Gerücht: Metroid Prime 4 und das Pokémon-RPG für Nintendo Switch erscheinen 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gerücht: Metroid Prime 4 und das Pokémon-RPG für Nintendo Switch erscheinen 2018

      Mit der Ankündigung von Metroid Prime 4 und dem Pokémon-RPG für die Nintendo Switch, während der Nintendo Spotlight-Präsentation im Rahmen der E3 2017 vor einigen Tagen, konnte Nintendo sicherlich viele Fans überraschen. Man konnte zwar noch kein Gameplay dieser beiden Titel sehen, doch zog Nintendo diese Ankündigung vor, da sehr viele Fans genau auf diese Titel hoffen. Auch wenn wir noch nichts von den Spielen zu sehen bekommen haben, die Fanherzen dürften beruhigt sein. Ein ungefähres Releasefenster konnten wir leider ebenfalls nicht erfahren.

      Metroid und das Pokémon-RPG sind jedenfalls keine 2017er-Titel, so viel ist klar. Vor allem bei Pokémon wird es noch mehr als ein Jahr dauern, bis es kommt. Doch Corporate Communications Director bei Nintendo of America, Charlie Scibetta, hat verlautbaren lassen, dass Metroid Prime 4 und Pokémon nächstes Jahr für die Nintendo Switch erscheinen könnten.

      Zum Thema eines konsistenten Line-Ups an Spielen für die Nintendo Switch sagte Scibetta folgendes:

      Wenn du die Möglichkeit haben möchtest, Spiele ohne eine lange Wartezeit zwischen den großen Titeln zu spielen, dann denken wir, ist die Nintendo Switch das Richtige. Wir besitzen einen guten Rhythmus an First- und Thirdparty-Titeln. Du musst nie lange warten.


      Gerade wenn du ein Spiel durch hast und durch dein Periskop schon nach anderen Titeln Ausschau hältst, hoffen wir, etwas passendes für dich zu haben. Wir haben ein gutes Line-Up für dieses Jahr angekündigt, und nächstes Jahr erscheinen mit u.a. Metroid 4 ebenfalls große Spiele. 2018 wird sich um Metroid, Kirby, Yoshi und dem neuen Pokémon-Spiel drehen, die wir angekündigt haben. Wir fühlen uns mit unserem Line-Up gut, das wir für dieses Jahr und darüber hinaus haben.


      Obwohl diese Worte von einem Nintendo-Verantwortlichen stammen, in diesem Fall Scibetta, müssen sie nicht unbedingt der Wahrheit entsprechen. Wie immer gilt: Die einzigen Informationen, die wir für bare Münze nehmen dürfen, sind offizielle Ankündigungen. Beide dieser Spiele bereits nächstes Jahr spielen zu können, ist jedoch etwas, was eine Vielzahl der Switch-Besitzer sicherlich begrüßen würde.

      Nintendo äußerte sich ebenfalls zu diesem Thema und gab folgendes Statement ab:

      Keine Änderungen in dem, was wir letzte Woche angekündigt haben. Die beiden Spiele werden kommen, aber besitzen noch kein offizielles Erscheinungsdatum/-fenster.


      Haltet ihr Scibettas Zeitfenster für Metroid Prime 4 und Pokémon für glaubhaft?


      Quelle: Nintendo Everything, GoNintendo
    • Darüber bin ich sehr überrascht.

      Ich hoffe, dass Nintendo sich genügend Zeit für diese Spiele lässt. Es gibt aus meiner Sicht nichts schlimmeres, als wenn man unter Zeitdruck ein unspielbares Spiel auf den Markt bringt.

      Falls diese in einer guter Qualität in 2018 erscheinen, habe ich nichts dagegen. Sonst sollen sie sich bis 2019 Zeit lassen.
    • Klingt für mich jetzt noch nicht so rosig. Mit MP4 rechne ich schlichtweg noch nicht nächstes Jahr. Kirby und Yoshi sind 2D Jumper, von denen hatte ich jetzt wirklich genug. Zumal mit Mario Odissey das beste Jump`n`Run dann schon da sein dürfte. Dann bleibt noch Pokemon. Da hoffe ich schon noch, dass mehr Kracher kommen! Vielleicht helfen im 2018 auch die Third-Parties ein bisschen mehr mit...
    • @Booyaka
      Wenn die uns diese Jahr nicht mal ein Bild zeigen konnten, wird MP4 niemals zu 100% kommen! :facepalm:
      Pokémon schon eher. Die hätten es uns vllt zeigen können, aber wollten sich keine Konkurenz zu UM/US schaffen.

      @topic:
      Wow, diese Gerücht hätte ich euch auch schreiben können. :rover:

      I've seen the future. And you didn't make the cut!
      - Owain will return in The Avengers of Righteous Justice
    • @cedrickterrick Die Frage ist eher konnten oder wollten sie uns nichts dazu zeigen ;) das Teil war mit Sicherheit schon für die WiiU in Entwicklung und wurde dann einfach auf die Switch geschoben. Ich bleib dabei, wenn keine größeren Probleme in der Entwicklung dazwischen kommen Ende 2018 Safe zu 100%.

      März 2017 "Make America Nintendo Great Again"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Booyaka ()

    • Wenn ich ehrlich sein darf, werde ich die Switch Generation überspringen.
      Für mich gibt es kaum nennenswerte Titel. Mario Odysee ist für mich wirklich ein guter Hingucker, aber nur für ein Spiel hole ich mir keine 330€ Konsole. Mit Pokemon habe ich aufgehört, Metriod hat mich nie interessiert. Und das der 3DS immer noch am Leben gehalten wird, finde ich für mich sogar als 3DS Besitzer unverständlich. Wenn jemand auf meine Kritik negativ reagiert, ich habe es zumindest freundlich gesagt. Finde es schön, wenn andere dabei Spaß haben, würde ich auch lieber gerne haben, aber durch meine Erwartungshaltung geht es einfach nicht. Nintendo hat mit der Wii U zu viel schlitten gefahren, das kann ich nicht ignonieren.
    • @FriXion
      Für mich ist Fire Emblem Warriors Grund genug. Fand Hyrule Warriors schon richtig genial und hunderte von Stunden gezockt. Auch Zelda BotW macht viel her. Mario Kart 8 DX ist wesentlich besser als der Vorgänger und der beste Teil allerzeiten. Und es kommt wiegesagt noch mehr.
      Ich finde, du gibst da zu schnell auf. Die Konsole ist nicht mal ein Jahr alt. Der 3DS hatte bei dieser Lebensdauer nur Ocarina of Time 3D als Kracher, noch nichtmal einen eShop zum Launch.

      I've seen the future. And you didn't make the cut!
      - Owain will return in The Avengers of Righteous Justice
    • Beim E3 event dachte ich: Ah Retro Studios entwickelt MP4, dass habe ich gehofft. Dann hat aber Bill Trinen gesagt, dass MP4 nicht von retro studios entwickelt wird... und jetzt frage ich mich: an was ist den retro studios dran??? Ihr letztes Spiel kam 2014. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass das Pokemon-Rpg bei denen entwickelt wird... und wenn sie schon seit 3 Jahren an einem Spiel dran sind, warum wurde auf der E3 nicht davon gezeigt?