Data Miner entdecken weitere Details zur kommenden Nintendo Switch Online-App

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Data Miner entdecken weitere Details zur kommenden Nintendo Switch Online-App

      Bereits im Januar kündigte Nintendo den kostenpflichtigen Online-Modus an, der ab Herbst 2017 starten sollte, jedoch mittlerweile auf 2018 verschoben wurde. Dazu wurde eine passende App angekündigt, die die Vernetzung mit Freunden ermöglichen soll. Ebenfalls wird ein Voice-Chat über diese App möglich sein.

      Leute, die man Data Miner nennt, nehmen eine Webseite oder ein Programm auseinander und fischen daraus Informationen. Beispielsweise haben Data Miner Super Smash Bros. für Wii U begutachtet und somit ist die Präsenz einzelner DLC-Charaktere schon Monate zuvor bekannt geworden. Diesmal betrifft es die App, die mit dem Nintendo Switch Online-Service kooperieren soll. Über ein Web-Applet wurden einige Daten herausgefunden:

      Der Name der App soll "Nintendo Switch Online Lounge" sein. Dazu wurde ebenfalls das App-Symbol gefunden. So sieht es aus:


      Außerdem wurden einige Funktionen im Quellcode entdeckt wie beispielsweise die Funktion, Räume zu erstellen und Freunde können über die App in den eigenen Raum eingeladen werden. Eine Einladung in den Raum kann auch über einen Code erfolgen und Voice-Chat ist in diesem Raum ebenfalls möglich. In der App ist die Rede davon, dass "der Service vor dem Erscheinungsdatum kostenlos genutzt werden kann" (bezieht sich vermutlich auf Nintendo Switch Online). Es können Benachrichtungen angestellt werden.

      Natürlich sind diese Informationen nicht besonders aussagekräftig, doch sollte es nicht mehr lange dauern, bis eine erste Version der App, vermutlich zum Erscheinungstermin von Splatoon 2 im Juli, erscheinen wird.

      Quelle: Nintendo Everything
    • Ich hoffe ja sehr, dass diese App nicht nur auf den Voice Chat beschränkt wird und man ganz normal mit (auch fremden!) Leuten aus der Freundesliste ordentlich chatten kann. Bitte keine vorgefertigten Phrasen wie bei anderen Kommunikationsmöglichkeiten von Nintendo!

      Ansonsten gibt's hier ja noch keine wirklich neuen Infos, bzw nichts, was man nicht sowieso erwarten würde.

      Dennoch erwarte ich eher, von der App enttäuscht zu werden. :D


      Switch: SW-1943-2982-1794
    • Zitat von giu_1992:

      @Sub Zero vorallem hat man auch keine Chance gegen ein gutes und sich absprechendes Team. Es ist auch wirklich ein Witz. Wieviel Atmosphäre da ohne Voice Chat verloren geht, merkt man erst, wenn man mal einige Zeit FIFA oder so ohne spielt und es dann mit aktiviertem Voice Chat vergleicht
      Ja das stimmt. Wenn ich es ausstelle, sind meine Nerven um einiges stabiler und irgendwie bekomme ich weniger Beleidigungen am Tag. Schon ziemlich Mist.


      :mushroom:
      SW-0260-9796-0419
      Xbox Gamertag: cule0809
      Twitter: @Dirk0809

    • @Dirk Apitz dann hast du aber beschissene Freunde, wenn die dich bei Teamspielen beleidigen :) denn davon habe ich geredet und ehrlich gesagt immer dieses rumheulen, wegen den paar Idioten die zwischendurch mal austicken. Es passiert mir viel viel öfters, dass ich auf ganz normale Typen treffe und Leute kennen lerne (einer von denen war mit meinen Freunden und mir letztens beim World Cöub Dome in Frankfurt z. B., den haben wir bei CoD kennen gelernt), anstatt das man beleidigt wird, was meistens noch recht amüsant ist, da das ja auch zeigt, wer der bessere ist. Aber klar das man so argumentiert, immerhin hat man bei Nintendo ja aktuell auch keine Alternative, da sitzt man dann lieber stumm vor seiner Konsole und versucht z. B. seinen Teamkameraden per Gedankenübertragung zu sagen, was Sie tun sollen bzw. wo man gerade Hilfe benötigt, klappt bestimmt super. Ein ganz normaler Voice Chat sollte optional dabei sein und nicht so ein Mist, wie er schon geleaked wurde und wenn dich das stört, könnte Nintendo einen ganz einfachen Weg einführen, das Feature abzustellen - Kindersicherungsapp
    • Zitat von giu_1992:

      @Dirk Apitz dann hast du aber beschissene Freunde, wenn die dich bei Teamspielen beleidigen :) denn davon habe ich geredet und ehrlich gesagt immer dieses rumheulen, wegen den paar Idioten die zwischendurch mal austicken. Es passiert mir viel viel öfters, dass ich auf ganz normale Typen treffe und Leute kennen lerne (einer von denen war mit meinen Freunden und mir letztens beim World Cöub Dome in Frankfurt z. B., den haben wir bei CoD kennen gelernt), anstatt das man beleidigt wird, was meistens noch recht amüsant ist, da das ja auch zeigt, wer der bessere ist. Aber klar das man so argumentiert, immerhin hat man bei Nintendo ja aktuell auch keine Alternative, da sitzt man dann lieber stumm vor seiner Konsole und versucht z. B. seinen Teamkameraden per Gedankenübertragung zu sagen, was Sie tun sollen bzw. wo man gerade Hilfe benötigt, klappt bestimmt super. Ein ganz normaler Voice Chat sollte optional dabei sein und nicht so ein Mist, wie er schon geleaked wurde und wenn dich das stört, könnte Nintendo einen ganz einfachen Weg einführen, das Feature abzustellen - Kindersicherungsapp
      Ach du redest mit Freunden. Naja da gehe ich ins Skype oder spiele lokal :)

      Ja es sind weniger die paar Idioten. Die anderen Idioten machen nur krach oder versteht man eh nicht da ne völlig andere Sprache weit weg von Englisch, Deutsch oder Spanisch. Ich kann leider kein russisch zum Beispiel :(


      :mushroom:
      SW-0260-9796-0419
      Xbox Gamertag: cule0809
      Twitter: @Dirk0809

    • @Dirk Apitz ja, ich spiele auch mit Freunden Online, da nicht jeder von denen eine Straße weiter wohnt und es so viel einfacher ist den Kontakt bei zu behalten, bin mir sicher, dass ist bei dir auch so. Als Gamer freut man sich dann natürlich, wenn man das Gleiche Spiel kauft und mal zusammen zocken kann, vor allem, da es seit geraumer Zeit eher selten geworden ist, dass Spiele Splitscreen unterstützen (sogar Rennspiele). Da hat Skype dann natürlich nichts mit dem Thema Voice Chat bei Games zu tun, außer es ist keiner vorhanden und man muss auf derartige Methoden zurückgreifen - tada, super Überleitung.

      Und wenn ich mal keine Lust auf internationales Publikum hab, stelle ich den Voice Chat einfach ganz easy auf Mute, da braucht man kein IT Spezialist für sein ;)