E3 2017 // Hier sind die Nominierten für die Game Critics Awards

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E3 2017 // Hier sind die Nominierten für die Game Critics Awards

      Die E3 ist vorbei und es werden jede Menge Preise der Show vergeben. Ebenso werden zwei Wochen nach der Messe die alljährlichen Game Critics Awards vergeben, in unterschiedlichen Kategorien. Als Juroren werden dabei große Videospielmagazine einbestellt, aus Deutschland wird beispielsweise GameStar abstimmen dürfen. Eine Liste der gesamten Juroren findet ihr hier. Letztes Jahr konnte The Legend of Zelda: Breath of the Wild den Preis als bestes Spiel der Show abräumen. Ob dieses Jahr Super Mario Odyssey folgen kann?

      Gleich drei Mal ist Super Mario Odyssey auf der Liste vertreten, Mario + Rabbids Kingdom Battle sogar vier Mal. Die Gewinner werden am Mittwoch bekanntgegeben. Hier seht ihr die Nominierten der Show:

      Bestes Spiel der Show
      - Assassin’s Creed: Origins (Ubisoft Montreal/Ubisoft)
      - Super Mario Odyssey (Nintendo)
      - Mario + Rabbids Kingdom Battle (Ubisoft Paris/Ubisoft Milan/Ubisoft)
      - Middle-earth: Shadow of War (Monolith/Warner Bros Interactive Ent.)
      - Wolfenstein II: The New Colossus (Machine Games/Bethesda)

      Bestes originelles Spiel
      - Detroit: Become Human (Quantic Dream/Sony Interactive Entertainment)
      - Dragon Ball FighterZ (Arc System Works/Bandai Namco Entertainment)
      - Mario + Rabbids Kingdom Battle (Ubisoft Paris/Ubisoft Milan/Ubisoft)
      - Sea of Thieves (Rare/Microsoft)
      - Skull & Bones (Ubisoft Singapore/Ubisoft)

      Bestes Konsolenspiel
      - Assassin’s Creed: Origins (Ubisoft Montreal/Ubisoft)
      - Super Mario Odyssey (Nintendo)
      - Mario + Rabbids Kingdom Battle (Ubisoft Paris/Ubisoft Milan/Ubisoft)
      - Middle-earth: Shadow of War (Monolith/Warner Bros Interactive Ent.)
      - Wolfenstein II: The New Colossus (Machine Games/Bethesda)

      Bestes PC-Spiel
      - Destiny 2 (Bungie/Activision)
      - Middle-earth: Shadow of War (Monolith/Warner Bros. Interactive Ent)
      - Mount & Blade II: Bannerlords (TaleWorlds Entertainment)
      - Total War: Warhammer II (Creative Assembly/Sega)
      - Wolfenstein II: The New Colossus (Machine Games/Bethesda)

      Bestes VR-Spiel
      - Doom VFR (id Software/Bethesda)
      - Fallout 4 VR (Bethesda Game Studios/Bethesda)
      - Lone Echo (Ready at Dawn/Oculus Studio)
      - Moss (Polyarc)
      - Transference (SpectreVision/Ubisoft)

      Bestes Mobilspiel
      - Durango (What Studio/Nexon)
      - Metroid: Samus Returns (MercurySteam/Nintendo)
      - Hidden Agenda (Supermassive Games/Sony Interactive Entertainment)
      - King's Knight: Wrath of the Dark Dragon (Square Enix)
      - Shin Megami Tensei: Strange Journey Redux (Atlus)

      Beste Hardware
      - Astro A10 Gaming Headset (Astro)
      - DisplayLink XR (DisplayLink)
      - Razer Thresher Ultimate (Razer)
      - Logitech PowerPlay Mat (Logitech)
      - Xbox One X (Microsoft)

      Bestes Actionspiel
      - Call of Duty: WWII (Sledgehammer Games/Activision)
      - Destiny 2 (Bungie/Activision)
      - Far Cry 5 (Ubisoft Montreal/Ubisoft)
      - Star Wars Battlefront II (EA DICE/Motive/Criterion/Electronic Arts)
      - Wolfenstein II: The New Colossus (Machine Games/Bethesda)

      Bestes Action-/Adventurespiel
      - Assassin’s Creed: Origins (Ubisoft Montreal/Ubisoft)
      - Detroit: Become Human (Quantic Dream/Sony Interactive Entertainment)
      - Days Gone (SIE Bend Studio/Sony Interactive Entertainment)
      - Middle-earth: Shadow of War (Monolith/Warner Bros. Interactive Ent).
      - Super Mario Odyssey (Nintendo)

      Bestes Rollenspiel
      - Battle Chasers: Nightwar (Airship Syndicate/THQ Nordic)
      - Kingdom Come: Deliverance (Warhorse Studios/Deep Silver)
      - Mount & Blade 2: Bannerlords (TaleWorlds Entertainment)
      - Ni No Kuni II: Revenant Kingdom (Level 5/Bandai Namco Entertainment)
      - South Park: The Fractured But Whole (Ubisoft SF/South Park Digital Studios/Ubisoft)
      - Vampyr (Dotnod Entertainment/Focus Home Interactive)

      Bestes Kampfspiel
      - ARMS (Nintendo)
      - Dragon Ball FighterZ (Arc System Works/Bandai Namco Entertainment)
      - Marvel vs Capcom: Infinite (Capcom)
      - Pokken Tournament DX (Bandai Namco Studios/The Pokemon Co.)

      Bestes Rennspiel
      - Forza Motorsport 7 (Turn 10 Studios/Microsoft Studios)
      - Gran Turismo Sport (Polyphony Digital/Sony Interactive Ent)
      - Need for Speed Payback (Ghost Games/Electronic Arts)
      - Project CARS 2 (Slighty Mad Studios/Bandai Namco Entertainment)
      - The Crew 2 (Ivory Tower/Ubisoft Reflections/Ubisoft)

      Bestes Sportspiel
      - FIFA 18 (EA Canada/Electronic Arts)
      - Madden NFL 18 (EA Tiburon/Electronic Arts)
      - Pro Evolution Soccer 2018 (PES Productions/Konami)

      Bestes Strategiespiel
      - Battletech (Harebrained Schemes/Paradox Interactive)
      - Frostpunk (11 bit Studios)
      - Mario + Rabbids Kingdom Battle (Ubisoft)
      - Total War: Arena (Creative Assembly/Sega/Wargaming)
      - Total War: Warhammer II (Creative Assembly/Sega)

      Bestes Familienspiel
      - DropMix (Harmonix/Hasbro)
      - Just Dance 2018 (Ubisoft)
      - LEGO Marvel Super Heroes 2 (TT Games/Warner Bros Interactive Ent.)
      - Hidden Agenda (Supermassive Games/Sony Interactive Ent.)
      - That’s You (Wish Studios/Sony Interactive Ent.)

      Bestes Onlinespiel
      - Call of Duty: WWII (Sledgehammer Games/Activision)
      - Destiny 2 (Bungie/Activision)
      - Star Wars Battlefront II (EA DICE/Motive/Criterion/Electronic Arts)
      - Sea of Thieves (Rare/Microsoft)
      - Skull & Bones (Ubisoft Singapore/Ubisoft)

      Bestes Indiespiel
      - Ashen (Aurora 44/Annapurna Interactive)
      - Bloodstained: Ritual of the Night (Inti Creates/505 Games)
      - Donut County (Ben Esposito/Annapurna Interactive)
      - Laser League (Roll7/505 Games)
      - The Artful Escape of Francis Vendetti (Beethoven & Dinosaur/Annapurna Interactive)

      Welchem Titel drückt ihr die Daumen?

      Quelle: Game Critics Award
    • Metroid ist kein Handy Spiel... Bei Mario Oddyssy es ist wieso ein highlight^^

      @felix LOL! stimmt das ist doch Merkwürdig und schade zugleich... :(
      Von der Guten @LadyBlackrose gezeichnet: ntower.de/gallery/bild/3777-1514033737064-1475979735/ sieht einfach nur Episch aus!
      Und von meinen 19 Super Weihnachts Männer/Frauen Mein fehler :troll:

      Best Music all Time!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von blackgoku ()

    • Gibt es irgendwelche Kriterien wie ein Spiel präsentiert werden musste? Zum Beispiel das es anspielbar sein soll.

      Denn wenn ich die hier nominierten Spiele so durchlese, könnte man meinen, das wäre die schlechteste E3 der letzten Jahre. Wenn ein Nischentitel wie Mario + Rabbids oder ein generischer Shootertitel wie Wolfenstein II zur Wahl des besten Spieles gestellt werden, finde ich das schon seltsam.
    • @Frank Drebin Schon lustig wie unterschiedlich die Wahrnehmung sein kann. Für mich war's eine sehr gute E3. Microsoft stellt eine komplett neue Konsole vor und rückt sonst allein den Fokus auf viele diverse Spiele. Nintendo kündigt 2 heiß ersehnte Spiele wie Metroid Prime 4 und pokemon für switch an. Dazu zahlreiche Neuankündigungen wie Mario+Rabbids, Metroid SR, Kirby + Yoshi für Switch. Am meisten hat mich jedoch das gezeigte Material zu Mario Odyssey nochmal mehr überzeugt. Ja und dann noch Sony .. Klar neben Shadow of Collossus Remake wurde nicht viel neues gezeigt, trzd allesamt sehr gute Spiele mMn ( God of War, Detroit become human, Spiderman etc). Sehr überrascht hat mich jedoch Ubisoft, denn ich konsumiere seit mehrere Jahren schon keine games mehr von denen, aber das neue Asassin Creed im egypt setting und der Beyond Good and Evil 2 trailer haben mich beeindruckt :D Viel mehr kann man von einer E3 mMn nicht erwarten, sonst würd ich mir schon sehr gierig vorkommen und man kann ja auch nicht jedes Jahr eine E3 haben, auf der ein FF7 remake und dazu noch eine Kickstarter Kampagne zu einem weiteren sehr begehrten Titel wie Shenmue 3 angekündigt werden xD
    • Die E3 war wirklich sterbenslangweilig. Die einzigen Highlights waren die XBox One X und die beiden Ankündigungen der Metroidteile. Ok der God of War Trailer war auch nicht schlecht.

      Zitat von Monokuma:

      It doesn't matter how negative something is.
      Just add "lol" and it'll automatically become positive. :ugly:
      Der Pessimist ist nur ein Realist, der erkannt hat, dass der Optimist sich selbst belügt.