, fertig, ARMS!

      Quelle: Nintendo
    • Alle Games bis auf 1x Volleyball gewonnen, aber nach 30 Minuten schon mehr als genug, direkt mal abbestellen.

      Absolut kein Game für mich und die Langzeitmovitavtion ist doch zu bezweifeln.

      Mal gespannt, wie andere es fanden.
      Gamer PC, Wii U, N3DS, Xbox One und PS4.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sCryeR ()

    • Hab einiges an Matches gespielt und auch oft gewonnen, finde die Steuerung aber einfach so dermaßer bescheuert. Macht kaum Spaß, da man öfters auch einfach mal verliert weil sich die Kamera nicht mitdreht und gerade 3er Matches sind voll für den Arsch. Langzeitmotivation gleich null, gerade mit den billigen Volleyballgame. Hat meinen Eindruck von den Videos nur bestätigt, macht vielleicht zwischendurch mal Spaß aber nur 2-3 Runden lang. Am geilsten war eh, hab gerade im 3er Match einen KO geschlagen, nicht mal auf dem Boden um mich zu wehren, krieg ich die Superattacke von der anderen ab, was soll so ein Scheiß denn
    • Puh... also überzeugen konnte mich das jetzt leider nicht. Steuerung fand ich sehr komisch, aber das braucht wohl einfach Übung. Die Kämpfe sind aber für mich zu hektisch und zu viel gefuchtel. Und eine Langzeitmotivation wie bei Splatoon sehe ich hier leider nicht für mich. Werde weitere Testpunches mitmachen um auf Nummer sicher zu gehen, aber das Spiel werde ich mir wohl nicht kaufen
    • Steuerung finde ich sehr gewöhnungsbedürftig, sowohl Bewegungs-, als auch normale Steuerung. Das Volleyball Minispiel brauchts nicht wirklich finde ich. Die Doppelkämpfe waren zwar sehr chaotisch, haben mir aber sehr gefallen, die Dreierkämpfe dagegen überhaupt nicht.

      Langzeitmotivation ist zwar fraglich, ist aber bei jedem Beat em up so.

      EDIT: Verbindungsabbrüche oder Lags hatte ich die ganze Stunde nicht. Lief alles so wie es sollte. ;)
    • Mir hats auch viel mehr Spaß als erwartet gemacht. Teilweise ist es noch wild drauf büffeln um zu gewinnen. Aber in der Stunde hat man schon einen Einblick in die Waffen bekommen.
      Gespielt habe ich es mit pro Controller am tv. Den Rest habe ich nicht probiert. Das ging schon gut.
      Mit dem rechten kann man übrigens die Kamera tauschen.
      Gerade 1vs1vs1 ist cool. Muss man abwägen wen man angeht.
      Haupt "Problem" ist:
      Ich bin gerade seit heute so richtig bei streetfighter eingestiegen. Mario Kart habe ich auch noch ordentlich was vor und Zelda bin ich noch am rumlaufen. Also da passt mir Arms gar nicht mehr dazu. Ich bin normal auch ehr so der ein Spiel auf einmal und möglichst 100% Spieler. Aber dir ganzen online Multiplayer haben ja gar kein Ende :D

      Erster Eindruck. Viel besser als gedacht ... und macht Spaß.

      Ps: gefühlt hat hier jeder fast immer gewonnen :)