E3 2017 // The Legend of Zelda: Breath of the Wild: Nintendo Treehouse nennt weitere Details zum ersten Zusatzinhalt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E3 2017 // The Legend of Zelda: Breath of the Wild: Nintendo Treehouse nennt weitere Details zum ersten Zusatzinhalt

      Am 30. Juni ist es soweit: Das erste Download-Paket zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild erscheint für die Nintendo Switch und Wii U. Dabei werden nicht nur neue Kostüme kommen, sondern ein komplett neuer Schwierigkeitsmodus, ein Prüfungsschrein und sogar eine Trackingfunktion. Alle Neuerungen wurden während des Nintendo Spotlight-Events in einem Trailer vorgestellt.

      Auf dem Nintendo Treehouse gab es heute einen Auftritt, in dem das erste Paket zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild vorgestellt wurde. Hier sind einige neue, interessante Fakten:

      Prüfung des Schwertes
      • Man betritt den Prüfungsschrein, indem man sein Masterschwert in den Sockel zurücklegt
      • Man startet ohne Ausrüstung/Material
      • Man behält alle Herzen und Ausdauer
      • Sobald alle Gegner besiegt sind, kann der Raum verlassen werden
      • Die Räume enthalten unterschiedliche Elemente. Es gibt Plattformen, Wind, Bäume und vieles mehr
      • Man startet mit dem ersten Raum, im Laufe der Zeit schaltet man Checkpoints frei. Später kann man von dem Checkpoint aus starten, jedoch ohne Ausrüstung. Somit kann man spätere und damit schwerere Räume ohne Ausrüstung beginnen. Dies sollte für einen höheren Schwierigkeitsgrad sorgen.
      • In zwei Schwierigkeitsstufen spielbar: Schwierigere Stufe ist aufrufbar im Master-Modus
      • Nach dem Tod beginnt man von vorn
      Master-Modus
      • Gegner erkennen einen aus einer größeren Entfernung
      • Ein neuer Spielstand kann im Master-Modus erstellt werden
      • Stärker als silberne Gegner sind die neuen goldenen Gegner
      • Der Ladebildschirm erscheint in einem Blutrot
      • Neue Gegner, darunter fliegende Oktoroks
      Sonstiges
      • Einige Kostüme haben Effekte, andere nicht
      • Korok Maske wackelt, das Windrad auf dem Kopf dreht sich und man hört Geräusche, wenn ein Korok in der Nähe versteckt ist
      Hier könnt ihr euch den gesamten Mitschnitt anschauen:



      Quelle: Nintendo Treehouse
    • Also auf die Prüfung des Schwertes freue ich mich tierisch. Zumal die Ebenen sehr interessant aussehen.

      Das mit dem Master Mode ist so eine Sache. An sich kommt dieser zu spät da die wenigsten das komplette Game nochmals durchspielen werden. Ich habe dies in den nächsten Jahren auf jeden Fall nicht vor. Dafür ist es einfach zu riesig.

      Die zusätzlichen Kostüme sind nett - mehr aber auch nicht. Einzig die Korok Maske hat noch einen Nutzen für diejenigen die die 900 Krogs noch nicht gefunden haben. Ich stehe bei 100 % und kann somit sagen das ich so eine Hilfe nicht benötigte (dafür aber für die letzten ca. 30 Krogs ne Lösung). :ugly:
    • Prüfung des Schwertes klingt erstmal sehr interessant. Hatte eher gedacht das man uns mit Kostümen, Hard-Mode und anderem low-effort Kram so lange bei Laune halten will, bis das große Paket im Winter kommt. Aber die Prüfung des Schwertes klingt wirklich interessant und ich kann mir gut vorstellen ein paar Stunden zu investieren.

      Master-Modus klingt für mich persönlich erstmal uninteressant. Ich fand das Spiel schon so sehr fordernd und teilweise frustrierend (zB. wenn man einen der Dungeons unwissend mit zu schlechtem Equipment und zu wenigen Herzen betritt). Brauche keine fliegenden Oktoroks die mir das Leben noch zusätzlich schwer machen. Aber abwarten, vielleicht versuche ich es doch noch mal im Master-Modus.

      Ein kleiner Fehler im Text btw.: Man betretet betritt den Prüfungsschrein,
      M I N
      I
      N
    • Master Modus wird wohl länger nichts für mich, da ich das Spiel gerade wieder durchspiele und schon bei 80 Schreinen bin ein Haufen Samen hab ich auch schon usw. der Rest ist wieder mal motivierend und macht hoffentlich auch genug Spaß :P


      NNID: Crimsmaster_3000
      Now playing:

      Xenoblade Chronicles 2
      Wolfenstein 2
      Blossom Tales
      ARMS

      Most Wanted:
      Spoiler anzeigen

      Okami HD
      Shadow of the Colossus
      Kirby Star Allies (?)
      DKC Tropical Freeze (?)
      God of War
      Metroid Prime 4
      Pokemon Switch
      Fire Emblem Switch
      Bayonetta 3
      Anthem
    • Zelda läuft bei mir fast jeden Tag, aber ich denke nicht, dass ich diese DLCs benötige. Das Spiel ist einfach so schon aufregend und fesselnd genug.

      Die Motivation schwankt ab und zu und nach 80h und 3 Titanen bin ich schon auf der Suche nach einem neuem Abenteuer auf der Switch. Ich bin eher ein durch, als weiter Spieler. Bis Skyrim muss es jedenfalls noch reichen...