Schlag auf Schlag – Das 25-minütige Nintendo Spotlight soll Schlüssel-Spiele von Nintendo vorstellen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schlag auf Schlag – Das 25-minütige Nintendo Spotlight soll Schlüssel-Spiele von Nintendo vorstellen

      Heute ist bereits der Tag, an dem wir sagen können: "Morgen ist endlich das Nintendo Spotlight!". Tatsächlich trennen uns keine 48 Stunden mehr von Nintendos Start ihres eigenen E3-Programms für dieses Jahr. Am 13. Juni beginnt das Fest um 18 Uhr, wenn Nintendo das sogenannte "Nintendo Spotlight" live ausstrahlt. Anschließend können wir uns natürlich auf zahlreiche Stunden mit der Nintendo Treehouse-Crew freuen, sowie drei Turniere live mitverfolgen. Langeweile wird in den nächsten Tagen sicherlich nicht aufkommen.

      In einem kurzen Auftritt im "YouTube Live at E3"-Livestream spielte Nintendo of America-Präsident Reggie mit dem Host der Show, Geoff Keighley, nicht nur ARMS, sondern verriet auch das ein oder andere zu Nintendos E3-Präsenz in diesem Jahr. Auf die Frage von Keighley hin, was Nintendo dieses Jahr zu bieten hätte, nannte Reggie selbstverständlich zuerst das Kernstück von Nintendos E3-Programm, das Nintendo Spotlight.

      Dabei bestätigte der Präsident und COO von Nintendo of America, dass die Präsentation etwa 25 Minuten lang dauern wird und sich auf "Schlüssel-Spiele" konzentrieren wird. Es soll Schlag auf Schlag gehen, sagt Reggie. Denn, so betont er es, in den folgenden Tagen wird man genug Zeit haben, um auf die Spiele genauer einzugehen und weitere Details preiszugeben. Das Nintendo Spotlight soll nur der Startschuss für eine aufregende Nintendo-E3-Show werden. Deshalb sollen Fans unbedingt auch das Nintendo Treehouse verfolgen, denn noch in der ersten Stunde des Treehouse-Streams werden weitere Ankündigungen fallen.

      Unsere Kollegen von Nintendo Everything haben den entsprechenden Teil aus der Live-Show auch schon einzeln hochgeladen. Wer also nicht live dabei war, der kann sich hier ansehen, was Reggie zu sagen hat und wie er sich gegen Keighley in ARMS anstellt:



      Quelle: YouTube Live at E3, YouTube (NinEverything)
    • Nervig nicht zu wissen wann dann was interessantes kommt und wann nicht, mir zieht sich das Treehouse leider immer etwas zu sehr für meinen Geschmack, vor allem wenn Apps dazwischen vorgestellt werden die 20-30min behandelt werden...

      Mal sehen wie es wird...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:
      (PS4) FarCry 5
      (Switch) Fire Emblem Warriors, Penny-Punching Princess

      Meist erwartet 2018:

      Days Gone, Pokemon Switch, Octopath Traveler, Detroit BH, TheWorldEndsWithYou, Code Vein
    • Zitat von Booyaka:

      Hört sich gut an gibt wieder Hoffnung doch einiges Neues zu sehen :)

      @FloX99 Reggie sagte doch das es in der ersten Stunde vom Treehouse noch einige Neuigkeiten geben wird.
      Ja das schon, und was ist dann mit den angeteaserten Spielen aus dem Spotlight zu denen man mehr erfahren will? Genau da muss man sich dann das ganze Treehouse für geben und sich durchkämpfen... Das gefällt mir dann einfach nicht so sehr.

      Aber ich bleib dabei, mal sehen wie es wird...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:
      (PS4) FarCry 5
      (Switch) Fire Emblem Warriors, Penny-Punching Princess

      Meist erwartet 2018:

      Days Gone, Pokemon Switch, Octopath Traveler, Detroit BH, TheWorldEndsWithYou, Code Vein
    • Ich habe in den letzten Jahren so gut wie nie, das Treehouse gesehen. Zuviel Gerede über teilweise Features in spielen, die irgendwo selbstverständlich oder belanglos letzten Endes sind. Und ob in der ersten Stunde wirklich noch mehr angekündigt wird; eine Nintendo-Aussage, die ich mit Vorsicht betrachte. Aber je geringer die Erwartung, desto besser!

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      3DS: 1203-9295-5226
    • Wenn es im Spotlight „Schlag auf Schlag" gehen soll, könnte ich mir sowas wie die April-Direct vorstellen. Die war zwar 35 Minuten lang, aber Nintendo hat da echt eine Menge Spiele vorgestellt. Nach dem Schema könnten auch in einer 25 Minuten langen Präsentation einige Spiele präsentiert werden. Da der Fokus, des Spotlights ja auf Switch-Spielen liegen soll, denke ich mal, dass wir im Treehouse dann fast ausschließlich 3DS-Ankündigungen bekommen werden.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      :thumbup: -2017 wird super- :thumbup:
    • Nachdem es Microsoft gestern in ca. 60 Minuten nicht geschafft hat, viele interessante Titel vorzustellen, sind meine Erwartungen an Nintendo vergleichsweise niedrig. Ich hoffe einfach mal, dass Sie nicht die Hälfte der Zeit damit verbringen, bereits angekündigtes in Trailern aufzuarbeiten und den Rest dann mit noch mehr Indies vollzustopfen. Das wäre tatsächlich noch enttäuschender als Microsofts Auftritt, der zwar nicht mit vielen Exclusives, aber wenigstens mit einigen richtig guten 3rds aufwarten konnten. Ich will wenigstens 1-2 Kracher