Schaut euch zwölf Minuten Gameplay von Runbow Pocket an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schaut euch zwölf Minuten Gameplay von Runbow Pocket an

      Das Plattformer-Genre ist eines der ältesten in der Videospielwelt. Die zunächst recht einfach gestalteten Spiele, in denen eine Figur von links nach rechts laufen musste, bis sie ihr Ziel erreichte, wurden mit den Jahren zunehmend komplexer und vermischten sich mit anderen Videospielgenres. So können wir heute auf Plattformer in einer dreidimensionalen Umgebung oder umfangreiche 2D-Titel wie zum Beispiel Shovel Knight zurückgreifen. Ein ganz anderes Konzept bietet euch Runbow Pocket, welches die Multiplayer-Komponente, die schon lange im Plattformer-Genre geschlummert hat, weiter ausgebaut.

      So könnt ihr euch mit bis zu sieben Spielern zusammentun und in allerhand verschiedenen Modi gegeneinander antreten. Der Titel ist dabei berühmt für seine vielen Kollaborationen mit anderen Videospielen, weshalb man in Runbow Pocket viele Kostüme findet, welche seine Spielfigur in andere berühmte Videospielcharakter verwandeln. Auch eine Singleplayer-Kampagne scheint beim Titel, der am 20. Juni für den Nintendo 3DS im Nintendo eShop erscheinen wird, mit an Bord zu sein. Möchtet ihr euch vor dem Release einen Eindruck zu Runbow Pocket machen, könnt ihr dies mit folgendem Video tun. Es zeigt euch den Einzelspieler-Modus und das Shantae-Kostüm.



      Quelle: Nintendo Everything, YouTube
    • Zitat von MajoraArts:

      Mich wundert es, dass Runbow auf den 3Ds geportet wurde und nicht auf die Switch. Man sollte liebe Spiele auf leistungstärkere Konsolen portieren, nicht auf schwächere. Wenigstens wurde Pokkén auf die Switch portiert und nicht auf den 3Ds, sonst wäre der Protest sicherlich noch stärker gewesen.
      Runbow Pocket wurde schon vor der Switchankündigung promotet. Nach deiner Logik dürfte es keine 3DS-Spiele geben, da Wii U hardwaretechnisch besser. Und du kannst mit nem Nachfolger auf der Switch rechnen.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      Danke an Burrim für das Erstellen dieser mMn. sehr schön gelungenen Signatur