Saber Interactive gibt die Entschädigung für NBA Playgrounds bekannt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Saber Interactive gibt die Entschädigung für NBA Playgrounds bekannt

      Viele Spieler von NBA Playgrounds erwarten noch immer einen Online-Modus. Durch viele Ankündigungen wurde nun angenommen, dass wir heute zumindest das Release-Datum vom neuen Patch wissen. Doch hier wird die Enttäuschung groß sein, denn ein Patch ist noch immer nicht in Sicht. Dennoch haben wir auch gute Nachrichten.

      Zum einen wurde nun bekannt, wann das Spiel Shaq Fu: A Legend Reborn für die Nintendo Switch erscheint. Im Herbst kann man mit der Basketball-Legende ein paar Weicheier vermöbeln. Das Beste daran ist, dass die bisherigen Käufer von NBA Playgrounds das Spiel kostenlos bekommen. Die einzige Bedingung ist, dass man das Spiel vor dem Patch erworben hat. Natürlich gibt es diese Option nur für die Nintendo Switch. Wann der Patch nun kommen soll, wurde nicht verraten. "Sehr bald" soll aber dieser kommen und hoffen wir, dass sich das Warten auch lohnt.

      Neben dieser Ankündigung gibt es auch noch einen neuen Trailer zu Shaq Fu: A Legend Reborn:



      Quelle: Nintendo Everything


      :mushroom:
      SW-0260-9796-0419
      Xbox Gamertag: cule0809
      Twitter: @Dirk0809

    • Ist ziemlich cool die Aktion, vor allem für Saber Interactive die damit dafür sorgen dass nun Leute NBAPG kaufen, obwohl sie ohne solch eine Aktion vermutlich weder NBA noch Shaq fu gekauft hätten...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:

      (PS4) Assassin’s Creed Origins, Final Fantasy 15
      (Switch) Shinning Resonance Refrain

      Meist erwartet 2018:

      RDR2, Battlefield 5
    • @Booyaka

      Weiß nicht, wenn man uralte Games exumiert von den Toten weil sie infamos geworden sind in der Popkultur und vlt durch den einen oder anderen Entertainer der Name im kollektiven Gedächtnis bleibt, dann Stelle ich mir die Frage ob es ein Passions Projekt ist von dem man auch überzeugt ist.

      Sehe es aber derzeit eher noch als cashgrab "cuz ma popculture memes ".

      Ironisch das sie das Game verschenken weil ein anderes Game fragwürdiger Qualität ebenfalls nicht den Zustand hat den es haben sollte. Macht einen auch nicht zuversichtlich ;)


    • @Booyaka
      Wenn dir die Bobbleheads gefallen mit Basic Animationen mit wenig impakt (gehe von Gameplay aus Videos aus) dann gut für dich.

      Online Mode wäre in meinen Augen schon ein großer Teil der fehlt aber genauer will ich mir dazu keine Gedanken machen.

      Bevor ich NBA Playgrounds spiele kaufe ich mir FIFA 18 (wenn die Hölle zufriert)

      Trotzdem viel Spaß damit


    • @Tama

      Nunja das Verhalten der Gesellschaft lässt sich nicht immer auf den ersten Blick logisch erklären, sie kaufen ja auch überteuerte Chia Samen und Mondscheinwasser..

      Viele werden hier einfach eine 2 Spiele zum Preis von einem Aktion sehen und das nur für begrenzte Zeit, dass lockt schon Leute, welche in einem solchen Fall Spielen eine Chance geben, denen sie anderenfalls keine Chance gegeben hätten.

      Das ist auch keines Falls negativ wertend, die Aktion ist wahrscheinlich sowohl für das Entwicklerstudio als auch den Konsumenten Vorteilhaft...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:

      (PS4) Assassin’s Creed Origins, Final Fantasy 15
      (Switch) Shinning Resonance Refrain

      Meist erwartet 2018:

      RDR2, Battlefield 5
    • @FloX99
      Da könnte eine Aktion Kauf 1 nimm 5 vom Landwirtschaftssimulator laufen und ich würde nicht einen Gedanken daran verschwenden es zu nutzen nur weil ich 5 Mal mehr für das Geld bekomme.

      Ich unterstelle das zumindest ein sekundäres externes Interesse herrschen muss von bekannten oder ein wirtschaftlicher Antrieb durch das weiterverkaufen was einen dann dazu bringt einen Deal zu nutzen der im direkten Augenblick keinen Sinn macht.

      Ich glaub Lebensmittel oder andere wichtige Produkte des täglichen Gebrauchs fallen ebenfalls in deine Hypothese aber bei "Luxus" Gegenständen wie Games.... Da bin ich nicht sicher.


    • @Tama

      Klar muss ein gewisses Interesse gegeben sein, jemand der Sportspiele nicht mag bei dem wird das nicht ziehen. Aber jemand der sich unsicher ist oder grade nicht so weß was er aktuell so spielen soll, den wird man eventuell durch solche Angebote schon locken können. Ebenso Leute welche es später mal spielen möchten oder jene welche durch das Angebot überhaupt erst von dem Spiel erfahren...

      Die Schnittmenge ist dabei wahrscheinlich schon nicht unbedeutend.
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:

      (PS4) Assassin’s Creed Origins, Final Fantasy 15
      (Switch) Shinning Resonance Refrain

      Meist erwartet 2018:

      RDR2, Battlefield 5