So bestimmt ihr das Farbschema eures ARMS-Kämpfers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So bestimmt ihr das Farbschema eures ARMS-Kämpfers

      Im ARMS Global Testpunch wurde in der vergangenen Nacht der Ring freigegeben – einige unter euch haben sich sicher schon in ersten Kämpfen gegen andere Spieler aus aller Welt bewährt. Mit insgesamt zehn Kämpfern könnt ihr euch in die Action stürzen – bei einer solchen Anzahl an Kämpfern kann es aber natürlich durchaus einmal vorkommen, dass ihr auf Gegner trefft, die sich für denselben Mitstreiter des ARMS Grand Prix entschieden haben. In diesem Falle verleiht das Spiel einem der beiden ein anderes Farbschema, über die wir auf ntower schon häufig berichtet haben. Das ist aber nicht die einzige Möglichkeit, wie euer Lieblingskämpfer in neuer Farbe erstrahlen kann.

      Die integrierten Tutorials des Spiels, die man auch während der Global Testpunch-Demo aufrufen kann, deuten auf eine “geheime Technik“ hin, mit der man das Farbschema eines Kämpfers manuell anpassen kann. Es hat mich den halben gestrigen Abend gekostet, bis ich endlich darauf kam, wie diese geheime Technik aussieht: Bei der Auswahl eines Charakters müsst ihr den linken Stick drücken und ihn nach rechts, links oder unten neigen, während ihr eure Charakterauswahl mit A oder den Schultertasten bestätigt. Jeder Kämpfer verfügt über vier Farbschemata.

      Inzwischen haben unsere Kollegen von GameXplain auch ein Video zu diesem Geheimnis veröffentlicht, das wir euch an dieser Stelle zur Veranschaulichung verlinken:



      Quelle: ARMS | YouTube (GameXplain)