E3 2017 // Um 3 Uhr startet die Pressekonferenz von Sony

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sony hab ich mir live nicht angetan, es lohnt sich für die einfach nicht....
      insgesamt eine solide Vorstellung aber ohne Highlights....

      Uncharted Spin off und Horizon Addon werden wahrscheinlich gut sein.
      Days Gone gefällt mir jetzt mit dem neuen Trailer besser als zuvor aber ob man das unbedingt spielen muss?
      Detroit become Human sieht cool aus
      MH Worlds also zumindest nicht Sony Exklusiv - bin aber so oder so kein MH Fan.
      Shadow of the colossus damals auf PS3 gespielt, brauch ich auch in hübscher nicht nochmal...
      MvsC 4 begeistert mich aktuell nicht... befürchte die gleichen Schwächen wie bei dem schrecklichen 3. Teil.... und das wo 1+2 so gut waren ;(
      VR Spiele..... laaaaangweilig
      God of War optisch schick - waren die anderen Teile auch aber ansonsten fand ich die alle langweilig
      Spiderman interessiert mich nicht

      Das war's schon? Lahm :thumbdown:
      Ssssssswitch
    • Nichts für mich dabei. Shadow of the Colossus-Remake kam überraschend. Hab aber vor wenigen Monaten erst die HD-Version auf PS3 durchgespielt und war vom Spiel leider weniger angetan als noch von ICO selbst. Daher interessiert es mich nicht.

      Ansonsten nichts dabei, was mich interessiert hat. Leider.

      Das sich erst außerhalb von Nintendo etwas bewegen muss, damit ein Monster Hunter nen neuen Anstrich bekommt, sagt für mich auch einiges aus.
    • Ich fands insgesamt auch öde, hätte man sich lieber nochmal Thirds eingeladen, Square hätte ruhig wat erzählen können oder auch die Shenmue-Entwickler.

      Andauernd kündigen sie Spiele schon weit im Vorfeld an, hier nicht. Nur Bekanntes, was dann aber auch erst spät kommt, fast nix mehr für dieses Jahr.

      Für Sonyfans könnte das gerade so als gut durchgehen, aber da war weder was überragend noch besonders herausragend.

      Leider muss man da sagen, dass gerade die Konsolenhersteller bisher nicht besonders geglänzt haben in meinen Augen. Sie wollen Konsolen verkaufen, dafür braucht es auch Argumente. Am Ende reicht es eben nicht nur die eigenen Kunden zufrieden zu stellen. Man muss darüber hinaus für Aufmerksamkeit sorgen.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • Klar es wurden fast nur Spiele gezeigt, die letztes Jahr auch schon präsentiert wurden, kann jedoch nicht verstehen warum wieder soviel genörgelt wird ^^'' War bisher ein fantastisches Sony-Jahr mit Nioh, Nier Automata, Horizon Zero Dawn und Persona 5 mMn. Allgemein ein sehr gutes Spielejahr bisher und de 2. Hälfte des Jahres gehört dann Nintendo mit Mario+Rabbids, Fire Emblem, Splatoon 2, Xenoblade 2 und natürlich das fantastische Mario Odyssey. Zusätzlich dann noch 1-2 Überraschungstitel (auf Metroid oder Animal Crossing hoff :D)
    • Zitat von Murasaki:

      Klar es wurden fast nur Spiele gezeigt, die letztes Jahr auch schon präsentiert wurden, kann jedoch nicht verstehen warum wieder soviel genörgelt wird ^^'' War bisher ein fantastisches Sony-Jahr mit Nioh, Nier Automata, Horizon Zero Dawn und Persona 5 mMn. Allgemein ein sehr gutes Spielejahr bisher und de 2. Hälfte des Jahres gehört dann Nintendo mit Mario+Rabbids, Fire Emblem, Splatoon 2, Xenoblade 2 und natürlich das fantastische Mario Odyssey. Zusätzlich dann noch 1-2 Überraschungstitel (auf Metroid oder Animal Crossing hoff :D)
      Hab mir die PK jetzt nochmal angeschaut und muss sagen, dass es tatsächlich Jammern auf ganz hohem Niveau ist. Ich denke, insgeheim haben viele auf die Ankündigung einer PS5 und/oder eines Handhelds gewartet. Und auf ein paar handfeste Releasetermine. Ausserdem ist die Spielerschaft von SONY zu verwöhnt und erwartet daher, und wegen der letzten beiden PKs, einfach mehr. Ging mir ja auch so, es fühlte sich an, als würde irgendwas fehlen.

      SONY muss sich aber keine Sorgen machen, die können sich das leisten, sie verkaufen eh Konsolen wie blöd.
    • Nun. Als Sony Fan überhaupt, bin ich leider enttäuscht. Klar war es kein kompletter Reinfall, aber ich hätte mich trotzdem über mehr neues gefreut. Man muss aber auch bedenken das die PlayStation ja noch die PlayStation Experience zu bieten hat wo es nur um die neuen exklusiv Titel geht. Also abwarten. Generell erwarten uns aber 2017 noch genug gute Games. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Guybrush ()

    • @Reagan Sony hätte einfach paar Releasedates nennen müssen. Das waren alles Spiele die auch letztes Jahr auf der E3 gezeigt wurden. Jetzt haben wir zwar mehr gesehen, aber ohne ein Releasedatum scheint eine Veröffentlichung vor dem 3. Quartal 2018 sehr unrealistisch. Man weiß genau so viel qie letztes Jahr.
      Die Sony PK war für Nicht-VR Besitzer schlicht und ergreifend uninteressant.
      Ni No Kuni 2, the hype is real!!!
    • Zitat von Mamagotchi:

      Wie lächerlich und arrogant zugleich war das bitte? Bis auf Thirds kein einziger 2017-Release?! Horizon bekommt ein Addon, was noch dieses Jahr erscheint... "WOW"!

      Und wo war eigentlich die Asien-Offensive... MH World ... und das war's :D . Wie schlecht!

      EDIT: Okay Uncharted erscheint ziemlich bald (immerhin).

      Zitat von DarkStar6687:

      Zitat von Mamagotchi:

      Wie lächerlich und arrogant zugleich war das bitte? Bis auf Thirds kein einziger 2017-Release?! Horizon bekommt ein Addon, was noch dieses Jahr erscheint... "WOW"!

      Und wo war eigentlich die Asien-Offensive... MH World ... und das war's :D . Wie schlecht!
      Sony scheinen die PS4 Verkäufe zu Kopf gestiegen sein. Super schwache PK, besonders nach dem Feuerwerk von Ubisoft.
      Viele vergessen hier, da die E3 immer mehr an Bedeutung verliert. Man muss nur mal bedenken, was in den letzten Wochen so bekannt wurde ohne E3 Far Cry 5 war bereits bekannt, Red Dead 2 wurde veschoben, AC Origins sowie das Mario Crosover wurden geleakt (und zum Teil dann auch bestätigt), neue Pokemon Spiele wurden angekündigt, Sonc Mania Datum wurde bestätigt; Fifa 18 und Star Wars Battlefront 2 waren auch schon bekannt, Monster Hunter XX wude angekündigt nd das jetzt ales in den knapp letzten vier Wochen. Davon hätte man einen Teil gut in die E3 als was neues packen können abgesehen von den Leaks.
      Selbst Dinge wie Sea of Thieves, Cuphead, GoW oder Uncharted war schon alles bekannt ,nur eins - zwei neue Dinge und gut ist.
      Der einzige, der bisher überraschen konnte war Ubi mit Beyond und dem South Park Smartphone Game, der Rest war bisher nicht großatiges, worüber man hätte feiern können^^

      Der Rest wird alles dieses Jahr noch gezeigt, seit es duch der PSX, GamesCom und was es sonst noch alles so gibt. Die E3 ist nicht meh sowas großes wie vor 5 - 10 Jahren^^

      Zitat von Frog24:

      Zitat von Stilblüte:

      Sitzt der Frust hier so tief, weil die PS4 das bessere Monster Hunter bekommt, oder was? xD
      Kommt auf für Xbox One und PC :awesome:
      Und laut Gerüchten soll das ein vercasualisiertes, extra für den Westen gemachtes Monster Hunter sein, wo für Sony Capcom bezahlt hat, damit es nicht für die Switch kommt, also so viel zum Thema "besser" :troll:

      Zitat von Airsyx:

      MH World ist ein gewaltige Ankündigung. Werde mir wohl die OneX/gebrauchte One dafür besorgen müssen. Persönlich gefällt mir das nicht, fand MH bei Nintendo besser aufgehoben. Bin mir ziemlich sicher die werden die Formel so verändern für die Western Casuals das es kaum noch was mit MH zu tun hat.
      So eng würde ich das erstmal nicht sehen, dass "vercasuaeln" (ist da ein Wort? xD) muss nicht schlimmes ein. Immerhin hat ein Entgegenkommen zum Mainstream auch damals der Fire Embem Reihe den Hinten gerettet, ohne das Einsteigerfreundliche in Awakening hätte die Reihe heut wohl nicht o einen großen Erfolg^^

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • "Egal was Sony macht, sie werden die E3 sowieso gewinnen". Das hat man vorher oft gehört und gelesen. Ab jetzt weiß man, dass es nicht stimmt. ;) Aber ja es stimmt schon...Sony hat schon etwas enttäuscht. Die Erwartungen waren ja riesig (bei mir auch) , weil sie die letzten Jahre immer geliefert haben. Mir har The Last of Us 2 echt gefehlt, so ein Spiel hätte man gebraucht. Der Start war eigentlich ganz gut mit Uncharted The Lost Legacy. Das Spiel sieht echt gut und sehr interessant aus! Sony hatte eigentlich auch Neuankündigungen, aber irgendwie konnten die mich nicht so überzeugen. Spider Man hat mir zum Schluss auch noch gut gefallen. Microsoft war meiner Meinung nach aber besser.
    • Ich hab es mir Live angesehen und bin recht enttäuscht. Von rein präsentatorischer Seite war das eine 3- . Das Ende war extrem abgehackt und anstatt dieser Präsentation hätte man es auch Trailer Show nennen können, wie Nintendo es heite Abend macht. Wirklich viel neues wurde auch nicht gezeigt. Das Remake von Shadow of the Coloussus ist zwar ganz nett, aber eben Geld ohne viel Aufwand. Monster Hunter ist nicht meine Spielereihe, aber ohnehin Multi-Plattform. Ich weiss nicht ob es die Arroganz des Dominierenden, wie sie immer auftritt, war, dann verstehe ich den Plan von Sony nicht. Mein Ranking bisher:

      1.Ubisoft
      2.Microsoft
      3.Bethesda/Sony
      4.EA

      Und Playstation Experience Hin oder Her, Nintendo hat das Direct Format, dass mehrmals im Jahr kommt, aber wenn sie heute Abend nicht liefern gibt es auch den Shitstorm aus der Hölle^^
      „Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und von nichts den Wert.“
      -Oscar Wilde über die Nintendo Switch-
    • Zitat von Stilblüte:

      Zitat von Frog24:

      Kommt auf für Xbox One und PC :awsome:
      Und laut Gerüchten soll das ein vercasualisiertes, extra für den Westen gemachtes Monster Hunter sein, wo für Sony Capcom bezahlt hat, damit es nicht für die Switch kommt, also so viel zum Thema "besser" :troll:
      Kann daran jetzt nichts schlechtes feststellen. MH ist nun nicht gerade eine massenkompatible IP (im Westen) . Mit einem casual Ableger für die großen Plattformen kann sich das ändern. Wer den altbackenen Kram spielen will, greift eben zur Switch/3DS.
      Dafür, dass das im Westen nicht so sehr gut ankommt, haben sich aber 4u und Gen relativ gut verkauft. Abgesehen davon ist das ein Spin-Off wie Stories oder Generations, man kann es auch Experiment nennen. Denn ansonsten würde man es mit Monster Hunter 5 betiteln. Dass, was ich von Monster Hunter World bisher gesehen habe, erinnert mich jedoch zu sehr an andere Survival Action Adventures - ist also quasi das, was westliche Spieler anspricht. Das Spielprinzip der Hauptteile ist sicherlich nicht veraltet, ansonsten müsste man das bei fast allen Serien behaupten, die sich ihrer Formel treu bleiben. Technisch stimme ich dir zu, da ist Capcom immer noch ein wenig faul.

      @PK fand ich solide - interessante Title wie Uncharted, God of War waren dabei, leider ein Shadow of Colossus Remake und kein neuer Teil. Sieht aber leider so aus, als würden die meisten Titel nicht in naher Zukunft erscheinen.
      3Ds Fc: 0989-2095-9521
      Wii U ID: Timo_94

      Was zocke ich derzeit?

      - Xenoblade Chronicles 2 (Switch/ 100%)
      - Fire Emblem Warriors (Switch)
      - Metroid 3D: Return of Samus (3DS / 100%)


      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • Sorry, aber man merkt hier wie stark einige nur Nintendo geil sind. Als Sony,X1 UND Nintendo Spieler kann man da nur den Kopf schütteln. Es war klar das Sony dieses Jahr nicht viel neues zeigen würde und man eher Gameplay sehen wird von bereits angekündigten Spiele (hab ich die Tage noch zu nem Kollegen gesagt). Wer da 3-5 neuen Krachern erwartet hat, die man noch nicht kennt, ist selbst schuld. Hier wurde wieder Material geliefert ohne viel zu quatschen und der Indi Virus Wahnsinn war zum Glück überschaubar.

      Es kommt ein soweit gut aussendes MH. Endlich Material zum Horizon Add-On, was auch wieder TOP wird. Zu den anderen gab's mal mehr zu sehen und erstmals Spidi Material. Days Gone und Detroid haben erneut überzeugt.

      Habe auch mit paar weiteren Titeln gerechnet, aber Im Grunde war dir PK gut. Es gibt ja noch die GC und das Event im Dezember, wo se ja auch immer viel zeigen. Würde die PK auf selbige Stufe mit Ubisoft stellen auf Platz 1. EA und MS werden bei mir dann wohl sogar unter Nintendo landen, wenn se es Heute Abend nicht verbocken. Ok, bekomme ich XC2 Material zu sehen, dann stehen se direkt über den 2^^.

      Viel erwarte ich von Nintendo aber sonst auch nicht. Ich bekomme von Nintendo halt kein neues F-Zero, ein gutes StarFox oder Metroid. Muss ich mit leben.
      FFVII Remake FB Gruppe >Hier <
      Mein Blog: The Red Pad
      Release Liste 2018/19
    • @CloudAC
      Viele hier sind auch Ps4-Besitzer. Unter anderen auch ich.
      Das hat nichts mit pro Nintendo zu tun.
      Schau dir doch mal die Playstation-Nutzer an.
      Die meisten schreiben, dass sie enttäuscht sind. Den Grund dafür hab ich oben schon geschrieben.
      Das ist halt der Nachteil daran, wenn man zu viele Sachen viel zu früh ankündigt.
      Ni No Kuni 2, the hype is real!!!