E3 2017 // Weitere Informationen zu Mario + Rabbids Kingdom Battle (inkl. Release-Datum)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E3 2017 // Weitere Informationen zu Mario + Rabbids Kingdom Battle (inkl. Release-Datum)

      Als die ersten Leaks zu Mario + Rabbids Kingdom Battle ans Licht kamen, dachten viele sicherlich, dass dieses Spiel ein Fake von verrückten Fans sei. Jedoch erhärtete sich der Eindruck mit weiteren aufkommenden Informationen, dass es sich hierbei vielleicht doch um ein Projekt handeln könnte, das derzeit in Entwicklung ist. Nun haben wir dank der Ubisoft-Pressekonferenz auf der diesjährigen E3 Gewissheit bekommen, dass der Titel am 29. August für die Nintendo Switch erscheinen wird.

      Im Ubisofts neuem Spiel wird das Pilzkönigreich von bösartigen Rabbids angegriffen, welche sich in den verschiedenen Winkeln der Heimat von Mario breitmachen. Mit einem Team aus Charakteren von beiden Franchises zieht ihr los, um in vier verschiedenen Welten die Ordnung wieder herzustellen. Bereits in unserer ersten News konnten wir euch allerhand Informationen über das Spiel präsentieren. Nun gehen wir in eine zweite Runde und präsentieren euch zunächst einige Fakten, die den Entstehungsprozess von Mario + Rabbids Kingdom Battle betreffen:
      • Ubisoft Milan ist für das Spiel verantwortlich.
      • Davide Solani ist der Creative Director des Spiels.
      • Die Idee wurde Shigeru Miyamoto das erste Mal in Los Angeles präsentiert.
      • Miyamoto war begeistert von der Eingängigkeit des Konzepts.
      • Auch das Zusammentreffen der chaotischen und verrückten Welt der Rabbids auf die friedvolle Welt von Mario interessierte ihn.
      • Der Vorschlag wurde schließlich angenommen.
      • Eine große Herausforderung für die Entwickler war es, den Nintendo-Stil zu verwirklichen.
      • Durch die Animationen der verschiedenen Charaktere möchten die Entwickler vor allem den Humor der jeweiligen Szene ausdrücken.
      • Aufbauend auf der Portabilität der Nintendo Switch, wollten die Entwickler Gameplay-Szenen kreieren, welche zwischen 10-15 Minuten liegen.
      • Auch auf die Präsenz von den Charakteren aus dem Mario-Universum wurde sehr geachtet, damit sie sich verhalten, wie in einem typischen Mario-Spiel.
      • Im Bereich Soundeffekte wurde besonders darauf geachtet, dass es sowohl Mario- als auch Rabbid-Sounds gibt, aber auch neue Geräusche, die man noch nicht aus den beiden Franchises kennt.


      Zudem hat Ubisoft nun auch eine Webseite zu Mario + Rabbids Kingdom Battle veröffentlicht, welche uns detaillierte Informationen zu den verschiedenen Charakteren gibt. Leider gibt es zu den verschiedenen Skills und Techniken noch keine genauen Angaben, daher können wir euch jetzt nur ihre Namen präsentieren.

      • Mario, der Team Fighter, ist stark in der Offensive, hat allerdings weniger Punkte in Defensive und Mobilität.
      • Seine Spezialfähigkeit ist der Stomp Jump und seine Techniken sind Hero Sight und M-Power.
      • Rabbid Luigi, der Wizard, ist ein Allrounder mit Fokus auf Defensive.
      • Seine Spezialfähigkeit ist der Vamp Dash und seine Techniken sind Super Barrier und Weaken.
      • Rabbid Peach, der Healer, scheint ebenfalls ein eher defensiver Charakter zu sein.
      • Ihre Spezialfähigkeit ist der Double Dash und ihre Techniken sind Shield und Heal.
      • Luigi, der Scout, ist sehr mobil und teilt viel Schaden aus, ist dabei allerdings auch der Charakter mit der niedrigsten Defensive.
      • Seine Spezialfähigkeit ist der Double Jump und seine Techniken sind Steely Stare und Itchy Feet.
      • Yoshi, der Eggsploder, hat einen starken Offensive-Wert und kann mit durchschnittlicher Mobilität punkten.
      • Seine Spezialfähigkeit ist der Ground Pound und seine Techniken sind Egg Beater und Super Chance.
      • Peach, die Paladin, ist sowohl in Offensive als auch Defensive bewandert und kann weit laufen.
      • Ihre Spezialfähigkeit ist der Healing Jump und ihre Techniken sind Royal Gaze und Protection.
      • Rabbid Yoshi, der Team Leader / Fighter, ist in allen drei Werten gut ausgestattet.
      • Seine Spezialfähigkeit ist Triple Dash und seine Techniken sind Outer Shell und Scaredy Rabbid.
      • Rabbid Mario, der Brawler, besitzt eine hohe Offensive und Mobilität.
      • Seine Spezialfähigkeit ist der Boom Dash und seine Techniken sind Bodyguard und Magnet Dance.
      Zu guter Letzt können wir euch hier noch das Boxart des Spiels (im Spoilerkasten) präsentieren, sowie einige Screenshots, welche euch die vielfältigen Umgebungen von Mario + Rabbids Kingdom Battle zeigen.






      Quelle: Nintendo Everything (1,2,3), Mario + Rabbids Kingdom Battle-Webseite
    • Ich finds toll nur eines hätte ich gemacht das Mario keine Waffen sondern klassische Sachen wie Hämmer oder Feuerbälle wirdr und die Rabbits mit Blastern um sich schießen so als Kontrast zu einander, aber das ist nur ein kleines Meckern auf hohem Niveau.
    • Hm, sieht auf jeden Fall so bescheuert aus, dass es schon wieder cool is! ^-^
      Auf meinem Radar ist es jedenfalls mal. ;)

      Nur auf dem Cover hätte ich lieber den echten Yoshi gesehen... statt diesem offensichtlich bekloppten 'Mad Scientist'-Rabbid im Yoshi-Kostüm. :P

      @frutch Am Ende kommt wahrscheinlich Rayman als Boss, der die Rabbids inzwischen versklavt hat! :D
      ---------------------------- :triforce: ----------------------------
      :coin: Mein "Super Mario Maker"-Profil !
      :coin:
    • "Die Idee wurde Shigeru Miyamoto das erste Mal in Los Angeles präsentiert."

      Ein riesiger Geldkoffer, prall gefüllt mit Münzen, soll dabei aber keinen Einfluss auf seine Meinung gehabt haben. :ugly:

      Zitat von Monokuma:

      It doesn't matter how negative something is.
      Just add "lol" and it'll automatically become positive. :ugly:
      Der Pessimist ist nur ein Realist, der erkannt hat, dass der Optimist sich selbst belügt.
    • Zitat von Switch:

      Ich finds toll nur eines hätte ich gemacht das Mario keine Waffen sondern klassische Sachen wie Hämmer oder Feuerbälle wirdr und die Rabbits mit Blastern um sich schießen so als Kontrast zu einander, aber das ist nur ein kleines Meckern auf hohem Niveau.
      Genau das!

      Das kann man meckern auf hohem Niveau nennen aber für mich geht das leider gar nicht. Die Waffen passen 0 zu Mario und wirken wie Fremdkörper. Da hätte Ubisoft drauf achten können, dass Mario und co. eben die typischen Waffen wie Hammer oder Staubsauger nimmt (was man bei Luigi sogar machte) und die später im Spiel erst tauschen (das wäre witzig gewesen vielleicht). Zudem solche Hammer auch ganz witzig gewesen wäre mit den Hasen. Aber naja...


      :mushroom:
      SW-0260-9796-0419
      Xbox Gamertag: cule0809
      Twitter: @Dirk0809