Umfrage der Woche: Wünscht ihr euch mehr Demos zu aktuellen Nintendo-Spielen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umfrage der Woche: Wünscht ihr euch mehr Demos zu aktuellen Nintendo-Spielen?

      Endlich ist wieder Ruhe eingekehrt, möchte man meinen. Die aufregenden E3-Tage liegen hinter uns und auch das Post-E3-Event ist Geschichte und bereits verschriftlicht worden. Viele Eindrücke, viele Emotionen, viel Spaß. Das ist die E3 für uns eingefleischte Gamer und hoffentlich konnten wir euch, die ihr nicht direkt am E3-Geschehen mitwirkten, einen guten Eindruck von allen Neuheiten aus Los Angeles vermitteln. Passend dazu nämlich erfolgte auch unsere vergangene Umfrage der Woche, auf die wir einen Blick werfen möchten.

      Umfrage der vergangenen Woche:

      Zuletzt waren wir sehr interessiert daran, welche gezeigten Spiele oder Spielankündigungen euch am meisten begeistert haben, euch dazu verleitet haben Freudensprünge zu machen und euch dazu brachten, einen bewegenden Text an eure Mutter zu schicken. Okay, das letzte können wir streichen. In jedem Fall haben sich sehr viele von euch an der Umfrage beteiligt, wofür wir euch natürlich danken wollen. Umso mehr Leute teilnehmen, desto aussagekräftiger wird das Ergebnis. Und es sieht wie folgt aus:
      1. Super Mario Odyssey (261) - 65%
      2. Metroid Prime 4 (186) - 46%
      3. Mario + Rabbids Kingdom Battle (119) - 30%
      4. Metroid: Samus Returns (96) - 24%
      5. Neues Pokémon-RPG von GAME FREAK für die Nintendo Switch (91) - 23%
      6. Xenoblade Chronicles 2 (81) - 20%
      7. Yoshi für Nintendo Switch (39) - 10%
      8. Rocket League (37) - 9%
      9. Kirby für Nintendo Switch (33) - 8%
      10. The Elder Scrolls V: Skyrim (24) - 6%
      Nicht ganz unerwartet hat Marios kommendes Abenteuer sich den ersten Platz gesichert. Die Weltreise des Klempners scheint nicht nur uns aus den Socken gehauen zu haben, da Super Mario Odyssey ganze 261 Stimmen auf sich vereinen konnte. Auf den zweiten Platz schaffte es ein Titel, zu dem wir keine einzige Sekunde an Gameplay-Material zu sehen bekommen haben und doch sind die Fans schon aus dem Häuschen. 186 Stimmen für Metroid Prime 4 sind bereits ein gutes Omen für die Zukunft. Samus' anderes Abenteuer, Metroid: Samus Returns, schaffte es mit 96 Stimmen nur auf den vierten Platz, da sich die Rabbids auf den dritten Platz vorkämpfen konnten. Alle weiteren Meinungen und Details findet ihr wie immer in der Umfrage der vergangenen Woche.

      Umfrage der Woche:

      Wer in den letzten Tagen in den Nintendo eShop seines Nintendo 3DS-Geräts geschaut hat, dem werden so einige neue Demo-Versionen aufgefallen sein. Besonders kommende oder neue Nintendo 3DS-Spiele von Nintendo selbst haben nun Demos erhalten. Hey! Pikmin kann in zwei Leveln ausprobiert werden, Dr. Kawashimas stellt euch mit einigen Knobelaufgaben vor eine Herausforderung, lernt die Spielmechaniken von Ever Oasis kennen oder geht mit euren Miis auf eine urkomische Abenteuerreise. Alles für kurz oder lang schon jetzt für euch kostenlos anspielbar. Und nicht wenige haben davon Gebrauch gemacht.

      Die Frage besteht allerdings, ob solche Demos sinnvoll sind. Manchen hilft es bei der Kaufentscheidung, andere fühlen sich abgeschreckt, weil sie zu wenig aus dem Spiel zu sehen bekommen. Die Meinungen sind gespalten. In Vergangenheit setzte Nintendo daher auch nur selten auf Demos zu eigenen Spielen, doch im Laufe der Zeit stellte man immer mehr und mehr Anspielversionen bereit. Teils wurden sogar Spiele, die bereits erschienen waren, nachträglich mit einer Demo-Version bestückt, um weitere Käufer anzulocken, wie etwa bei Pikmin 3 für Wii U.

      Heute wollen wir euch also fragen, ob ihr euch mehr Demos zu aktuellen Nintendo-Spielen wünscht. Auch Aktionen wie das Splatoon 2 Global Testfire oder der ARMS Global Testpunch zählen zu solchen Demos hinzu. Was meint ihr?
      Wünscht ihr euch mehr Demos zu aktuellen Nintendo-Spielen? 256
      1.  
        Auf jeden Fall! Ich würde gerne mehr Nintendo-Spiele vor Release testen wollen. (193) 75%
      2.  
        Aktuell hat Nintendo es gut ausbalanciert. Ich bin zufrieden. (33) 13%
      3.  
        Nein, ich brauche keine (weiteren) Demos, da ich mir meiner Kaufentscheidung sowieso meist sicher bin. (17) 7%
      4.  
        Mich würden nur mehr Online-Demos wie jene zu Splatoon 2 oder ARMS reizen. (12) 5%
      5.  
        Ich habe eine andere Meinung, die ich in Form eines Kommentars näher erläutere. (1) 0%
      6.  
        Ich bin kein Fan von Demos im Allgemeinen. (0) 0%
    • Mehr Demos, auf jeden Fall. Es muss ja nicht einmal eine riesige Demo sein. Eine halbe Stunde Spielzeit oder 2 Level, wie bei Ever Oasis ungefähr, reicht aus. Vielleicht ein bisschen was zur Story, ohne großartig zu Spoilern, und gut wäre.
      Für Onlinespiele, wie Splatoon oder Arms, wäre es vielleicht nett, nicht nur ein Global Testfire Wochenende zu machen. Das für Splatoon war immerhin im März (oder wars April?), während das Spiel an sich erst im Juli erscheint. In der Zwischenzeit sind bestimmt welche dazugekommen, die damals noch keine Switch hatten, das Spiel aber gerne als ausprobieren würden. Entweder weil sie keine WiiU haben oder weil sie es einfach antesten wollen, um zu sehen, wie sehr es sich verändert hat
    • Gegen Demos habe ich an sich nichts, allerdings muss das Spiel auch dazu passen. Spiele wie Splatoon und Arms taugen natürlich gut dazu, aber Demos zu Spielen wie JRPGs sind dagegen schwieriger, meist bekommt man da einfach den Anfang spendiert und hat vielleicht einen eher negativen Eindruck von der Demo und holt sich das Spiel nicht, da solche Spiele meist erst eine Weile brauchen um richtig loszugehen und interessant zu werden. Da Demos oft am Anfang starten kann einfach die Begrenzheit sowas was negatives bewirken, anstelle von spielen wo man gleich richtig loslegen kann egal wie weit das Spiel ist.
    • Mir egal ich kaufe die Spiele meistens sowieso und sonst habe ich vorab ein gewisses Desinteresse am Kauf. Und sowas wie das Globaltestfire mag ich sowieso nicht. Dann lieber gar nicht.
    • Nein, ich brauche keine (weiteren) Demos, da ich mir meiner Kaufentscheidung sowieso meist sicher bin.

      Natürlich würde ich mich nicht beschweren wenn es mehr Demos gäbe, aber wirklich brauchen tue ich die in der Regel nicht. Ich kann die meisten Spiele ganz gut abschätzen ob sie mir gefallen werden.
      Bei online Spielen diese Test-WE's können sie gern drin lassen und neuere Spiele bzw Spiele die es so vorher noch nicht gab könnten auch ruhig (mehr) Demos bekommen.
      Bin aber zufrieden wie es ist derzeit.
    • Nintendo hat sich in Sachen Demos in den letzten Jahren deutlich verbessert. :)
      ABER: Das gilt leider nur für Multiplayer Games und den Bereich Handheld. Würde mir grade auch zu Singleplayer Games mehr Demos wünschen und generell für die Heimkonsole. Bayonetta 2 bsw. hat es perfekt vorgemacht. :o
      Eine Fire Emblem Warriors / Mario Odyssey / Mario + Rabbids etc. Demo Wäre absolut genial und einfach auch fair gegenüber Leuten die keine Presse sind und eben nicht dir E3 oder Gamescom besuchen können.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



      Baby's Cry... it was as though it was crying specifically for me."