E3 2017 // Die ersten beiden kostenlosen Updates für ARMS enthalten unter anderem Max Brass als neuen Kämpfer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E3 2017 // Die ersten beiden kostenlosen Updates für ARMS enthalten unter anderem Max Brass als neuen Kämpfer

      Morgen ist es endlich soweit: Zum Abschluss der diesjährigen E3 erscheint mit ARMS das nächste Spiele-Highlight für die Nintendo Switch bereits morgen. Einige Glückliche unter euch werden sich vermutlich schon im ARMS Grand Prix bewähren und feststellen, dass Nintendos neues Prügelspiel mehr als nur gute Reflexe erfordert. Einer von zehn Charakteren und dessen Umgang mit ARMS will gemeistert werden – mein heute veröffentlichtes Spezial, in dem ich die besonderen Vorteile aller Kämpfer ausführlich vorstelle, könnte euch dabei eine Hilfe sein. Schon bald werde ich meinen ARMS Kämpfer-Guide allerdings nochmal aktualisieren müssen – ein neuer Herausforderer erscheint am Horizont...

      “Herausforderer“ ist in diesem Fall aber nicht ganz richtig. Im Zuge der ersten beiden kostenlosen Inhalt-Updates für ARMS, die allem Anschein nach monatlich zu erwarten sind, tritt der muskulöse Max Brass der ARMS-Kämpfer-Crew bei. Dieser ist in der ARMS-Szene kein unbeschriebenes Blatt – er hat eine glorreiche Zeit hinter sich und konnte sich oftmals als Champion des ARMS Grand Prix durchsetzen.

      Im ersten Inhalts-Update, das noch innerhalb des ersten Monats von ARMS erscheinen soll, erwartet uns aber erstmal ein Spectator-Modus, wie wir ihn auch während des gestrigen ARMS-Turniers gesehen haben. Ob sich dieser Neuerung noch weitere Inhalte hinzugesellen werden, ist noch unklar.

      Im zweiten Monat feiert dann Max Brass als 11. Kämpfer in ARMS sein Debut. Dieser wird höchstwahrscheinlich mit drei individuellen ARMS und einer eigenen Arena daherkommen, die euch allesamt vom Finale des Grand Prix-Modus bekannt sein sollten. Einer dieser ARMS verfügt übrigens über einen Elementareffekt, den es so im Spiel noch nicht gibt – wir dürfen also gespannt sein. Hier einige Bilder:


      Zum Abschluss dieser News gibt es noch ein neues Artwork vom Twitter-Kanal unseres geliebten und geschätzten Kommentators, Armadeus, um den soeben angebrochenen Erscheinungstag von ARMS gebührend zu feiern – in diesem Sinne wünsche ich euch einen erfolgreichen Saisonauftakt in ARMS, wir sehen uns im Ring!



      Quelle: Nintendo Treehouse | Twitter (ARMS)
    • JUSTIIIICE!!!
      Justice for everyone! *heroic smirk*
      I'm the golden fist of justice! Serving this city as the true golden hero that I am! Gold is my live, my destiny, AND favourite color! I DESERVE this golden Champion's Belt! For that my shiny attitude can shine and protect over this city!
      * Disney Moana's shiny theme starts playing*
    • sehr schön, dachte mir schon das er noch kommen wird...bestimmt planen die mit Hedlok auch noch etwas wobei der ja deutlich spezieller ist^^...und vermutlich schnell zu op durch seine 4 arms
      3DS Freundescode: 4897-5982-6847 Mii-Name: Yamirami 8)
      spiele zurzeit auf dem DS/3DS: Poochy & Yoshis Wooly World
      Nintendo Network ID: Constantendo64

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • Morgen halte ich's auch in Händen und dann wird das Wohnzimmer zum Ring! :D
      KOstenlose DLCs (inbesondere neue Kämpfer) sind natürlich immer gern gesehen.
      Dein freundlicher Moderationsleiter aus der Nachbarschaft. :)

      ,,Was darf die Satire?
      Alles."
      Ignaz Wrobel alias Kurt Tucholsky

      Refugees Welcome!
      Kein Mensch ist illegal!
      ,,Religion ist der Streit darum, wer den größten unsichtbaren Freund hat."
      bildblog.de

    • Nice Marketingmove das Spiel absichtlich klein zu halten um dann mit diesen "kostenlosen" Minipatches ein kontinuierliches kostenloses Marketing zu haben, damit auch ja keiner das Spiel vergisst. Achso ihr habt übrigens für die ganzen Patches schon bezahlt, nämlich 50-70€ für das Hauptspiel und da ist nach Testermeinungen der Umfang lächerlich.
    • Wow, der neue Kämpfer trägt den vergoldeten Skalp eines Armadeus auf dem Kopf. So wie früher Stammesoberhäupter den Kopf von gehäuteten Tieren. :ugly:
      I am thou, thou art I...
      Thou hast acquired a new vow.

      It shall become the wings of rebellion that breaketh thy chains of captivity.

      With the birth of the Switch Persona, I have obtained the winds of blessing that shall lead to freedom and new console power...
    • Ganz ehrlich, habt ihr wirklich was anderes erwartet ? Hedlock wird vermutlich zu OP sein aber Brass scheint recht gewöhnlich zu spielen, wie M. Bison halt.

      @virus34 no shit sherlock? Danke das du uns das offensichtliche erklärst.
    • @virus34
      Klar rechnet Nintendo im Verkaufspreis mit ein, dass sie noch Zusatzinhalte bringen - sie wollen ja auxch wirtschaftlich handeln. Ist doch auch ok. Statt nochmal 6 monate auf das Game zu warten spiel ich gerne jetzt und beomm immer wieder neue Inhalte.

      Der Umfang des original Spiels ist vielleicht nicht Mega, aber auch alles andere als lächerlich. Ja 10 Fighter sind nicht das Maß aller dinge, aber mir sind 10 Gut ausdefinierte Fighter lieber als 50 im Einheitsbrei. Es gibt genug Umfang mit den einzelnen ARMS, den individuellen Stages und vielen Spielmodi.
      Splatoon hat auch gezeigt, das eine aktive Onlinecommunity von regelmässigen Updates profitiert.
      Nebenbei kostet ARMS nur 55 und keine 70€