Countdown zum ersten Zelda-DLC-Paket - Über Midna und ihren Helm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Countdown zum ersten Zelda-DLC-Paket - Über Midna und ihren Helm

      Mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild dürfen wir das größte Zelda-Abenteuer erleben, das es je gab. Und Nintendo entschließt sich, dieses Abenteuer noch zu erweitern. Etwa 4 Monate nach Erscheinen des Spiels wird an diesem Freitag, genauer gesagt am 30. Juni, das erste DLC-Zusatzpaket erscheinen. Dieses ist nur als Teil des Season Pass erhältlich, welcher alle DLC-Pakete für einen Preis von etwa 20€ beinhaltet. Einzelkäufe sind daher nicht möglich. Um das Erscheinen des ersten DLC-Pakets zu feiern, veröffentlichen die Entwickler hinter diesem preisgekrönten Epos diese Woche verschiedene Hintergrundinformationen zu den Inhalten, die mit dem ersten DLC-Paket hinzugefügt werden.

      Das heutige Thema dreht sich um Midna und ihren Helm, den ihr mit dem ersten DLC-Paket als neuen Ausrüstungsgegenstand in Breath of the Wild erhalten könnt. Dafür meldet sich Art Director Takizawa zu Wort und erzählt euch von den Design-Ursprüngen des mysteriösen Schattenwesens und namensgebenden "Twilight Princess".

      Hallo, ich bin Takizawa, Art Director von The Legend of Zelda: Breath of the Wild.

      Mit dem ersten DLC-Paket namens "Die legendären Prüfungen" könnt ihr Midnas Helm in einer Truhe irgendwo auf der Welt finden. (Dieser DLC ist nur durch den Kauf des Erweiterungspasses erhältlich.)

      Midna tauchte das erste mal in The Legend of Zelda: Twilight Princess für Nintendo GameCube und Wii auf, und spielte eine wichtige Rolle an der Seite von Link. Auf der Wolf Link-amiibo-Figur (die gemeinsam mit dem Wii U-Remake "The Legend of Zelda: Twilight Princess HD erschien), reitet sie auf Wolf Link.

      Es gab ein geheimes Projekt, an dem wir arbeiten wollten, bevor die Entwicklung an The Legend of Zelda: Twilight Princess begann. Und Midna erbte das Persönlichkeitsprofil der "Goblin/Teufelchen"-artigen Figur, die eigentlich in diesem Projekt auftauchen sollte.

      Wenn wir uns die Entwicklungsnotizen aus dieser Zeit anschauen, dann finden wir einige Beschreibungen, die klar an Midna erinnern. Darunter auch Notizen wie: "Die Erscheinung ähnelt einem Monster oder einem Kind", "man kann nicht sagen, ob sie ein Feind oder Verbündeter ist", "man kann nicht sagen, was sie gerade denkt", "manchmal egoistisch, aber manchmal auch süß und naiv." Aus diesem Grund ähnelte das ursprüngliche Design für Midna sehr stark diesem "Goblin"-Charakter.

      Der eigentliche Helm von Midna war eine physische Manifestation extrem starker dunkler Magie, die in der royalen Familie einer alternativen Welt weitergetragen wurde. Doch wenn Link ihn in The Legend of Zelda: Breath of the Wild aufsetzt, erlangt seine Verteidigung eine höhere Resistenz gegen Wächter. Der Helm gibt Link mehr Rüstungsoptionen, wenn er gegen Wächter antritt, deswegen hoffe ich, dass ihr ihn einsetzen werdet. Meine Empfehlung ist, den Helm dann zu benutzen, wenn ihr die Welt mit Wolf Link erkundet!

      Morgen wird Frau Shirakwa, die am Design des Spiels mitgewirkt hat, euch etwas über das Outfit eines Mannes erzählen, der gerne eine Fee wäre

      Dazu wurden diese beiden Bilder mit Konzeptzeichnungen zu Midna veröffentlicht. Auf dem oberen sind Entwürfe aus der frühen Entwicklung von Twilight Princess zu sehen. Man erkennt, dass Midnas Design noch sehr viel eines Goblins an sich hat. Auf dem unteren Bild seht ihr dagegen spätere Konzeptzeichnungen. Hier ähnelt Midna schon ein bisschen eher ihrem endgültigen Auftreten.





      Dieser Screenshot zeigt euch, wie Link mit dem aufgesetztem Helm in The Legend of Zelda: Breath of the Wild aussieht. Er verleiht euch weitere Resistenz im Kampf gegen Wächter. Streift ihr damit zusammen mit Wolf Link durch die Welt, entsteht doch ein nostalgisches Bild an Twilight Princess.




      Quelle: Zelda.com
    • Das wird ein spass werden die Sachen zu finden... Nicht wirklich. es wäre aber sonnst wirklich Langweilig.
      Von der Guten @LadyBlackrose gezeichnet: ntower.de/gallery/bild/3777-1514033737064-1475979735/ sieht einfach nur Episch aus!
      Und von meinen 19 Super Weihnachts Männer/Frauen Mein fehler :troll:

      Best Music all Time!
    • Ja ja Midna ist ganz ok, aber der beste Character ever und für alle Zeit ist und bleibt nunmal Tingle. Den muss man einfach lieben, in seinem grünen, hautengen Ganzkörperkondom. Gut, er ist Mitte 30, Single und verkauft gerne überteuerte topografische Karten, wenn er nicht gerade mit der Hand im Hosenschlitz vor Kitas und Kigas rumgegammelt, aber sonst ist er ganz in Ordnung. Zumindest solange er nicht zu sehen ist.

      Zitat von Monokuma:

      It doesn't matter how negative something is.
      Just add "lol" and it'll automatically become positive. :ugly:
      Der Pessimist ist nur ein Realist, der erkannt hat, dass der Optimist sich selbst belügt.
    • Zitat von Solaris:

      Ja ja Midna ist ganz ok, aber der beste Character ever und für alle Zeit ist und bleibt nunmal Tingle. Den muss man einfach lieben, in seinem grünen, hautengen Ganzkörperkondom. Gut, er ist Mitte 30, Single und verkauft gerne überteuerte topografische Karten, wenn er nicht gerade mit der Hand im Hosenschlitz vor Kitas und Kigas rumgegammelt, aber sonst ist er ganz in Ordnung. Zumindest solange er nicht zu sehen ist.
      Wenigstens geht er einem Job nach.
      Viele liegen in dem Alter ihren Eltern noch auf der Tasche und wohnen bei Hotel Mama.

      :P
    • Ich weiss nicht genau wie ich das finden soll, dass man gar keinen Anhaltspunkt wo es sich befindet für etwas bekommt, das man bezahlt hat. Gut, wenn man das Spiel noch nicht durch hat, stößt man möglicherweise noch auf diese Truhen. Ich habe es allerdings schon durch und müsste die ganze Welt nochmal abklappern ... =/

      Auf die Master Schwert-Prüfung freu ich mich allerdings. Hoffe wirklich, dass der Dezember DLC überzeugt und den 20€ Preis rechtfertigt, weil bisher wären mir DLCs nur ca. 3,99 wert