E3 2017 // Um 3 Uhr startet die Pressekonferenz von Sony

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich hab auch ne PS4 und auch mich hat die PK nicht groß beeindruckt. Vieles kannte man schon und mich interessiert von all den gezeigten Spielen auch kaum eines. Spider Man fand ich toll und Uncharted Legacy hab ich auch im Auge. Das war´s dann aber auch.
    • @CloudAC gameplay? ok also viel gameplay hab ich nicht gesehen bei der PK... Es ist einfach Fakt das sie für 2017 neben einem DLC und Knack 2 einfach nix haben... oO gar nix... ach nee warte exklusives content für destiny 2 (also ein raid, ein ship-painting, und Kleidung) :ugly: und 2018 wirkt auch eher mager.
      Wenn da auf der GC nix mehr gezeigt wird, dann sag ich mal Safecall: E3 '18 -> PS5 :troll:
      Aber ja ich bin ja auch nur ein Nindi fanboy... :rolleyes: ich gebe zu ich besitze nur eine switch und einen PC aber denke das ich recht objektiv bin.

      bisher muss ich auch sagen:
      1. Ubi, 2.Microsoft, 3. Sony, 4. EA
      (und ich schätze Nindi bisher erst einmal zwischen ubi und Microsoft auf zweiter stelle)
      NN-ID: Skycrumb (Switch [6926-0723-5204], WiiU)
      Steam: Sky ก้ʕ•͡ᴥ•ʔ ก็ (i7-7700K...)
    • Die PK von Sony und MS waren beide nicht wirklich stark.
      Sony wollte letztes Jahr halt richtig protzen und hatte schon Sachen gezeigt, die sie erst gestern hätten zeigen sollen. Neues kann sich keiner Massenhaft aus dem Ärmel schütteln.

      Uncharted und Horizon DLC, sind zwar schon aber es fehlt dennoch etwas.
      The Last of us werden die sich für die nächste E3 aufsparen, wir's ja wohl den nächste Weihnachts Titel.

      MS macht leider den gleichen Fehler wie Sony mit der Pro. Neue Hardware am Start, aber man darf ja nicht extra dafür entwickeln, also fehlen die Titel dafür fast komplett und sie Konsole kann quasi nur altes nochmal aufwärmen.

      Erste Titel für die XX kommen dann halt auch Ende 2018, möglicherweise mit Halo 6.

      Hätte nur niemals gedacht, dass beide Nintendo so eine Vorlage bieten um mit der Switch so Punkten zu können.
      Wenn jetzt zu Splatoon und Mario noch 2-3 gute Titel dazu kommen, führt kein Weg an Nintendo vorbei.
      Bzw. bin ich von dem Rabbits überaus positiv angetan, vor allem muss man ja nicht mal diese Hasen ins Team nehmen.

      Jetzt bin ich aber richtig gespannt, on Nintendo die ihnen gegebene Chance sieht.
      Gamer PC, Wii U, N3DS, Xbox One und PS4.
    • Zitat von Saturos:

      Zitat von Stilblüte:

      Zitat von Frog24:

      Kommt auf für Xbox One und PC :awsome:
      Und laut Gerüchten soll das ein vercasualisiertes, extra für den Westen gemachtes Monster Hunter sein, wo für Sony Capcom bezahlt hat, damit es nicht für die Switch kommt, also so viel zum Thema "besser" :troll:
      Kann daran jetzt nichts schlechtes feststellen. MH ist nun nicht gerade eine massenkompatible IP (im Westen) . Mit einem casual Ableger für die großen Plattformen kann sich das ändern. Wer den altbackenen Kram spielen will, greift eben zur Switch/3DS.
      Dafür, dass das im Westen nicht so sehr gut ankommt, haben sich aber 4u und Gen relativ gut verkauft. Abgesehen davon ist das ein Spin-Off wie Stories oder Generations, man kann es auch Experiment nennen. Denn ansonsten würde man es mit Monster Hunter 5 betiteln. Dass, was ich von Monster Hunter World bisher gesehen habe, erinnert mich jedoch zu sehr an andere Survival Action Adventures - ist also quasi das, was westliche Spieler anspricht. Das Spielprinzip der Hauptteile ist sicherlich nicht veraltet, ansonsten müsste man das bei fast allen Serien behaupten, die sich ihrer Formel treu bleiben. Technisch stimme ich dir zu, da ist Capcom immer noch ein wenig faul.
      @PK fand ich solide - interessante Title wie Uncharted, God of War waren dabei, leider ein Shadow of Colossus Remake und kein neuer Teil. Sieht aber leider so aus, als würden die meisten Titel nicht in naher Zukunft erscheinen.
      Experiment hin oder her, aber ist es nicht komisc, dass für MH auf Nintendo Platformen immer den Vertreib aufnimmt, damit es hier überhaupt erscheint?
      Und bei Wolrd pötzlch ein zeitgleicher Release weltweitP Zeigt eigenlich gut, wie sehr sich Nintendo ausnehmen lässt bw. wie gerissen Capcom ist^^

      Und relativ gut verkauft...berücksichtig man, dass Nintendo als Publisher fungierte lont es sich bestimmt für Capcom. Ohne Big-N wäre das bestimmt ncht so gewesen^^

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • Ich lese hier öfters "gewinnen" ... ist ja kein Show Constest. Aber ich verstehe schon was gemeint ist.

      Ich fand bis jetzt auch die die Ubi präsi am sympathischsten. Vor allem weil die Leute so nett rüber kamen.

      Sony heute fand ich ok. Spiel Zack Zack Zack ohne viel Firlefanz. War jetzt weniger als bei ms dabei für mich. Werde mir aber trotzdem keine neue Konsole holen und erst mal bei der Switch bleiben.

      Auch wenn die Grafik nicht den Spielspaß macht habe ich doch etwas das Gefühl mit nintendo in der Vergangenheit zu spielen ... also von dem was auf dem Bildschirm zu sehen ist. Aber ich bin ja auch alt. D :mldance: ... und für mich ist das snes immer noch das Maß der Dinge :)
    • Zitat von sky:

      Es ist einfach Fakt das sie für 2017 neben einem DLC und Knack 2 einfach nix haben...
      Ich gehe mal davon aus, das sie Gran Turismo Sport dieses Jahr noch rausbringen. Das sollte ja eigentlich schon letztes Jahr erscheinen.

      Zitat von sCryeR:

      Hätte nur niemals gedacht, dass beide Nintendo so eine Vorlage bieten um mit der Switch so Punkten zu können.
      Jetzt bin ich aber richtig gespannt, on Nintendo die ihnen gegebene Chance sieht.
      Dafür hat halt Nintendo die letztes 2 Jahre geschwächelt. Deshalb wäre es mal Zeit das sie wieder überzeugen können. Ich weiß nur nicht ob 25 Minuten dafür ausreichen werden.
    • Fakt ist, Nintendo hat Monster Hunter nun verloren.

      MHWorld wird das erste MH in der fünften generation sein und diese scheint gute ansprüche zu besitzen und nintendo kann das einfach nicht bieten.

      Schade aber so ist es nun mal, kann es nicht erwarten es auf dem PC zu spielen :)
      Abschrecken vom switch kauf tut mich das auch, wenn MHXX nicht schnellst möglich veröffentlicht wird.

      Der weltweite release von MHWorld anfangs 2018 drängt das sehr.
      Eh... Scharmlose Werbung?
    • Zitat von Taneriiim:

      @Kaiser_G.Saw

      Das ist zwar faktisch richtig, aber trotzdem glaube ich nicht dass sich Monster Hunter auf der Playstation so gut verkaufen wird wie auf der 3DS zum Beispiel. Monster Hunters Charakter ist einfach mehr auf Gameplay und nicht so sehr auf Grafik gerichtet. Die Begeisterung im Publikum hielt sich zumindest in Grenzen.
      Das puplikum wusste nichtmal was MH ist lol. Ist schon 10 jahre her, dass sie das letzte mal eines gesehen haben xD

      Es wird sich schon recht gut verkaufen, es wurde vom Main team entwickelt (wohl seid MH4) und der trailer war so mehr an die MH fans gerichtet um zu zeigen das sich MH nicht groß verändert, man sieht das auch ;).

      nebenbei: Xbox, PC und PS4 bekommen das spiel also großes publikum was auf geile grafik steht. Hat MH ja nun :D.
      Eh... Scharmlose Werbung?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kaiser_G.Saw ()

    • @Taneriiim Denke auch das die Verkaufzahlen den Erwartungen hinterher hängen werden weil A. Es gar nicht so viele Spieler sind die MH wollen, aber vor allem im Sony Camp die Fanboys sehr laut schreien (ähnlich wie Metroid Prime, doch hatte Metroid leider nie richtig die Chance durch die schwachen Zahlen des GC ein großes Publikum anzusprechen), B. durch die geänderte Formel werden die meisten MH Spieler erstmal skeptisch sein, ich ebenso.

      Und das ist nun das Dilemma. Verkauft sich das Game gut, bleibt Capcom bei dieser Art von MH, und die MH Community verliert MH wie sie es kennen und lieben, ebenso verliert die Gaming Community an sich ein bisher einzigartiges Spiel (ich weiß es gibt 1-2 die es versuchen ähnlich zu sein).
      Verkauft sich das Game schlecht, verlieren wir wieder MH Lokalisierungen im Westen für die Zukunft.
      Kann dem Schritt echt nichts gutes abgewinnen.