RPG Maker FES - Eure RPGs!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RPG Maker FES - Eure RPGs!

      Hallo ntower Community!

      Hier könnt ihr eure selbsterstellten Spiele, Levels, Testlevels, Tutorials und was man sonst so mit dem RPG Maker FES zaubern kann, vorstellen!

      Ich freue mich eure Werke zu spielen! :love:
    • HI an alle RPG Maker fans☺

      Ich habe schon die erste Frage.

      Ich möchte ein typisches Intro für das Spiel erstellen. Dann muss ich doch ein event auf automatisch Starten einstellen oder? Das Problem ist Ich krieg es einfach nicht hin das es aber auch wieder stoppt ich verstehe das mit diesen Schaltern irgendwie nicht.

      Danke schon mal im voraus für die Hilfe
    • @jan90jan Ich habe den RPG Maker FES (noch) nicht, allerdings habe ich Erfahrung mit den RPG Makern auf dem PC. Variablen funktionieren nicht einfach so. Es sind quasi "nur" Schubladen in die man etwas hineinlegt. Irgendein Wert, der zum Beispiel verändert werden soll. Was hast du denn genau für ein Problem?

      @Zalar Ich kann mich für dich mal schlau machen und auf dem PC mal in meinen RPG Maker reinschauen. Habe selbst lange kein Intro mehr gemacht. Mit Autostart bist du aber schon mal nicht falsch. Schalter brauchst du auch. Vergewissere dich, dass beim Starten der Schalter auf AUS ist und als Bedingung auf AUS sein muss, dann soll das Event ablaufen z.B. der Charakter läuft fünf Schritte, bleibt stehen, sabbelt seinen Oneliner und geht weiter und am Ende soll sich der Schalter auf EIN bzw. AN stellen.

      @Aya Ist es den beim FES möglich ein Action-Kampfsystem auszuwählen? Meines Wissens nach ist der auf rundenbasierte Kämpfe ausgelegt. Sowas in einem RPG Maker zu programmieren ist leider sehr mühselig und hat, zumindest in den bisherigen Versionen, nie zuverlässig funktioniert ^^"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kurojin ()

    • @Aya Ok wenn man richtig liest, hätte man es sich denken können ^^" Freut mich aber irgendwie, dass du Interesse hast die Spiele von anderen zu spielen. Da habe ich schon ganz anderes erlebt.

      Ich bin noch am überlegen mir den RPG Maker zu kaufen. Man soll ja keine eigenen Grafiken einspielen und nur ein Projekt kostenlos hochladen können. Das macht mich etwas nervös was das angeht. Kann das jemand bestätigen? Ansonsten würde ich mich schon gerne damit befassen.

      EDIT: Ok man kann kostenlos EIN Projekt hochladen und im eShop kann man 9 weitere Upload-Slots für jeweils 0,99€ kaufen. Man kann aber wohl die Projekte dynamisch wieder runter nehmen und neu hochladen z.B. zum Bugfixen. Hab mir den Maker nun mal bei Amazon bestellt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kurojin ()

    • Also ich bin gerade noch am werkeln von meinem ersten RPG Maker Spiel...

      Kann gerne Bescheid sagen wenn ich es dann fertig habe und hochlade ^^

      Wie gesagt ist noch mein aller erstes und ich habe mir vorgenommen...keine Tutorial zu benutzen, sondern das alles mir selbst zu erarbeiten o.o
      (Mal schauen wie erfolgreiche das Ding ist xD)
      Der größte Feind des Menschen, ist der Mensch selbst. Welche Maus wäre schon so blöd, eine Mäusefalle zu erfinden? xD

      ~~~~~~~~~~~

      Schaut gern in meinem Blog vorbei, dort gibt es ein Custom Amiibo Tutorial kurz vor dem Abschluss und eine Nuzlocke Challenge in Pokémon Soul Silver ^,..,^
    • @LadyBlackrose Naja also ich habe vorhin über den Player zwei Spiele runtergeladen und getestet. Typische Anfängerbugs mit Events die nicht verschwinden und immer wieder ablaufen und allgemein schlechtem Mapping und Dialogen...und die hatten 4,5 Sterne als Bewertung XD Irgendwie ist es doch gut, dass man in den Ressourcen eingeschränkt ist. So muss man sich halt etwas mehr Mühe geben und aus dem was man hat einiges rausholen ^^

      @jan90jan Oh echt? Das ist gut. Bei sowas würde mir direkt ein Crafting-System in den Sinn kommen mit dem man seine Ausrüstung auch verbessert. Ich denke, dass man das für sowas verwenden kann.

      Am Donnerstag kommt mein Maker an. Dann kann ich mich selbst mal reinfuchsen :)
    • @jan90jan War auch nur ein Gedanke wofür man das gebrauchen könnte XD
      Danke. Ich habe auf dem PC mit so ziemlich jedem RPG Maker gearbeitet und mich mit der Mechanik und Logik auseinander gesetzt. Ich bin zwar auch kein guter Storywriter oder Mapper, aber von der Technik her kenne ich mich schon etwas besser aus ja :) Ich werde sicher mehr dazu schreiben, wenn ich mich hineingefuchst habe. Das dürfte anderen, die vorher noch nie damit zu tun hatten, auch helfen.

      EDIT: Hab mir grade mal ein Video angesehen. Die ganzen Werte bei der Ausrüstung und den Waffen werden über Variablen bestimmt. Die Variable heißt da einfach Schaden und stellt den Basisangriffswert der Waffe da. Stellst du dort über die Variable z.B. 90 ein, hat die Waffe einen Basisangriffswert von 90. Es gibt ja immer eine Formel für die Schadensberechnung, welche natürlich auch den Basisangriffswert der Waffe mit einbezieht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kurojin ()

    • @Kurojin
      Hab mir ehrlich gesagt die anderen noch nicht angeschaut. Ich probiere es einfach...das ein Event verschwinde oder nur 1x abläuft hab ich schon hingekriegt o.o
      Story....das ist mein kleineres Problem xD
      Aber die großen kommen erst Mal später, wenn ich mich mit dem Ding mehr auseinander gesetzt habe xD
      Der größte Feind des Menschen, ist der Mensch selbst. Welche Maus wäre schon so blöd, eine Mäusefalle zu erfinden? xD

      ~~~~~~~~~~~

      Schaut gern in meinem Blog vorbei, dort gibt es ein Custom Amiibo Tutorial kurz vor dem Abschluss und eine Nuzlocke Challenge in Pokémon Soul Silver ^,..,^
    • @LadyBlackrose Klar :) Erstmal sich etwas damit vertraut machen, was kleines erstellen und evtl erstes Feedback einholen. Dafür ist so ein Thread natürlich auch sehr gut. Tja jeder hat seinen Schwerpunkt...bei mir ist es die Technik :D

      Da fällt mir ein @Aya sollen wir noch einen extra Allgemeinthread für den Maker aufmachen oder ist es ok, dass man hier Smalltalk faselt und hilft? XD Der Thread sollte ja eigentlich für die Spielevorstellungen sein, sorry ^^
    • @Aya Gut dann kann man das ja so beibehalten :D

      EDIT: Hab von Amazon die Versandbestätigung bekommen. Der Maker kommt morgen bei mir an :D
      Hab gestern Abend nochmal im Player geschaut und finde es schon erstaunlich wieviele Leute da schon was hochgeladen haben. Hatte sogar eins gefunden, was recht gute Ansätze hatte ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kurojin ()

    • @jan90jan Was hast du denn genau mit dem Event vor? So wie ich das verstehe möchtest du, dass das Event abläuft und dann nicht mehr getriggert wird. In anderen RPG Makern gäbe es einen "Delete/Erase Event"-Befehl. Dieser ist aber nicht ratsam, da er Probleme verursachen kann, gerade bei Cutscenes und das Event nach dem verlassen der Map wie auftaucht. Es wird also nur temporär gelöscht.
      Das das Event nach dem ablauf nicht mehr getriggert wird funktioniert zuverlässig wieder mit "Schaltern". Als Bedingung für das Triggern des Events den Schalter auf AUS setzen und nach Erfüllung des Events, z.B. nach dem Abschluss einer Quest und hinzufügen der Belohnung, den Schalter auf AN setzen lassen. Da die Bedingung für das Event ist, dass der Schalter AUS sein muss, wird das Event nicht mehr getriggert. Die Schalter sind sogenannte "absolute Zustände", was bedeutet das sie ihren Zustand auch beim Verlassen der Map aufrecht erhalten und diesen erst wieder ändern, wenn ein anderes Event es zulässt.

      Wie das mit dem RPG Maker Fes funktioniert kann ich mir heute Abend anschauen. Das ist jetzt so wie ich es von den RPG Makern am PC kenne. Vielleicht hilft dir das ja schon weiter ^^