E3 2017 // Nintendo präsentiert Entwicklertagebuch in Videoform zu Metroid: Samus Returns

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E3 2017 // Nintendo präsentiert Entwicklertagebuch in Videoform zu Metroid: Samus Returns

      Trotz der Genialität von Super Mario Odyssey: Das absolute Highlight des gestrigen Tages in Bezug auf Nintendos E3-Auftritt dürfte die Rückkehr des Metroid-Franchises gewesen sein. Mit gleich zwei Spielen wird Samus Aran sowohl ihren Weg auf den Nintendo 3DS, als auch auf die Nintendo Switch finden. Während das ewig geforderte Metroid Prime 4 für die Nintendo Switch sicherlich noch einige Entwicklungszeit benötigen wird, dürfte sich die Entwicklung von Metroid: Samus Returns für den Nintendo 3DS schon auf der Zielgeraden befinden. Die Neuinterpretation von Metroid II, das ursprünglich auf dem Gameboy erschien, ist dabei das erste 2D-Metroid seit 13 Jahren.

      Nintendo veröffentlichte nun ein Entwicklertagebuch in Videoform zu dem Spiel, das euch nochmals einen Einblick in verschiedene Aspekte des Gameplays gibt und mit einigen Hintergrundinformationen rund um die Entwicklung von Metroid: Samus Returns versorgt. Yoshio Sakamoto äußert sich dabei zu Themen wie der Metroid-Reihe, dem freien Zielen in dem Nintendo 3DS-Ableger, dem Melee-Konter, Samus‘ Spezialfähigkeiten und gänzlich neuen Fähigkeiten. Metroid: Samus Returns erscheint bereits am 15. September für alle Systeme der Nintendo 3DS-Familie.



      Quelle: YouTube (Nintendo Deutschland)
    • Zitat von rpg master:

      hätte man ja 'updaten' können..nur ein vorschlag..
      Machen wir normalerweise, aber immer nur bis zu einem bestimmten Grad. In diesem Fall war die News nichtmehr aktuell genug bzw. zu weit unten auf der Startseite. Auch ging es in der anderen News um etwas völlig anderes, dieses Entwicklertagebuch war nur als "Zusatz" dabei. Dort ging es vor allem um die Erfahrungen von Gameinformer.

      War nicht böse gemeint, nur nicht dass du denkst, wir würden uns keine Gedanken darüber machen wie wir die Neuigkeiten an den mann bringen bzw. wir hätten keinen Überblick über die aktuelle Informationslage auf unserer Seite :)
    • Zitat von David Pettau:

      Zitat von rpg master:

      hätte man ja 'updaten' können..nur ein vorschlag..
      Machen wir normalerweise, aber immer nur bis zu einem bestimmten Grad. In diesem Fall war die News nichtmehr aktuell genug bzw. zu weit unten auf der Startseite. Auch ging es in der anderen News um etwas völlig anderes, dieses Entwicklertagebuch war nur als "Zusatz" dabei. Dort ging es vor allem um die Erfahrungen von Gameinformer.
      War nicht böse gemeint, nur nicht dass du denkst, wir würden uns keine Gedanken darüber machen wie wir die Neuigkeiten an den mann bringen bzw. wir hätten keinen Überblick über die aktuelle Informationslage auf unserer Seite :)
      kein ding..
      unabhängig davon, saugt man als metroid-fan grad eh alles auf was geht ;)
    • Hab mir erstmal den Rabatt für Metroid: Zero Mission geholt und dann für die WiiU runtergeladen. Hätte es zu gerne auf meinem Gameboy Advance oder Micro gespielt, aber da ich Spiele ausschließlich neu kaufe und der Preis im dreistelligen Bereich vor dem Komma anfängt, musste ich auf die WiiU umsteigen. Hab Teil 1 zwar auch als VC mehrmals und auf der Mini NES Classic, aber es sieht einfach etwas ansprechender aus :whistling: .

      Das Remake erscheint an meinem Hochzeitstag... Ich werd mir das Spiel wohl etwas später erst zulegen oder digital kaufen müssen...
      Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE, Metroid Prime Trilogy

      Aktuelles 3DS-Spiel: Fire Emblem Awakening, Metroid Prime: Federation Force

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: keins