Japanisches Cover und Informationen zur Auflösung sowie zur Bildrate von Dragon Ball Xenoverse 2 veröffentlicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Japanisches Cover und Informationen zur Auflösung sowie zur Bildrate von Dragon Ball Xenoverse 2 veröffentlicht

      Zwischen 1986 und 1989 wurde eine Anime-Serie namens Dragon Ball Z produziert, welche auf der Dragon Ball-Mangareihe von Akira Toriyama basiert. In all den Folgejahren gab es immer wieder neue Serien-, Film- und sogar Spieleableger. Letztgenannte erfreuten sich meist großer Beliebtheit, konnte man doch mit seinen Freunden diverse Szenen des Animes in Spielform im digitalen Schlagabtausch nacherleben.

      Dragon Ball Xenoverse 2 wird im Herbst auch für die Nintendo Switch erscheinen. Nun sind einige Details im Bezug auf die Bildwiederholrate und die Auflösung des Spiels veröffentlicht worden. So wird der Titel in einer Auflösung von 1600x900 Pixeln auf dem Fernsehbildschirm dargestellt, während in den anderen Modi der Nintendo Switch, also Handheld- und Tisch-Modus, die Auflösung 1280x720 Pixel beträgt. 1-vs-1-Kämpfe werden mit 60 Bildern die Sekunde stattfinden, während andere Kämpfe nur mit 30 fps erlebbar sind. Desweiteren wurde das Cover der Nintendo Switch-Version des Spiels veröffentlicht:



      Quelle: Japanese Nintendo (Twitter) (1), (2)

      Super Mario Maker: Hyrule in Ruins: 5895-0000-02EA-2B14