Angespielt: Pokémon Tekken DX

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Angespielt: Pokémon Tekken DX

      Das erste Pokémon-Spiel einer Konsole ist immer etwas besonderes. Das Franchise rund um Pikachu, Rayquaza und Co. ist weltweit beliebt und garantiert zumeist gigantische Umsätze. Viele haben aufgrund ominöser Gründe damit gerechnet, dass die Nintendo Switch noch dieses Jahr ein Pokémon-Spiel der Hauptreihe erhält. Doch weit gefehlt. Stattdessen können wir im Herbst mit Pokémon Tekken DX einen erweiterten Port des gleichnamigen Wii U-Spiels (ohne DX) erwerben. Ich hatte die Chance, den Titel am Donnerstag anzuspielen. Meine Impressionen könnt ihr nun hier nachlesen.

      Hier geht es zum Anspielbericht!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
      Twitter
    • Naja muss man mal schauen wie es sich entwickelt. Mein Neffe freut sich riesig drauf, aber mir hat das Kampfsystem nicht wirklich gefallen. Mich störte halt dieser ganze Phasenwechsel, also Nahkampf und Fernkampf Phasen. Ich fand es halt störend dass man, wenn man Fernkampf spielen wollte einfach vom Gegner ständig in die Nahkampfphase gezwungen wurde, oder wenn 2 Leute die Nahkampf Duelle ausfechten wollten auch oft in die Fernkampfphase kamen. Der Ansatz des Spiels ist gut, aber man sollte sich vom Gegner getrennt zwischen den beiden Phasen entscheiden können.
      Habt mich lieb, ich bin wunderflauschig :D


      Nintendo-Switch: SW-0649-7102-5418
      Discord-Code: Tyrhelm#4075
      PSN: Tyrhelm
    • @KingDarunia57 Sonst wäre es ja keine Deluxe Edition wenn es 1:1 das gleiche hätte oder?
      das wurde zumindest in der E3 bekanntgegeben, weiß nicht ob es mittlerweile mehr infos gibt:

      Diese beinhaltet zusätzlich sämtliche Kämpfer, die in der Zwischenzeit in den japanischen Spielhallen erschienen sind und einen neuen Charakter: Darkrai, Scherox, Glibunkel, Impoleon und Silvarro.