Ein weiteres Abenteuer in Alola – Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond erscheinen am 17. November für die Nintendo 3DS-Familie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein weiteres Abenteuer in Alola – Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond erscheinen am 17. November für die Nintendo 3DS-Familie

      Pokémon ist wahrlich eine Wundertüte. Letzten Monat noch spekulierten wir in Form einer Umfrage der Woche, ob nicht bald schon eine Ankündigung für weitere Pokémon-Haupttitel folgen würde. Der Mai ist maßgeblich dafür bekannt, große Neuigkeiten zu den Taschenmonstern bereitzuhalten. 2017 sollte es aber anders aussehen. Überraschend wurde gestern erst eine Pokémon Direct für den heutigen Tag datiert und die Erwartungen fielen recht unterschiedlich aus. Genauso unterschiedlich ist es auch, was uns schlussendlich präsentiert wurde.

      Neben Pokémon Tekken DX für die Nintendo Switch und Pokémon Goldene Edition & Pokémon Silberne Edition für die Virtual Console des Nintendo 3DS stach eine weitere Ankündigung besonders heraus. Diesen Herbst, um genauer zu sein am 17. November 2017, erreichen uns die nächsten Hauptteile in der Pokémon-Serie für die Nintendo 3DS-Familie. Mit den beiden Editionen Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond greift man die Welt von Pokémon Sonne und Pokémon Mond, welche erst im vergangenen November für den Nintendo 3DS erschienen sind, auf und präsentiert uns eine sogenannte "alternative Geschichte" in Alola.

      Mit dabei sind natürlich auch zwei neue Protagonisten, die wir bisher nur in Videoform gesehen haben. Durch ihre Kleidung, die sich von den anderen vorherigen Hauptfiguren unterscheidet, lässt sich auch vermuten, dass Alola dieses Mal andere, oder gleich noch viel mehr Kleidungsstücke bieten wird als zuvor. Ein Hauptaugenmerk des bisherigen Materials zu Ultrasonne und Ultramond lag auch auf den beiden neuen Legendären Pokémon. Manch einer mag sich an die fünfte Spielgeneration zurückerinnert fühlen, da schon bei Pokémon Schwarz 2 und Pokémon Weiß 2 die vorherigen Legendären Pokémon eine Fusion mit einem weiteren Legendären Pokémon eingegangen sind, um eine neue Form anzunehmen. Dies scheint auch mit Solgaleo und Lunala, den Legendären Pokémon aus Alola, und Necrozma geschehen zu sein. Zudem ist von neuen Pokémon die Rede, welche nun in Alola auffindbar sein sollen. Die genaueren Details sind uns bisher allerdings nicht gegeben worden. Zumindest Anzeichen von alternativen Formen bereits bekannter Pokémon aus Alola können im Videomaterial gefunden werden.

      Aus der offiziellen Pressemitteilung von The Pokémon Company geht außerdem hervor, dass wir uns auf neue Handlungsinhalte und Spielfunktionen freuen können, wenn Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond erscheinen werden:

      Während des Pokémon Direct konnten Zuschauer zudem erste Ausschnitte aus den neuesten Titeln der Pokémon-Videospielreihe sehen, Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond. Zwei neue Pokémon-Formen wurden gezeigt, die den Legendären Pokémon Solgaleo und Lunala ähneln. Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond sorgen mit brandneuen Handlungselementen und Spielfunktionen, die es in Pokémon Sonne und Pokémon Mond nicht gab, für frischen Wind. Für Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond ist eine weltweite Veröffentlichung am 17. November 2017 geplant. Weitere Informationen folgen im Verlauf des Jahres.
      Man verspricht weitere Ankündigungen zu Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond in der Zukunft bekanntgeben zu wollen. Am 17. November erscheinen die Editionen weltweit für die Nintendo 3DS-Familie. Eine offizielle Webseite ist auch bereits an den Start gegangen und kann hier von euch aufgerufen werden. Sobald weitere Details ans Licht kommen, werden wir euch natürlich direkt informieren!

      UPDATE:

      Uns erreichen dank Serebii alternative Artworks zu der neuen Form von Solgaleo und Lunala. Auch wenn wir keine weiteren Informationen erhalten haben, ist die Verbindung zum legendären Necrozma nicht abzustreiten.





      Quelle: Pokémon Direct, Pressemitteilung der The Pokémon Company, Serebii
    • Ich sehe schon: Diese News dürfte derzeit der Ort mit der höchsten lokalen Konzentration an Salz sein und irgendwo weit abgeschlagen dahinter das Tote Meer. :troll:

      Ich bin überaus zufrieden, dass die Haupteditionen für den 3DS kommen. Dass aber die 2. Gen noch für den 3DS kommt, hätte ich nicht erwartet. :D
    • Da wird fleißig die Cashcow gemolken und man versucht es noch nicht mal schön zu reden... Wird wohl eine der ersten Editionen seit langem sein, die ich aussetze. Ist mir einfach zu blöd.

      PS: Ist alles nur meine persönliche Meinung und kein genereller Angriff gegen andere ntower-User.
      Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE, Metroid Prime Trilogy

      Aktuelles 3DS-Spiel: Fire Emblem Awakening, Metroid Prime: Federation Force

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: keins
    • Die Situation war doch damals beim DS und 3DS dieselbe. Da kam sogar, nachdem der 3DS bereits mehr als 1 Jahr draussen war, Pokemon S2/W2 für den DS raus. War zu erwarten, dass hier bei 3DS & Switch der Übergang der Pokemonreihe ebenfalls nicht sofort von statten geht^^
      Mein Mariomakerlevel-Bookmark-Profil (ein paar Musiklevel inklusive!)
      Mein Skyward Sword Skyloft Musiklevel: BA07-0000-00A6-90C0 :D
    • Also ich bin eigentlich recht zufrieden mit der Ankündigung. Ja es ist für den 3ds, aber das heißt nicht, das nächstes Jahr keine Pokemon Edition für die Switch kommen wird. Das die Spezieledition von Sonne/Mond erscheint war zu erwarten, aber ich hätte es lieber Stars, oder Sonne/Mond 2 genannt, als Ultra Sonne/Mond, aber naja ich bin auf jeden Fall schonmal auf neue Informationen gespannt
    • Dass die Hauptspiele noch nicht auf der Switch erscheinen werden ist zwar sehr schade, aber war mir eigentlich schon vorher klar. Trotzdem sage ich bei Ultra Sonne und Ultra Mond: Nein danke! Das Konzept von Spezialeditionen in der gleichen Welt nur mit alternativer Story hat mir zwar in BW2 gefallen, aber Stand Jetzt (!) brauche ich nicht ein Jahr nach Sun and Moon eine solche Edition. Sollte sich herausstellen, dass US und UM ähnlich aufbereitet werden wie BW2 damals (sprich ganz anderer Verlauf durch die Region, viele neue Städte, neue Arenaleiter und und und..), dann kann man ja darüber nachdenken. Aber so wie es jetzt (!) klingt, ist es nur eine alternative Story; also sind es die gleichen Charaktere und alles ist soweit gleich, nur dass es in einer Parallelwelt spielt.
      Und damit kann ich nach nur einem Jahr nach SM gar nichts anfangen! Da wären mir DP-Remakes deutlich lieber, aber auf die können wir dann bis Ende 2018 warten und dann hoffentlich auf der Switch.


      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      Projekt: SM64 in SMM